Logo anwaltssuche.de

Anwalt Schleudertrauma

Hinweis: Wir haben Ihre Suche nach Schleudertrauma der Kategorie Rechtsanwalt Verkehrszivilrecht zugeordnet.

Zum Anwalt für Verkehrszivilrecht bitte Anfangsbuchstaben Ihres Ortes auswählen
A B C D E F G H I K L M N O P Q R S T U V W Z Ü
Schleudertrauma Bad Berneck Schleudertrauma Bad Kissingen Schleudertrauma Bad Kreuznach Schleudertrauma Bad Langensalza Schleudertrauma Bad Neustadt Schleudertrauma Bad Oeynhausen Schleudertrauma Bad Salzungen Schleudertrauma Bad Schwalbach Schleudertrauma Bad Segeberg Schleudertrauma Bad Soden Schleudertrauma Bad Wörishofen Schleudertrauma Baden Baden Schleudertrauma Baiersbronn Schleudertrauma Ballenstedt Schleudertrauma Bammental Schleudertrauma Bayreuth Schleudertrauma Bendorf Schleudertrauma Bensheim Schleudertrauma Bergheim Schleudertrauma Bergisch Gladbach Schleudertrauma Berlin Charlottenburg Schleudertrauma Berlin Friedrichshain Schleudertrauma Berlin Hellersdorf Schleudertrauma Berlin Hohenschönhausen Schleudertrauma Berlin Köpenick Schleudertrauma Berlin Kreuzberg Schleudertrauma Berlin Lichtenberg Schleudertrauma Berlin Marzahn Schleudertrauma Berlin Mitte Schleudertrauma Berlin Neukölln Schleudertrauma Berlin Pankow Schleudertrauma Berlin Prenzlauer Berg Schleudertrauma Berlin Reinickendorf Schleudertrauma Berlin Schöneberg Schleudertrauma Berlin Spandau Schleudertrauma Berlin Steglitz Schleudertrauma Berlin Tempelhof Schleudertrauma Berlin Tiergarten Schleudertrauma Berlin Treptow Schleudertrauma Berlin Wedding Schleudertrauma Berlin Weißensee Schleudertrauma Berlin Wilmersdorf Schleudertrauma Bernau bei Berlin Schleudertrauma Bernkastel-Kues Schleudertrauma Bielefeld Mitte Schleudertrauma Bietigheim-Bissingen Schleudertrauma Birkenwerder Schleudertrauma Bitburg Schleudertrauma Blankenfelde Schleudertrauma Böblingen Schleudertrauma Bocholt Schleudertrauma Bochum Mitte Schleudertrauma Bochum Nord Schleudertrauma Bochum Ost Schleudertrauma Bochum Süd Schleudertrauma Bochum Südwest Schleudertrauma Bochum Wattenscheid Schleudertrauma Bonn Bad Godesberg Schleudertrauma Bonn Beuel Schleudertrauma Bonn Hardtberg Schleudertrauma Bonn Stadtbezirk Schleudertrauma Brandenburg an der Havel Schleudertrauma Braunschweig Schleudertrauma Bremen Mitte Schleudertrauma Bremen Ost Schleudertrauma Brieselang Schleudertrauma Buchholz Schleudertrauma Bünde Schleudertrauma Burg bei Magdeburg Schleudertrauma Burgwedel
weitere Orte >>>
Schleudertrauma Magdeburg Schleudertrauma Magstadt Schleudertrauma Mahlow Schleudertrauma Mainz Bretzenheim-Oberstadt Schleudertrauma Mainz Gonsenheim-Mombach Schleudertrauma Mainz Hechtsheim-Weisenau Schleudertrauma Mainz Innenstadt Schleudertrauma Mannheim Süd Schleudertrauma Mannheim West Schleudertrauma Marbach Schleudertrauma Marbach am Neckar Schleudertrauma Markgröningen Schleudertrauma Marktoberdorf Schleudertrauma Marsberg Schleudertrauma Mechernich Schleudertrauma Meerbusch Schleudertrauma Meschede Schleudertrauma Metten Schleudertrauma Michendorf Schleudertrauma Mindelheim Schleudertrauma Mistelgau Schleudertrauma Moers Schleudertrauma Möglingen Schleudertrauma Mönchengladbach Nord Schleudertrauma Mönchengladbach Rheydt Schleudertrauma Mönchengladbach Stadtmitte Schleudertrauma Mönchengladbach Süd Schleudertrauma Mönchengladbach West Schleudertrauma Mörfelden-Walldorf Schleudertrauma Mühlheim am Main Schleudertrauma Mülheim an der Ruhr Schleudertrauma München Altstadt Schleudertrauma München Bogenhausen Schleudertrauma München Freimann Schleudertrauma München Hadern Schleudertrauma München Laim Schleudertrauma München Lehel Schleudertrauma München Ludwigsvorstadt Schleudertrauma München Maxvorstadt Schleudertrauma München Neuhausen Schleudertrauma München Nymphenburg Schleudertrauma München Obermenzing Schleudertrauma München Pasing Schleudertrauma München Schwabing Schleudertrauma München Sendling Schleudertrauma Münnerstadt Schleudertrauma Münster Hiltrup
weitere Orte >>>
Schleudertrauma Ulm
weitere Orte >>>

Rechtsinfos Schleudertrauma

Zu einem Schleudertrauma kommt es kommt häufig bei einem Verkehrsunfall. Ein Fahrzeug prallt auf ein zweites auf; durch den Aufprall wird der Kopf eines Insassen ruckartig und plötzlich bewegt. Die Aufprallrichtung ist nicht entscheidend; die schnelle Bewegung verursacht eine möglicherweise massive (Über-) Beanspruchung von Wirbeln, Muskulatur, Sehnen, Bändern und Nerven der Halswirbelsäule (Distorsion, HWS-Syndrom). Im Extremfall sind schwerste Verletzungen die Folge. Die Symptom-Palette eines Schleudertraumas ist vielfältig. Sie reicht von einer einfachen vorübergehenden Nackensteifigkeit bis hin zur bleibenden schmerzhaften Schädigung.

Schleudertraumen können sich spät bemerkbar machen

Unfallbeteiligte, die einem Unfall gerade ohne besondere Blessuren entronnen sind, finden sich bisweilen in seltsamen Zuständen wieder, von Schock über Erleichterung bis hin zu Euphorie. Sie spüren keine Schmerzen; vermeintlich leichte Verletzungen werden ignoriert. Typisch bei einem Schleudertrauma: Symptome können erst weit nach dem eigentlichen Ereignis auftreten. Oft werden sie zunächst ignoriert oder nicht mit dem Unfall in Verbindung gebracht. Erster guter Rat: Suchen Sie nach einem (solchen) Unfall einen Arzt auf, der Sie gründlich unter die Lupe nimmt.

Anspruch auf Schmerzensgeld und Streit mit den gegnerischen Versicherern

Zweiter guter Rat: Suchen Sie anwaltliche Unterstützung. Bei Schmerzensgeldansprüchen ist die häufigste Übung beteiligter Versicherungsunternehmen, ein Schleudertrauma als Bagatellverletzung anzusehen, das - wenn überhaupt - mit einem geringen Schmerzensgeld abgegolten ist. Bei zahlreichen Schleudertraumen ist auch durch moderne bildgebende Verfahren keine direkte Ursache auszumachen. Wird ein Anspruch auf Schmerzensgeld geltend gemacht, argumentieren Versicherer daher gerne, es handele sich um alltägliche Beschwerden oder um bereits vor dem Unfall vorhandene, chronische oder degenerative Leiden.

Das Thema Harmlosigkeitsgrenze

Häufig wird auf der Seite der Versicherer auch mit der so genannten "Harmlosigkeitsgrenze" argumentiert. Hinter diesem Begriff verbirgt sich der Versuch, das Unfallgeschehen bei einem Schleudertrauma zu objektivieren. Nach (inzwischen überholten) wissenschaftlichen Untersuchungen sollen Beschleunigungsverletzungen wie das Schleudertrauma nur bei einer Aufprallgeschwindigkeit(sdifferenz) von mindestens 10 km/h überhaupt auftreten können. Bei niedrigeren Aufprallgeschwindigkeiten ("War ja nur ein Schubser"!) seien Schleudertraumen schlicht nicht möglich. Diese Meinung ist inzwischen nicht nur wissenschaftlich überholt sondern auch durch eine Rechtsprechung des BGH relativiert. Der BGH lehnt eine pauschale, schematische Beurteilung der Harmlosigkeitsgrenze ab und billigt der Einzelfallbeurteilung einen höheren Stellenwert zu.

Vorsicht, kurze Verjährungszeit!

Leichte Schleudertraumen heilen gut aus. Allerdings wissen Mediziner von Fällen zu berichten, bei denen sich chronische Verläufe einstellen bzw. Folgeschäden zu verzeichnen sind. Etwaige Entschädigungsansprüche verjähren bereits nach drei Jahren. Gerade in solchen Fällen ist es wichtig, einen versierten Anwalt an seiner Seite zu haben. Er sorgt dafür, dass sie erhalten bleiben und dem Geschädigten auch dauerhaft entsprechende Kompensationen zur Verfügung stehen. Kontaktieren Sie am besten jetzt gleich unverbindlich einen Rechtsanwalt für Verkehrsrecht in Ihrer Nähe!

Letzte Aktualisierung am 2016-05-10

Was?
Wo?
Das könnte Sie auch interessieren
Der Schädiger haftet bei einem Verkehrsunfall für die Schäden, die er angerichtet hat, in vollem Umfang. Das trifft nicht nur für die Schäden am Fahrzeug sondern auch für die Verkehrsunfallfolgen bei Personenschäden zu. (vom 13.09.2016) mehr...
Im Verkehrsrecht hat derjenige Anspruch auf Schmerzensgeld, der aufgrund eines Verkehrsunfalls nachweislich körperliche oder seelische Verletzungen erlitten hat. Die Höhe des Schmerzensgeldes ist nicht geregelt, der Entscheidungsspielraum entsprechend hoch. (vom 12.05.2016) mehr...
Im Verkehrszivilrecht geht es um Schadensregulierung oder Schmerzensgeld und Schadenersatzansprüche wegen Gesundheitsschäden. Ganz klar steht auch hier die Beantwortung der Frage im Mittelpunkt: Wer hatte Schuld? (vom 13.09.2016) mehr...
Wird uns eine Straftat vorgeworfen, beauftragen wir ohne mit der Wimper zu zucken einen Anwalt. Wieso sparen wir uns diesen gerne, wenn es um einen Unfall geht? Und das obwohl so viele Argumente dafür sprechen, mit einem Anwalt für Waffengleichheit zu sorgen. (vom 12.05.2016) mehr...
Eine Schmerzensgeldtabelle, anhand derer Sie ablesen können, wie hoch das Schmerzensgeld in Ihrem Fall ist? Das gibt es nicht. Oftmals geht es in Prozessen auch nicht um die Höhe, sondern darum, ob überhaupt ein Anspruch auf Schmerzensgeld besteht. (vom 12.05.2016) mehr...
Beim Hundebiss muss der Halter grundsätzlich für die finanziellen Folgen geradestehen. Allerdings kann es gebissenen Personen passieren, dass ihnen eine Mitschuld oder gar die gesamte Schuld gegeben wird. Unter Umständen erhalten sie dann gar kein Geld. (vom 13.04.2016) mehr...
Die allermeisten Ärzte machen hervorragende, engagierte Arbeit. Doch auch ihnen können Fehler passieren. Wie lassen sich tatsächliche Behandlungsfehler, ja womöglich sogar Ärztepfusch, vom Risiko unterscheiden, dass jeder Behandlung mit sich bringt? (vom 25.10.2016) mehr...
Von Vergewaltigung spricht man dann, wenn eine Person gegen ihren Willen oder durch Ausnutzen einer hilflosen Lage zum Geschlechtsverkehr gezwungen wird. Eine Vergewaltigung ist ein schlimmes Vergehen. Trotzdem kommen Falschbezichtigungen häufiger vor als viele vermuten. (vom 26.10.2016) mehr...
Immer mehr Menschen sind laut aktuellen Statistiken von Überschuldung und Privatinsolvenzen betroffen, im Rahmen derer sie zur Abgabe von eidesstattlichen Versicherungen – früher als Offenbarungseid bezeichnet – getrieben werden. Voraus geht dem ein erfolgloses Zwangsvollstreckungsverfahren von nicht bezahlten Forderungen. (vom 20.06.2017) mehr...
Das Versicherungsrecht beschäftigt sich mit allen freiwillig abgeschlossenen Versicherungen und den damit verbundenen rechtlichen Problemen. Meistens geht es um Probleme bei der Schadensregulierung - wenn eine Versicherung überhaupt abgeschlossen werden darf. (vom 13.09.2016) mehr...
Expertentipps zu Schleudertrauma
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2011-04-07 (1130 mal gelesen)

Verkehrsunfälle mit Verletzten sind keine Seltenheit. Allein im Jahr 2008 waren in Nordrhein Westfalen rund 80000 Verletzungen zu verzeichnen, die durch Verkehrsunfälle hervorgerufen wurden. Für die Statistik kommt es dabei auf einen Unfall mehr oder weniger selten an – für die Einzelperson jedoch, die womöglich noch eine körperliche Verletzung davon trägt, kann ein solcher Verkehrsunfall ein äußerst einschneidendes Ereignis darstellen.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.810344827586207 / 5 (58 Bewertungen)
Arzthaftung: Wie viel Geld bekommen Patienten für Behandlungsfehler? © mko - topopt
Kategorie: Anwalt Arztrecht 2015-03-19 (1352 mal gelesen)

Geht eine Operation schief oder führte eine ärztliche Behandlung nicht zum erhofften Erfolg, stellt sich die Frage nach der Verantwortlichkeit und damit letztlich nach der Haftung des behandelnden Arztes. Wir haben Ihnen einige ärztliche Behandlungsfehler und das dazugehörige, dem Patienten zugesprochene Schmerzensgeld, zusammengestellt …

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.8636363636363638 / 5 (88 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht GKS Rechtsanwälte 2015-10-22 (845 mal gelesen)

Eine Frau kollidierte mit ihrem Ford in einer Engstelle mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. Eigentlich ein typischer Fall für die Haftpflichtversicherung; doch hat dieser eine Besonderheit: Die Fahrerin hatte nur einen kroatischen Führerschein – also keine gültige Fahrerlaubnis (Urteil des Amtsgericht Bergheim vom 30.03.2015 - 27 C 168/14).

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.7027027027027026 / 5 (37 Bewertungen)
Nasse Tanzfläche oder Stolperkante vor Supermarkt – Aktuelle Urteile zur Haftung © mko - topopt
Kategorie: Anwalt Versicherungsrecht 2017-02-10 (99 mal gelesen)

Ob es die nasse Tanzfläche in einer Disko oder eine Stolperkante vor dem Eingang zum Supermarkt ist – kommt es zum Sturz eines Besuchers, müssen in vielen Fällen die Gerichte entscheiden, wen die konkrete Verkehrssicherungspflicht traf und wer damit Schadensersatz leisten muss.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (8 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht GKS Rechtsanwälte 2015-04-01 (1194 mal gelesen)

Radwege sind nach der StVO (Zeichen 237) den Fahrradfahrern vorbehalten, im Zweifel haben Fahrräder dort Vorfahrt: "anderer Verkehr darf ihn (den Radweg) nicht benutzen" heißt es im Gesetz. Kollidiert ein Radfahrer allerdings auf einem Radweg in unmittelbarer Nähe einer Bushaltestelle mit einem Fußgänger, so kann dem Radfahrer ein überwiegendes Mitverschulden an dem Unfall angerechnet werden.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.875 / 5 (56 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Handelsrecht 2012-07-11 (1026 mal gelesen)

Nach dem Autounfall einen kühlen Kopf bewahren und genau wissen, was zu tun ist? Das ist nicht einfach, erst recht nicht, wenn es im Ausland passiert.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.8 / 5 (60 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Reiserecht 2013-03-18 (1254 mal gelesen)

Leider kommt es auf Spielplätzen oder in Freitzeitparks immer wieder zu Unfällen, weil Spielgeräte nicht ordnungsgemäß gewartet werden. Wer muss für die Folgen eines Unfalls haften?

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.9615384615384617 / 5 (78 Bewertungen)
Unfälle im Schwimmbad – Wer haftet? © siraphol - Fotolia
Kategorie: Anwalt Versicherungsrecht 2015-06-04 (965 mal gelesen)

Freizeit- und Spaßschwimmbäder mit Loping-Rutschen, Wildwasserkanal oder einem Wellenbad sind ein großer Spass für die ganze Familie. Leider kommt es immer wieder zu Unfällen mit teilweise erheblichen gesundheitlichen Folgen und zum juristischen Streit, wer für den Unfall im Schwimmbad haften muss. Lesen Sie mehr …

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.9152542372881354 / 5 (59 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht GKS Rechtsanwälte 2016-04-12 (847 mal gelesen)

Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe hat einmal mehr Licht ins Dunkel der Frage gebracht, wer überwiegend haftet, wenn zwei aus Parkbuchten rückwärts ausparkende Fahrzeuge durch einen Zusammenstoß beschädigt werden. In einer aktuellen Entscheidung (Az. VI ZR 6/15) hielten die Richter fest, dass denjenigen, der beweisen kann, dass sein Fahrzeug im Zeitpunkt des Unfalls bewegungslos stand, nur eine geringe Mitschuld an dem Unfall trifft.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.764705882352941 / 5 (51 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Versicherungsrecht 2017-06-28 (482 mal gelesen)

Tattoos sind in – jeder zehnte Deutsche ist mittlerweile tätowiert! Doch nicht immer fällt das Tattoo so aus wie es sich sein Träger vorgestellt hat – schief, verschwommen oder im schlimmsten Fall der falsche Name! Muss das Tattoo-Studio in diesen Fällen Schadensersatz leisten? Und welche Ansprüche bestehen, wenn das Tattoo Gesundheitsschäden verusacht?

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.6666666666666665 / 5 (30 Bewertungen)
Weitere Expertentipps