anwaltssuche

Einen Anwalt für Versicherungsrecht in Freudenberg (Oberpfalz) finden

Rechtsanwältin Ivonne Rieger-Kaminski Amberg
Rechtsanwältin Ivonne Rieger-Kaminski
Goss & Kollegen
Georgenstraße 22, 92224 Amberg
09621 - 12222
Kontaktformular

Rechtsanwältin Ivonne Rieger-Kaminski – Ihre Fachanwältin für Familienrecht und Verkehrsrecht. Hallo! Ich freue mich Ihnen einen kurzen Überblick zu meiner Person und meiner Arbeit als Rechtsanwältin geben zu dürfen. Bei allen Fragen rund um das Familien- und Verkehrsrecht stehe ich Ihnen kompetent und vertrauensvoll zur Verfügung. Rufen Sie einfach an oder nutzen Sie das Kontaktformular auf meinem Profil. Zu meinem Werdegang und meinen Kompetenzen als Rechtsanwältin. Nach meinem Abitur 1997 begann ich mein Studium der Rechtswissenschaften an der Universität in Regensburg. Bereits während meines Referendariats war ich für die Kanzlei Goß tätig, in die ich nach meinem Studium eintrat. Als Fachanwältin für Verkehrsrecht und Familienrecht kann ich Sie versiert und fokussiert beraten und vertreten. Mit voller Professionalität möchte ich Ihnen bei allen Fragen zu diesen Rechtsgebieten zur Seite stehen. Dabei lege ich stets Wert auf einen vertrauensvollen und rücksichtsvollen Umgang mit Ihnen. Aufgrund meiner Erfahrung weiß ich, wie bei Auseinandersetzungen ...mehr
Zu meinem Profil
Infos zu Anwälte Versicherungsrecht in Freudenberg (Oberpfalz)
Versicherungsrecht
Versicherungsrecht ©freepik - mko

Versicherungsrecht - kurz zusammengefasst

silbernes Fahrzeug mit eingedrückter Stoßstangesilbernes Fahrzeug mit eingedrückter Stoßstange Die staatliche Absicherung durch Versicherungen wie der Kranken- oder Rentenversicherung ist in Deutschland verpflichtend. Dann gibt es aber auch freiwillige private Versicherungen. Für diese privaten Versicherungen gibt es das Versicherungsrecht. Das Versicherungsrecht findet man im Zivilrecht. Die Gesetzestexte für privatrechtliches Versicherungsrecht sind größtenteils im Versicherungsvertragsgesetz (VVG)

Alles ist versicherbar.

verschiedene Euro Scheine und Münzenverschiedene Euro Scheine und Münzen Expertenmeinungen legen immer mal wieder offen, welche Versicherungen in unterschiedlichen Situationen nötig sind und welche nicht. Als absolut wichtig wird die Privathaftpflichtversicherung eingestuft. In der Einstufung weit oben stehen auch Versicherungen wie die Risikolebensversicherung oder die Berufsunfähigkeitsversicherung. Hundebesitzer sollten auch über eine Tierhalterpflichtversicherung nachdenken. Hausbesitzer sollten unbedingt eine Wohngebäudeversicherung abschließen. Für Bauherren ist es eigentlich unerlässlich eine Bauherrenhaftfplicht abzuschließen. Die Elementarhaftpflichtversicherung ist eine sehr sinnvolle Ergänzung der Bauhaftpflichtversicherung. Ist man selbstständiger Unternehmer, so kann eine freiwillige, gesetzliche Rentenversicherung eine gute Absicherung für das Alter sein. Als Luxus, aber dennoch interessant gelten dann Versicherungen wie die Pflegezusatz- oder Kinderinvaliditätsversicherung. Aber sie sind sehr kostspielig. Ebenfalls teuer sind Zahnzusatzversicherungen. Die Rechtsschutzversicherung ist nützlich, wenn man gezielt einen Rechtsbereich abdecken möchte. Manchmal sind Versicherungen aber auch sinnlos, da sie bereits durch andere Versicherungen abgedeckt sind. Eine Glasbruchversicherung beispielsweise kann unnötig sein, weil Glasbruch ist meist bereits durch Privathaftpflicht-, Hausrat- oder Wohngebäudeversicherung abgedeckt. Als nicht sinnvoll werden auch Sterbegeldversicherung oder Restschuldversicherung eingestuft. Holen Sie sich als Versicherungsnehmer den Expertenrat durch einen Anwalt für Versicherungsrecht ein. Jede Versicherung hat ihrerseits selbstverständlich auch eine eigene Rechtsabteilung. Ein Anwalt für Versicherungsrecht in Freudenberg (Oberpfalz) liefert zuverlässigen Rechtsrat.

Was tun, wenn die Versicherung nicht zahlt?

Frau rauft sich die Haare vor ComputerFrau rauft sich die Haare vor Computer Im Normalfall kommt eine Versicherung, z.B. eine Krankenzusatzversicherung, bei Eintritt des Schadensfalles, also einer Krankheit, für die zusätzlichen Kosten für eine Genesung auf. Eventuell wird sie vorher eine Prüfung veranlassen. Je höher die Kosten sind desto sicherer wird eine Prüfung veranlasst werden. Unzulässig lange verzögern darf diese Prüfung eine Versicherungsleistung nicht. Es führt sonst unter Umständen dazu, dass die Versicherung für entstehende Folgekosten aufzukommen hat. Auch die Honorarkosten für den engagierten Rechtsanwalt können in diese Summe mit einfließen. Dafür gibt es aber keine Gewähr. Der erste Schritt des Versicherten, wenn er auf sein Geld wartet, sollte eine schriftliche Erinnerung an die Versicherung sein. Ein Grund für die Verzögerung könnte ein sich negativ auswirkender HIS-Eintrag des Versicherungsnehmers sein. HIS (Hinweis- und Informationssystem) kann man sich wie die Schufa vorstellen, auch sie dient der Aufdeckung von Missbrauch, in diesem Fall Versicherungsbetrug. Nehmen Sie sich einen Ombudsmann. Ombudsleute sind kostenlose Mittler zwischen Ihnen als Versicherungsnehmer und der Versicherung. Ein weiterer Ansprechpartner ist die BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstaufsicht). Oftmals muss ein Versicherungsnehmer jahrelang auf die Zahlung seiner Versicherung warten. Letztendlich hilft dann nur die Unterstützung eines erfahrenen Anwalts für Versicherungsrecht in Anspruch zu nehmen. Nützen Sie mit anwaltsuche.de die kostenfreie Kontaktaufnahme zu einem Anwalt für Versicherungsrecht in Freudenberg (Oberpfalz).