anwaltssuche

Anwalt für Versicherungsrecht in Dresden

Rechtsanwälte aus Dresden für das rechtliche Fachgebiet Versicherungsrecht. Wählen Sie schnell und einfach einen persönlichen Anwalt für Ihren Rechtsfall.

Rechtsanwalt Carsten Neumann Dresden
Rechtsanwalt Carsten Neumann
Rechtsanwalt
Pirnaer Landstraße 239, 01259 Dresden
Zu meinem Profil
Infos über Anwälte für Versicherungsrecht in Dresden
Versicherungsrecht
Versicherungsrecht ©freepik - mko

Versicherungsrecht in Deutschland

silbernes Fahrzeug mit eingedrückter Stoßstangesilbernes Fahrzeug mit eingedrückter Stoßstange Der deutsche Staat erfüllt die Fürsorge seinem Volk gegenüber unter anderem durch Pflichtversicherungen wie Sozialversicherungen. Privates Versicherungsrecht bietet eine Unmenge an möglichen Versicherungen zusätzlich zur staatlichen Absicherung. Gesetze für die Einhaltung der rechtlichen Regelungen sind im Versicherungsrecht angesiedelt. Es wird durch das Zivilrecht geregelt. Weitestgehend sind die Regelungen im Versicherungsvertragsgesetz (VVG) geregelt.

Prinzipell kann alles versichert werden.

ein Stapel 20 Euro Geldscheineein Stapel 20 Euro Geldscheine Finanzfachmänner informieren regelmäßig, welche der unzähligen Versicherungsangebote wirklich nützlich sind. Ganz oben auf der Liste sollte die Privathaftpflichtversicherung stehen. Auch wichtig sind die Risikolebensversicherung oder die Berufsunfähigkeitsversicherung. Die Tierhalterhaftpflicht ist in einigen Bundesländern Vorschrift, ist sie es nicht, so wäre es eine als wichtig erachtete Versicherung für Hundebesitzer. Die Wohngebäudeversicherung ist Expertenmeinungen zufolge unbedingt empfehlenswert für Hauseigentümer. In die Planungsvorbereitungen beim Bau eines Eigenheims, sollte auch die Bauherrenhaftpflichtversicherung bedacht werden. Zusätzlich kann man die nicht kalkulierbaren Risiken am Bau durch eine Elementarschadensversicherung weiter abdecken. Ist man selbstständiger Unternehmer, so kann eine freiwillige, gesetzliche Rentenversicherung eine gute Absicherung für das Alter sein. Weitere interessante Versicherungen wären eine Pflegezusatzversicherung, Kinderinvaliditätsversicherung und auch die Vollkaskoversicherung. Diese Versicherungen sind jedoch ausgesprochen teuer. Für Zahnzusatzversicherungen gilt das gleiche. Die Rechtsschutzversicherungen gelten als durchaus hilfreich, sie decken aber nur die jeweils vertraglich vereinbarten Rechtsbereiche ab. Immer wieder kommt es vor, dass durch Unwissen des Versicherten, Dinge oder Schäden doppelt abgesichert werden. So deckt die Hausratversicherung in aller Regel bereits verloren gegangenes Reisegepäck mit ab. Die regelmäßigen Ausgaben für eine Handyversicherung übersteigen meist den Nutzen, den sie einem bieten. Man ist gut beraten, sich beim Abschluss einer Versicherung einen eigenen Rechtsbeistand zu nehmen. Denn Versicherungen haben ihrerseits Anwälte auf ihrer Seite. Ein Anwalt für Versicherungsrecht in Dresden liefert zuverlässigen Rechtsrat.

Wenn die Versicherung nicht zahlen will

Frau rauft sich die Haare vor ComputerFrau rauft sich die Haare vor Computer Im Normalfall kommt eine Versicherung, z.B. eine Krankenzusatzversicherung, bei Eintritt des Schadensfalles, also einer Krankheit, für die zusätzlichen Kosten für eine Genesung auf. Mitunter wird sie den Versicherungsfall prüfen lassen. Bei eingetretenem Personenschaden ist dies sogar sehr wahrscheinlich. Unzulässig lange verzögern darf diese Prüfung eine Versicherungsleistung nicht. Der Versicherung droht dann auch die Kostenübernahme von entstandenen Verzugskosten. Möglicherweise kann der Versicherte hier auch die angelaufenen Rechtsanwaltskosten mit einfließen lassen. Verlassen sollte man sich allerdings nicht darauf. Der Versicherung sollte als erster Schritt eine schriftliche Erinnerung zugeschickt werden. Möglicherweise hat man auch einen Eintrag im HIS Verzeichnis von dem man nichts wusste? Das HIS (Hinweis- und Informationssystem) sammelt Informationen von früherem Fehlverhalten eines Versicherten. Schalten Sie einen Ombudsmann ein. Dieser ist kostenlos und vermittelt zwischen den Vertragsparteien. Ein weiterer Ansprechpartner ist die BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstaufsicht). Immer wieder berichten die Medien von Versicherungen, die gerechtfertigte Zahlungen über Jahre hinaus verschleppen. Der Weg zum Anwalt für Versicherungsrecht sichert seinem Mandanten die kenntnisreiche Unterstützung durch einen Fachmann, wenn man sich alleine nicht zu seinem Recht verhelfen kann. Die Kontaktaufnahme mit einem Anwalt für Versicherungsrecht in Dresden über anwaltssuche.de ist unverbindlich und kostenfrei.