anwaltssuche

Einen Anwalt für Steuerrecht in Syke auf Anwaltssuche finden

Anwälte für Steuerrecht, die im Umkreis von Syke Mandate annehmen

Symbolbild Rechtsanwalt

Jens Hornauer

Alte Poststraße 12, 28844 Weyhe
in 8.1 km Entfernung
Schwerpunkte: Arbeitsrecht, Familienrecht, Kündigungsschutzrecht, Nachbarrecht, Ordnungswidrigkeitenrecht, Pferderecht, Reiserecht, Schulrecht, Steuerrecht, Steuerstrafrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Anke Bischoff

Auf dem Hellen 22, 28307 Bremen
in 16.2 km Entfernung
Schwerpunkte: Verkehrsrecht, Steuerrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Bernhard Baumann-Czichon

Fachanwalt für Arbeitsrecht
Am Hulsberg 8, 28205 Bremen
in 17.6 km Entfernung
Schwerpunkte: Arbeitsrecht, Insolvenzrecht, Recht des öffentlichen Dienstes, Steuerrecht, Schulrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Harry Kluge

Osterdeich 64, 28203 Bremen
in 17.7 km Entfernung
Schwerpunkte: Steuerrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Christian Müller

Fachanwalt für Steuerrecht
Argonnenstraße 9, 28211 Bremen
in 18.8 km Entfernung
Schwerpunkte: Einkommensteuerrecht, Steuerrecht, Steuerstrafrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Dirk Wiechmann

Kurfürstenallee 16, 28211 Bremen
in 18.8 km Entfernung
Schwerpunkte: Steuerrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Derk Eilers

Fachanwalt für Steuerrecht
Birkenstraße 37, 28195 Bremen
in 19.1 km Entfernung
Schwerpunkte: Steuerrecht, Umsatzsteuerrecht, Zollrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Joachim Einem

Fachanwalt für Steuerrecht
Am Wall 199, 28195 Bremen
in 19.1 km Entfernung
Schwerpunkte: Erbrecht, Handelsrecht, Steuerrecht, Stiftungsrecht, Steuerstrafrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Kirstin Grotheer-Walter

Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht
Fachanwalt für Steuerrecht
Wachtstraße 17-24, 28195 Bremen
in 19.1 km Entfernung
Schwerpunkte: Gesellschaftsrecht, Umwandlungsrecht, Steuerrecht, Unternehmensnachfolgerecht, Unternehmenskaufrecht, Konzernrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Julius Heinisch

Fachanwalt für Steuerrecht
Fachanwalt für Strafrecht
Wachtstraße 24, 28195 Bremen
in 19.1 km Entfernung
Schwerpunkte: Steuerrecht, Steuerstrafrecht, Wirtschaftsstrafrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Klaus Heppner

Breitenweg 25, 28195 Bremen
in 19.1 km Entfernung
Schwerpunkte: Steuerrecht, Mietrecht, Verkehrsrecht, Schadensersatzrecht, Ordnungswidrigkeitenrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Robert Hintze

Fachanwalt für Steuerrecht
Marktstraße 3, 28195 Bremen
in 19.1 km Entfernung
Schwerpunkte: Gesellschaftsrecht, Kartellrecht, Umweltstrafrecht, Steuerrecht, Wirtschaftsstrafrecht, Unternehmenskaufrecht, Vertragsrecht, Wirtschaftsrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Florian Hove

Birkenstraße 47 | 48, 28195 Bremen
in 19.1 km Entfernung
Schwerpunkte: Internetrecht, Bankrecht und Kapitalmarktrecht, Fischereirecht, Multimediarecht, Vertragsrecht, Schadensersatzrecht, Zivilrecht, Steuerrecht, Verkehrsrecht, Verkehrsunfallrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Johannes Hove

Fachanwalt für Steuerrecht
Birkenstraße 47 | 48, 28195 Bremen
in 19.1 km Entfernung
Schwerpunkte: Arzthaftungsrecht, Unternehmensnachfolgerecht, Gesellschaftsrecht, Einkommensteuerrecht, Arbeitsrecht, Steuerstrafrecht, Unternehmenssteuerrecht, Steuerrecht, Medizinrecht, Umsatzsteuerrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Hermann Hove

Fachanwalt für Steuerrecht
Birkenstraße 47 | 48, 28195 Bremen
in 19.1 km Entfernung
Schwerpunkte: Gesellschaftsrecht, Unternehmenskaufrecht, Gewerbemietrecht, Unternehmenssteuerrecht, Handelsrecht, Steuerrecht, Internationales Steuerrecht, Erbschaftsteuerrecht, Steuerstrafrecht, Immobiliensteuerrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Andreas Kalmus-Gohr

Bgm.-Smidt-Straße 128, 28195 Bremen
in 19.1 km Entfernung
Schwerpunkte: Steuerrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Julia Maria Minnerup

Wachtstraße 24, 28195 Bremen
in 19.1 km Entfernung
Schwerpunkte: Steuerrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Markus H.G. Möller

Fachanwalt für Insolvenzrecht
Katharinenstraße 5, 28195 Bremen
in 19.1 km Entfernung
Schwerpunkte: Baurecht, Gesellschaftsrecht, Handelsrecht, Immobilienrecht, Inkassorecht, Insolvenzrecht, Maklerrecht, Steuerrecht, Steuerstrafrecht, Wirtschaftsstrafrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Maren Pallas

Fachanwalt für Steuerrecht
Fachanwalt für Strafrecht
Wachtstraße 24, 28195 Bremen
in 19.1 km Entfernung
Schwerpunkte: Steuerrecht, Steuerstrafrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Stephanny Reil

Fachanwalt für Steuerrecht
Marktstraße 3, 28195 Bremen
in 19.1 km Entfernung
Schwerpunkte: Unternehmensnachfolgerecht, GmbH-Recht, Personengesellschaften, Umwandlungsrecht, Steuerrecht, Einkommensteuerrecht, Erbschaftsteuerrecht, Immobiliensteuerrecht, Internationales Steuerrecht, Unternehmenssteuerrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Chiara Schmöe

Wachtstraße 24, 28195 Bremen
in 19.1 km Entfernung
Schwerpunkte: Steuerrecht, Steuerstrafrecht, Wirtschaftsstrafrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Holger Seggern

Fachanwalt für Arbeitsrecht
Fachanwalt für Insolvenzrecht
Fachanwalt für Steuerrecht
Lange Straße 85-86, 27749 Delmenhorst
in 19.2 km Entfernung
Schwerpunkte: Arbeitsrecht, Insolvenzrecht, Steuerrecht, Steuerstrafrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Monika Dibbelt

Hollerallee 8, 28209 Bremen
in 19.4 km Entfernung
Schwerpunkte: Bankrecht und Kapitalmarktrecht, Berufsrecht der Rechtsanwälte, Gesellschaftsrecht, Berufsrecht der Steuerberater, Versicherungsvertragsrecht, Insolvenzrecht, Steuerrecht, Versicherungsrecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Christian Menges

Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht
Fachanwalt für Steuerrecht
Slevogtstraße 48, 28209 Bremen
in 19.4 km Entfernung
Schwerpunkte: Kündigungsschutzrecht, Erbrecht, Steuerrecht, Verkehrszivilrecht, Unternehmensnachfolgerecht
Symbolbild Rechtsanwalt

Wilfried Seehafer

Fachanwalt für Medizinrecht
Fachanwalt für Steuerrecht
Fitgerstraße 4, 28209 Bremen
in 19.4 km Entfernung
Schwerpunkte: Arzthaftungsrecht, Mediation, Mediation im Wirtschaftsrecht, Steuerrecht

Infos zu Anwälte Steuerrecht in Syke
Steuerrecht
Steuerrecht ©freepik - mko

Steuerrecht und Steuerhinterziehung – Hilfe vom Anwalt

junge Frau arbeitet an der Steuererklärungjunge Frau arbeitet an der Steuererklärung Über das ganze Jahr hinweg werden in Deutschland Belege gesammelt um sie dann erleichtert dem Steuerberater für die Steuererklärung anzuvertrauen. Ist der Steuerberater fertig, so benötigt er lediglich noch eine Unterschrift des Mandanten. Nicht steuerehrlich zu handeln zieht mitunter hohe Strafen nach sich. Das Steuerstrafrecht regelt alle Arten von Fehlverhalten in steuerlichen Belangen.

Steuerrecht – Zuwiderhandeln bringt Verdruss

Steueranwältin prüft SteuerhinterziehungSteueranwältin prüft Steuerhinterziehung Erbschaftssteuer muss auch auf nachträglich gefundenes Guthaben aus dieser Erbschaft entrichtet werden und ist deshalb sofort mitzuteilen. Schon unnötiges Hinauszögern wäre eine strafbare Handlung. Selbst im privaten Bereich genügen einfache Veränderungen, um Sie bei der nächsten Steuererklärung komplett zu überfordern: Scheidung, Heirat, Nachwuchs - auch steuerlich ist dann alles völlig anders. Wenn das Finanzamt in der Firma eine Betriebsprüfung ankündigt oder der Steuerbescheid Fragen aufwirft, dann ist dies ohne Fachwissen kaum alleine zu lösen. Den Fiskus zu hintergehen wird mit Strafen belegt. Aus diesem Grund ist eine Beratung bei einem Experten für Steuerrecht immer empfehlenswert. Wir helfen Ihnen einen Anwalt für Steuerrecht in Ihrer Nähe zu finden.

Rechtliche Möglichkeiten gegen einen Steuerbescheid

Rechtsanwältin berät Rechtsmittel zu SteuerbescheidRechtsanwältin berät Rechtsmittel zu Steuerbescheid Alle pflichtveranlagten Steuerzahler müssen jährlich eine Steuererklärung ausfüllen und an das Finanzamt schicken. Dieses prüft und erstellt einen Steuerbescheid. Der Steuerbescheid teilt Ihnen mit, was Sie für das Jahr an Steuern zu entrichten haben, bzw. ob Sie evtl. zu viel gezahlt haben und daher mit einer Erstattung rechnen können. Zweifelt man den Steuerbescheid des Finanzamtes an, bleibt die Möglichkeit des Einspruchs innerhalb eines Monats. Ohne die nötigen Fachkenntnisse ist das Steuerrecht sehr verwirrend. Ein Rechtsanwalt für Strafrecht kann bei fraglichen Steuerbescheiden schnell und entscheidend helfen.

Steuerhinterziehung

Steuerhinterziehung im heimischen TresorSteuerhinterziehung im heimischen Tresor Eine Steuerhinterziehung liegt dann vor, wenn Sie dem Finanzamt unrichtige oder unvollständige Angaben gemacht haben. Dabei haben Sie einen Steuervorteil erlangt und Ihre Steuerzahlungen verkürzt. Folgende Werte sollen einer ungefähren Einschätzung dienen: Ein Steuerbetrug von maximal 50.000 Euro zieht meist nur eine Geldstrafe nach sich. Zwischen 50.000 Euro und 100.000 Euro Steuerverkürzung kann entweder eine Geldstrafe oder einen Freiheitsentzug auf Bewährung nach sich ziehen Für Steuerhinterziehung bis 1.000.000 Euro werden Geld- und Freiheitsstrafe auf Bewährung verhängt. Mit Freiheitsentzug ohne Bewährung ist in allen Fällen des Steuerbetruges über einer Million Euro zu rechnen.

Selbstanzeige bei Steuerstraftaten

Geschäftsfrau sitzt über SteuerunterlagenGeschäftsfrau sitzt über Steuerunterlagen Die Aussicht auf Straffreiheit hat schon viele Straftäter dazu bewegen können ihre Steuerhinterziehung selbst anzuzeigen. Dies ist allerdings nur solange möglich, wie noch keine sogenannte Tatendeckung (in diesem Fall hat die Finanzbehörde bereits Anhaltspunkte) eingetreten ist. Die Selbstanzeige beim zuständigen Finanzamt muss keiner Form genügen, allerdings muss sie unbedingt vollständig sein. Alle nicht verjährten Steuerstraftaten müssen in ihren Angaben vollständig berichtigt und ergänzt werden. Eine fehlerhafte Selbstanzeige führt nicht zur Straffreiheit, sondern zur Einleitung eines Strafverfahrens! Eine Selbstanzeige ist bei einer schweren Steuerhinterziehung, von mehr als 25.000 Euro, jedoch nicht mehr gänzlich straffrei möglich. Eine fristgerechte Rückerstattung des Steuervorteiles ist inklusive 6 % Zinsen selbstverständlich Pflicht. Ob es sich um eine Selbstanzeige handelt oder eventuell Verjährungsfristen von Steuerschulden geklärt werden sollen, es ist immer ratsam sich bei einem Experten Rat zu holen. Mit uns schnell und unverbindlich einen fähigen Ansprechpartner in Ihrer Nähe in Syke finden.

Die Schwarzarbeit

Miniaturfiguren sitzen auf MünzstapelnMiniaturfiguren sitzen auf Münzstapeln Schwarzarbeit bedeutet nicht nur die Ausübung einer Tätigkeit ohne Steuer oder Sozialabgaben zu leisten, auch das fehlende Anmelden eines Gewerbes fällt unter Schwarzarbeit. Durch Schwarzarbeit gelangt man auch zu einem gesetzeswidrigen Steuervorteil.

Die Betriebsprüfung

gestresste Geschäftsfrau bei Betriebsprüfunggestresste Geschäftsfrau bei Betriebsprüfung Ist man Steuerpflichtig, so kann auch eine Betriebsprüfung angesetzt werden. Der Einzelfallgerechtigkeit ist es geschuldet, dass unser Steuersystem oft unübersichtlich ist und es viele komplizierte Sachverhalte gibt. Immer wieder finden darum Prüfer Gründe zur Beanstandung des Steuerverhaltens. Das Ergebnis einer Betriebsprüfung kann durchaus auch zu Steuerrückerstattungen führen. Tatsächlich kommt dies jedoch leider nicht oft vor. Das Prüfungsergebnis zieht vorwiegend eher eine Steuernachzahlung nach sich. Können die Steuerprüfer ein Fehlverhalten nachweisen, kommt es schon einmal zu strafrechtlichen Ermittlungsverfahren.

Das Arbeitszimmer in der eigenen Wohnung

Geld auf Waage gegen HausGeld auf Waage gegen Haus § 4 Abs. 5 Satz 1 Nr. 6b EStG legt fest, dass die Aufwendungen für ein häusliches Arbeitszimmer sowie die Kosten der Ausstattung grundsätzlich nicht als Betriebsausgaben oder Werbungskosten abgezogen werden dürfen. Aber es gibt Ausnahmen. So gibt es die Möglichkeit die Kosten als Werbungskosten in der Einkommenssteuererklärung einzutragen, wenn dieser häusliche Arbeitsplatz der einzige Arbeitsplatz des Angestellten ist. So urteilte der Bundesfinanzhof. Um sicher zu stellen, dass eine private Nutzung als Wohnraum so gut wie ausgeschlossen ist, ist deshalb, neben der Funktion des Raumes, auch dessen Ausstattung wie etwa Schreibtisch, Bürostuhl, Regalen, Büchern, Computer wichtig. Ein häusliches Büro bringt schon dann keinen Vorteil mehr, wenn es zu nur 10 Prozent privat genutzt wird. Wenn das häusliche Arbeitszimmer der Mittelpunkt der gesamten betrieblichen und beruflichen Betätigung ist, so kann es in unbegrenzter Höhe als Werbungskosten abgezogen werden. Ein Büro im heimischen Keller, der in der häuslichen Sphäre eingebunden ist, kann durchaus auch als Arbeitszimmer bewertet werden.