Logo anwaltssuche.de

Anwalt Scheinselbständigkeit

Hinweis: Wir haben Ihre Suche nach Scheinselbständigkeit der Kategorie Rechtsanwalt Sozialversicherungsrecht zugeordnet.

Zum Anwalt für Sozialversicherungsrecht bitte Anfangsbuchstaben Ihres Ortes auswählen
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T W Z
Sozialversicherungsrecht Bad Kissingen Sozialversicherungsrecht Bad Kreuznach Sozialversicherungsrecht Bad Salzungen Sozialversicherungsrecht Bad Wörishofen Sozialversicherungsrecht Bautzen Sozialversicherungsrecht Bedburg Sozialversicherungsrecht Bensheim Sozialversicherungsrecht Bergheim Sozialversicherungsrecht Berlin Friedrichshain Sozialversicherungsrecht Berlin Hellersdorf Sozialversicherungsrecht Berlin Hohenschönhausen Sozialversicherungsrecht Berlin Köpenick Sozialversicherungsrecht Berlin Kreuzberg Sozialversicherungsrecht Berlin Lichtenberg Sozialversicherungsrecht Berlin Marzahn Sozialversicherungsrecht Berlin Mitte Sozialversicherungsrecht Berlin Neukölln Sozialversicherungsrecht Berlin Pankow Sozialversicherungsrecht Berlin Prenzlauer Berg Sozialversicherungsrecht Berlin Reinickendorf Sozialversicherungsrecht Berlin Schöneberg Sozialversicherungsrecht Berlin Spandau Sozialversicherungsrecht Berlin Spandau Sozialversicherungsrecht Berlin Steglitz Sozialversicherungsrecht Berlin Tempelhof Sozialversicherungsrecht Berlin Tiergarten Sozialversicherungsrecht Berlin Tiergarten Sozialversicherungsrecht Berlin Treptow Sozialversicherungsrecht Berlin Wedding Sozialversicherungsrecht Berlin Weißensee Sozialversicherungsrecht Berlin Wilmersdorf Sozialversicherungsrecht Berlin Zehlendorf Sozialversicherungsrecht Biessenhofen Sozialversicherungsrecht Bietigheim-Bissingen Sozialversicherungsrecht Bitburg Sozialversicherungsrecht Bitburg Sozialversicherungsrecht Bocholt Sozialversicherungsrecht Bochum Mitte Sozialversicherungsrecht Bochum Nord Sozialversicherungsrecht Bonn Beuel Sozialversicherungsrecht Bonn Stadtbezirk Sozialversicherungsrecht Bottrop Sozialversicherungsrecht Braunschweig Sozialversicherungsrecht Braunschweig Sozialversicherungsrecht Bremen Ost Sozialversicherungsrecht Burg Stargard Sozialversicherungsrecht Butzbach
weitere Orte >>>



Letzte Aktualisierung am 2015-09-17

Was?
Wo?
Expertentipps
Kategorie: Anwalt Erbrecht 2012-12-05 (1035 mal gelesen)

Tritt ein Erbfall ein, bei dem der Verstorbene weder ein Testament noch einen Erbvertrag hinterlassen hat, tritt die gesetzliche Erbfolge ein. In diesem Fall sollen die Menschen erben, die dem Erblasser am nächsten standen. Das ist ohne Zweifel neben den Kinder, der Ehegatte.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.772727272727273 / 5 (66 Bewertungen)
Was hilft bei Mobbing und Cybermobbing in der Schule? © mko - topopt
Kategorie: Anwalt Strafrecht 2017-01-06 (309 mal gelesen)

Mobbing mit digitalen Mitteln - oft auch als Cybermobbing bezeichnet - ist ein ernstes Problem im Schüleralltag. Laut einer aktuellen Studie musste jeder dritte Schüler schon einmal unter digitalen Bloßstellungen und Beleidigungen leiden. Den jugendlichen Tätern ist häufig nicht bewusst, welche strafrechtlichen Konsequenzen mit Cybermobbing verbunden sind.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.9375 / 5 (16 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht 2011-06-07 (199 mal gelesen)

Ein Ehevertrag ist nicht nur ein Thema, mit dem sich gekrönte Häupter beschäftigen sollten, die ihren Ehegatten ?aus dem Volke? wählen. Insbesondere auch Selbständige sollten an die Möglichkeit des Abschlusses eines Ehevertrages denken, um sich vor den mitunter einschneidenden gesetzlichen Folgen einer Scheidung abzusichern.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (13 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Immobilienrecht 2009-06-18 (278 mal gelesen)

Das wissen alle Bauherren: Kein Eigenheimbau ohne Ärger. Viele ahnen nicht, dass sie sich manche Aufregung ersparen könnten. Verschiedene Versicherungsmöglichkeiten für die Baufamilie, aber auch für die bauausführenden Unternehmen ermöglichen umfassenden Schutz vor unangenehmen Ereignissen.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.9545454545454546 / 5 (22 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht Kerstin Herms 2013-08-22 (1734 mal gelesen)

Die Zugewinngemeinschaft stellt den gesetzlichen Güterstand während einer aufrechten Ehe dar. Dabei werden sämtliche Vermögenswerte der Ehepartner getrennt verwaltet, stirbt ein Ehegatte oder wird die Ehe geschieden, wird ein Zugewinnausgleich durchgeführt.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.6578947368421053 / 5 (76 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Bankrecht/Kapitalmarktrecht Siegfried Reulein 2016-02-24 (589 mal gelesen)

Das Oberlandesgericht Nürnberg hat in einem aktuellen Hinweisbeschluss vom 08.02.2016 – 14 U 895/15 – klargestellt, dass es eine über Jahre hinweg von der PSD Bank verwendete Widerrufsbelehrung für unzureichend und daher den Widerrufs des Verbrauchers für wirksam erachtet. Bereits das Landgericht Nürnberg-Fürth hat in der ersten Instanz die Fehlerhaftigkeit der von der PSD-Bank verwendeten Widerrufsbelehrung festgestellt (Urt. v. 20.04.2015 - 6 O 9499/14).

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.7857142857142856 / 5 (42 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Handelsrecht 2010-07-05 (222 mal gelesen)

Rechtzeitig zu Beginn der Hauptreisezeit sinken die Preisobergrenzen für Handy-Gespräche im europäischen Ausland um gut vier Cent. Am 1. Juli 2010 ist die nächste Stufe der Roaming-Verordnung in Kraft getreten. Danach dürfen für ausgehende Gespräche höchstens 0,46 Euro und für eingehende Gespräche maximal 0,18 Euro (inkl. MwSt.) berechnet werden.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.5 / 5 (10 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arztrecht 2014-03-27 (444 mal gelesen)

Kronen, Brücken oder Prothesen- die Auswahl an Zahnersatz ist groß. Welcher Zahnersatz der richtige für den Patienten ist, muss der Zahnarzt letztlich entscheiden. Macht der Zahnersatz dem Patienten dann Kummer, muss er dem Zahnarzt einen Behandlungsfehler nachweisen.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.133333333333334 / 5 (30 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Erbrecht 2009-06-24 (130 mal gelesen)

Das neue Erbschaftsteuerrecht sieht für Erben der Jahre 2007 und 2008 ein besonderes Wahlrecht vor: Entweder sie werden nach dem bis zum Jahresende 2008 geltenden „alten“ Erbschaft- und Schenkungsteuerrecht veranlagt oder sie entscheiden sich für die Anwendung des neuen Rechts.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (5 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2011-02-10 (208 mal gelesen)

Betriebseinnahmen und -ausgaben sind penibel genau zu dokumentieren. Nachlässigkeiten und fehlende Kooperation mit den Finanzämtern können ansonsten die Existenz kosten, wie ein vom Finanzgericht Hamburg entschiedener Fall zeigt.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.6 / 5 (10 Bewertungen)
Weitere Expertentipps