anwaltssuche

Anwälte für Versicherungsrecht in Essen für Ihr Rechtsproblem auf Anwaltssuche finden

Rechtsanwälte aus Essen für das rechtliche Fachgebiet Versicherungsrecht. Wählen Sie schnell und einfach einen persönlichen Anwalt für Ihren Rechtsfall.

Rechtsanwalt Sascha Conradi, LL.M. Bochum
Rechtsanwalt Sascha Conradi, LL.M.
Jordan Fuhr Meyer GbR
Rechtsanwalt · Fachanwalt für Versicherungsrecht · Fachanwalt für Verkehrsrecht
Harmoniestraße 1, 44787 Bochum
Zu meinem Profil
Rechtsanwalt Lars-Oliver Manß Essen
Rechtsanwalt Lars-Oliver Manß
Rüttenscheider Straße 108, 45130 Essen
Zu meinem Profil
Infos über Anwälte für Versicherungsrecht in Essen
Versicherungsrecht
Versicherungsrecht ©freepik - mko

Das Versicherungsrecht

Auffahrunfall schwarzes FahrzeugAuffahrunfall schwarzes Fahrzeug Seit Anfang des letzten Jahrhunderts gibt es in Deutschland einige vom Staat auferlegte Pflichtversicherungen für alle Bürger. Angeboten werden darüber hinaus jedoch zahlreiche weitere freiwillige, private Versicherungen. Die gesetzlichen Regelungen für diese Versicherungen findet man im Versicherungsrecht. Das Versicherungsrecht findet man im Zivilrecht. Das privatrechtliche Versicherungsrecht ist überwiegend im Versicherungsvertragsgesetz (VVG) geregelt.

Prinzipell kann alles versichert werden.

eine 200 Euro Geldnoteeine 200 Euro Geldnote Immer wieder erklären Finanzprofis, welche Versicherungen vernünftig sind und welche überflüssig. Als absolut wichtig wird die Privathaftpflichtversicherung eingestuft. Für sehr sinnvoll werden auch die Risikolebensversicherung, die Berufsunfähigkeitsversicherung und eine Auslandsreisekrankenversicherung erachtet. Auch eine Tierhalterhaftpflichtversicherung oder Hundehaftpflicht ist gegebenenfalls wichtig, wenn nicht sogar gesetzlich vorgeschrieben vom jeweiligen Bundesland. Verfügt man über Wohn- oder Hauseigentum, sollte eine Wohngebäudeversicherung abgeschlossen werden. Jeder Bauherr sollte, nach Expertenrat, vor Baubeginn ernsthaft über eine Bauherrenhaftpflicht nachdenken. Die Elementarhaftpflichtversicherung ist eine sehr sinnvolle Ergänzung der Bauhaftpflichtversicherung. Ist man selbstständiger Unternehmer, so kann eine freiwillige, gesetzliche Rentenversicherung eine gute Absicherung für das Alter sein. Weitere interessante Versicherungen wären eine Pflegezusatzversicherung, Kinderinvaliditätsversicherung und auch die Vollkaskoversicherung. Leider sind die Kosten dafür sehr hoch. Gleiches gilt für Zahnzusatzversicherungen. Im Rechtsschutz gibt es viele Bereiche die abgedeckt werden könnten, hier ist es sinnvoll sich vorher genau Gedanken zu machen, welche Bereiche man versichert haben möchte. Einen möglichen Schaden doppelt abgesichert haben, dies kommt leider gar nicht selten vor. Dieses passiert gern mit Reiseepäckversicherungen, meist ist dieses nämlich bereits durch die Hausratversicherung abgedeckt. Als nicht sinnvoll werden auch Sterbegeldversicherung oder Restschuldversicherung eingestuft. Möchte man sichergehen, dass die Versicherung auch bestmöglichen Schutz für einen bietet, so zieht man vor Vertragsabschluss einen Anwalt zur Prüfung hinzu. Denn Versicherungen haben ihrerseits Anwälte auf ihrer Seite. Geht es vor Gericht, vertritt Sie ein Rechtsanwalt in Essen mit Schwerpunkt Versicherungsrecht.

Wenn die Versicherung nicht zahlen will

Frau rauft sich die Haare vor ComputerFrau rauft sich die Haare vor Computer Eine Versicherung schützt die versicherte Person indem sie die Kosten für entstandenen Schaden, je nach vereinbarter Leistung, übernimmt. Eventuell wird sie vorher eine Prüfung veranlassen. Ob geprüft wird hängt meist von der Höhe der Versicherungsleistung ab. Aber die Versicherung muss sich an eine angemessene Prüfzeit halten um nicht gegen geltendes Gesetz zu verstoßen. Der Versicherung droht dann auch die Kostenübernahme von entstandenen Verzugskosten. Dies würde dann möglicherweise auch entstehende Rechtsanwaltskosten mit einschließen. Allerdings ist dies nichts worauf man sich verlassen sollte, denn bei einfachen, unkomplizierten Fällen kann eine schnelle Einigung auch dazu führen, dass eventuelle Anwaltskosten nicht mit einberechnet werden. Der Versicherung sollte als erster Schritt eine schriftliche Erinnerung zugeschickt werden. Auch ein Blick in das HIS Verzeichnis kann klären ob evtl. ein ungerechtfertigter Eintrag vorliegt, den es zu bereinigen gilt. HIS ist ein Hinweis- und Informationssystem das der Aufdeckung und Prävention von Versicherungsbetrug dient und der Schufa nicht unähnlich. Ein Ombudsmann könnte als Mittler fungieren. Ombudsleute sind kostenlose Mittler zwischen Ihnen als Versicherungsnehmer und der Versicherung. Eine weitere Möglichkeit wäre sich mit einer Beschwerde an die BaFin, die Bundesanstalt für Finanzdienstaufsicht, zu wenden. Schadensregulierungen sollten unbedingt zügig abgeschlossen werden können. Seine Rechte vor Gericht durchzusetzen, dafür ist die Unterstützung eines routinierten und erfahrenen Anwalts für Versicherungsrecht oft nötig. Die Kontaktaufnahme mit einem Anwalt für Versicherungsrecht in Essen über anwaltssuche.de ist unverbindlich und kostenfrei.