anwaltssuche

Anwalt Baurecht Solingen

Rechtsanwalt Karl Robert Kirschner Solingen
Rechtsanwalt Karl Robert Kirschner
Kirschner Rechtsanwalt
Rechtsanwalt · Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
Höhscheider Straße 116, 42699 Solingen

Karl Robert Kirschner, Ihr Fachanwalt für Baurecht und Architektenrecht in Solingen. Wenn Sie rechtlichen Beistand im Baurecht oder Architektenrecht benötigen, dann würde ich Sie sehr gern zu einem persönlichen Gespräch in meine Solinger Kanzlei einladen. Meine Kompetenzen. Seit meiner Zulassung zum Rechtsanwalt im Jahr 1980 arbeite ich als selbstständiger Rechtsanwalt. Im Jahr 2004 erwarb ich als einer der Ersten die Qualifikation als Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht. So arbeite ich für Sie. Eine qualifizierte Beratung sowie eine kompetente Vertretung Ihrer Interessen haben für mich oberste Priorität. Egal ob Sie Ihre Angelegenheiten außergerichtlich oder vor Gericht klären wollen, ich stehe Ihnen jeder ...mehr
Zu meinem Profil

Expertentipp vom 16.12.2014 (711 mal gelesen)

So langsam sinkt die Außentemperatur und die Heizungen in den Wohnungen werden wieder angeschmissen. Dadurch entsteht ein sehr großer Temperaturunterschied zwischen Innen- und Außenwänden.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.823529411764706 / 5 (17 Bewertungen)
Expertentipp vom 18.06.2009 (328 mal gelesen)

Das wissen alle Bauherren: Kein Eigenheimbau ohne Ärger. Viele ahnen nicht, dass sie sich manche Aufregung ersparen könnten. Verschiedene Versicherungsmöglichkeiten für die Baufamilie, aber auch für die bauausführenden Unternehmen ermöglichen umfassenden Schutz vor unangenehmen Ereignissen.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (24 Bewertungen)
Anfechtung der Vaterschaft nach Embryonenspende möglich © LanaK - Fotolia
Expertentipp vom 16.11.2018 (7 mal gelesen)

Eine Vaterschaftsanfechtung für ein Kind, das aufgrund einer in Deutschland unzulässigen Embryonenspende gezeugt wurde, ist zulässig, wenn der vermeintliche Vater in den konkreten Befruchtungsvorgang nicht eingewilligt hat und die Ehe vorher bereits gescheitert war. Podcast

Neue Fördermöglichkeiten für Langzeitarbeitslose © alain wacquier - Fotolia
Expertentipp vom 15.11.2018 (14 mal gelesen)

Am 1. Januar 2019 tritt das Gesetz zur Teilhabechancen für Langzeitarbeitslose auf dem allgemeinen und sozialen Arbeitsmarkt in Kraft. Es schafft neue Fördermöglichkeiten für Langzeitarbeitslose und will damit zum Abbau von Langzeitarbeitslosigkeit beitragen. Podcast

Weitere Expertentipps

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung