anwaltssuche

Anwalt für Verkehrszivilrecht in Würzburg Altstadt auf Anwaltssuche finden

Rechtsanwalt Jürgen Sauerwein Würzburg
Rechtsanwalt Jürgen Sauerwein
Sauerwein Rechtsanwälte
Rechtsanwalt · Fachanwalt für Verkehrsrecht · Fachanwalt für Miet- & Wohnungseigentumsrecht
Gotengasse 7, 97070 Würzburg

Jürgen Sauerwein, Fachanwalt für Verkehrsrecht in Würzburg. Suchen Sie einen Experten für Verkehrsrecht, der Sie umfassend zu sämtlichen Rechtsfragen beraten kann? Dann sind Sie auf meinem Profil genau richtig! Als Fachanwalt mit über 18 Jahren Berufserfahrung biete ich Ihnen kompetente Beratung und eine erfolgreiche Vertretung an. Nutzen Sie doch ganz einfach das Kontaktformular in der rechten Spalte und senden Sie mir eine Nachricht ich melde mich umgehend bei Ihnen zurück! Meine Kompetenzen als Fachanwalt für Verkehrsrecht. Ich erhielt meine Anwaltszulassung im Jahr 2000 und bin seitdem überwiegend in den Rechtsbereichen Verkehrsrecht und Miet- und Wohnungseigentumsrecht tätig. Zur weiteren Vertiefung meiner Kenntnisse habe ich zudem die Fachanwaltslehrgänge für Verkehrsrecht im Jahr 2008 und für Miet-und Wohnungseigentumsrecht im Jahr 2010 erfolgreich absolviert. Aufgrund meiner langjährigen Erfahrung und meiner Fachkenntnisse kann ich Ihnen jederzeit in allen Fragen zum Verkehrsrecht (und darüber hinaus) behilflich sein. Weitere Informationen zu meiner Person und weiteren Leistungen erhalten ...mehr
Zu meinem Profil

Schmerzensgeld – Ihre Ansprüche nach einem Verkehrsunfall © freepik - mko
Expertentipp vom 10.12.2019 (497 mal gelesen)

Wer hat einen Anspruch auf Schmerzensgeld nach einem Verkehrsunfall? Wieviel Schmerzensgeld steht mir zu? Wie fordert man Schmerzensgeld ein? Wann verjähren Schmerzensgeldansprüche? Unsere Checkliste klärt Schritt für Schritt Ihre Fragen zum Thema Schmerzensgeld nach einem Verkehrsunfall – garantiert aktuell, kompetent und verständlich! (Schmerzensgeldtabelle)

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.6 / 5 (7 Bewertungen)
Wann gibt es Schadensersatz bei misslungenem Tattoo? © fpr - topopt
Expertentipp vom 14.11.2018 (1250 mal gelesen)

Tattoos sind in – jeder zehnte Deutsche ist mittlerweile tätowiert! Doch nicht immer fällt das Tattoo so aus wie man sich das vorgestellt hat – schief, verschwommen oder im schlimmsten Fall der falsche Name! Muss das Tattoo-Studio in diesen Fällen Schadensersatz leisten? Und welche Ansprüche bestehen, wenn das Tattoo Gesundheitsschäden verursacht? Zukünftig soll die Entfernung eines Tattoos nur noch durch Ärzte erfolgen dürfen. Podcast podcast

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.8 / 5 (58 Bewertungen)
Weitere Expertentipps

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung