anwaltssuche

Anwalt Insolvenzrecht Mühlacker

Rechtsanwalt Christoph Quittnat Mühlacker
Rechtsanwalt Christoph Quittnat
Rechtsanwaltskanzlei Quittnat
Rechtsanwalt
Bahnhofstraße 80 - 82, 75417 Mühlacker

Christoph Quittnat, Ihr Fachanwalt für Arbeitsrecht in Mühlacker. Sie suchen einen Spezialisten im Arbeitsrecht? In meiner langjährigen Tätigkeit habe ich bereits mehrere tausend arbeitsrechtliche Fälle bearbeitet und Arbeitnehmer sowie Arbeitgeber vor allen zuständigen Gerichten bis hin zum Bundesarbeitsgericht vertreten. Im Bereich des Insolvenzrechts unterstütze ich zudem Privatpersonen und Unternehmen auf dem Weg in die Schuldenfreiheit. Kontaktieren Sie mich jederzeit, ich werde mich zügig und zuverlässig um Ihr Anliegen kümmern! Meine Kompetenzen. Nach erfolgreichem Studium in Passau und Freiburg erhielt ich 1999 die Zulassung zur Rechtsanwaltschaft. Anschließend war ich zunächst über 4 Jahre Leiter der Rechtsabteilung eines Unternehmens in Bonn und konnte hier erste Erfahrungen in der arbeitsrechtlichen Praxis sammeln. 2003 fasste ich dann den Entschluss meine eigene Kanzlei zu gründen und mich voll und ganz der rechtlichen Beratung und Vertretung meiner Mandanten zu widmen. Erst vor kurzem ist es mir beispielsweise gelungen, die Gründung eines Betriebsrats für Amazon Pforzheim zu ...mehr
Zu meinem Profil

Expertentipp vom 29.06.2016 (850 mal gelesen)

Insbesondere auf Initiative des Mittelstandes und verschiedener Verbände ist die Reform des Insolvenzanfechtungsrechts, das von Betroffenen nicht selten als „scharfes Schwert“ empfunden wird, in aller Munde. Verlangt ein Insolvenzverwalter im Wege der insolvenzrechtlichen Anfechtung (§§129 ff. InsO) geleistete Zahlungen zurück, stellt sich die Frage nach der Berechtigung frei nach den Worten Shakespeares:

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.9 / 5 (54 Bewertungen)
Expertentipp vom 27.05.2013 (1086 mal gelesen)

Bereits am 16.05.2013 hat der Bundestag eine Reform des Insolvenzrechts beschlossen: Ab dem Juli 2014 soll es möglich werden, die Restschuldbefreiungsphase eines Privatinsolvenzverfahrens von sechs auf drei Jahre zu verkürzen. Diese Neuerung bedeutet für Insolvenzschuldner einen großen Schritt und die Möglichkeit, schneller schuldenfrei in ein neues Leben zu starten!

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.1 / 5 (64 Bewertungen)
Weitere Expertentipps

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung