Logo anwaltssuche.de

Anwalt fristlose Kündigung

Bitte Ort anklicken oder erweitertes Suchformular verwenden

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Ü
fristlose Kündigung Bad Berneck fristlose Kündigung Bad Homburg vor der Höhe fristlose Kündigung Bad Kissingen fristlose Kündigung Bad Kreuznach fristlose Kündigung Bad Langensalza fristlose Kündigung Bad Nauheim fristlose Kündigung Bad Oeynhausen fristlose Kündigung Bad Salzungen fristlose Kündigung Bad Schwalbach fristlose Kündigung Bad Segeberg fristlose Kündigung Bad Soden fristlose Kündigung Bad Wörishofen fristlose Kündigung Bad Zwischenahn fristlose Kündigung Baden Baden fristlose Kündigung Bammental fristlose Kündigung Bannewitz fristlose Kündigung Bayreuth fristlose Kündigung Bedburg fristlose Kündigung Bendorf fristlose Kündigung Benediktbeuern fristlose Kündigung Bensheim Arbeitsrecht Berlin fristlose Kündigung Berlin Charlottenburg fristlose Kündigung Berlin Friedrichshain fristlose Kündigung Berlin Hellersdorf fristlose Kündigung Berlin Hohenschönhausen fristlose Kündigung Berlin Köpenick fristlose Kündigung Berlin Kreuzberg fristlose Kündigung Berlin Lichtenberg fristlose Kündigung Berlin Marzahn fristlose Kündigung Berlin Mitte fristlose Kündigung Berlin Neukölln fristlose Kündigung Berlin Pankow fristlose Kündigung Berlin Prenzlauer Berg fristlose Kündigung Berlin Reinickendorf fristlose Kündigung Berlin Schöneberg fristlose Kündigung Berlin Spandau fristlose Kündigung Berlin Steglitz fristlose Kündigung Berlin Tempelhof fristlose Kündigung Berlin Tiergarten fristlose Kündigung Berlin Treptow fristlose Kündigung Berlin Wedding fristlose Kündigung Berlin Weißensee fristlose Kündigung Berlin Wilmersdorf fristlose Kündigung Berlin Zehlendorf fristlose Kündigung Bernkastel-Kues Arbeitsrecht Bielefeld fristlose Kündigung Bielefeld Brackwede fristlose Kündigung Bielefeld Mitte fristlose Kündigung Bielefeld Schildesche fristlose Kündigung Biessenhofen fristlose Kündigung Bingen fristlose Kündigung Bitburg fristlose Kündigung Blankenfelde fristlose Kündigung Bobingen fristlose Kündigung Bocholt Arbeitsrecht Bochum fristlose Kündigung Bochum Mitte fristlose Kündigung Bochum Ost fristlose Kündigung Bochum Süd fristlose Kündigung Bochum Südwest fristlose Kündigung Bochum Wattenscheid fristlose Kündigung Bogen fristlose Kündigung Böhl-Iggelheim Arbeitsrecht Bonn fristlose Kündigung Bonn Bad Godesberg fristlose Kündigung Bonn Beuel fristlose Kündigung Bonn Hardtberg fristlose Kündigung Bonn Stadtbezirk fristlose Kündigung Borken fristlose Kündigung Bornheim fristlose Kündigung Bottrop fristlose Kündigung Braunschweig Arbeitsrecht Bremen fristlose Kündigung Bremen Mitte fristlose Kündigung Bremen Nord fristlose Kündigung Bremen Ost fristlose Kündigung Bremen Süd fristlose Kündigung Bremen West fristlose Kündigung Bremerhaven fristlose Kündigung Brieselang fristlose Kündigung Bruchsal fristlose Kündigung Brühl fristlose Kündigung Brunnthal fristlose Kündigung Buchloe fristlose Kündigung Bünde fristlose Kündigung Burghausen fristlose Kündigung Butzbach
weitere Orte >>>
fristlose Kündigung Dachau fristlose Kündigung Dahlwitz-Hoppegarten fristlose Kündigung Darmstadt fristlose Kündigung Dasing fristlose Kündigung Deggendorf fristlose Kündigung Delitzsch fristlose Kündigung Delmenhorst fristlose Kündigung Demmin fristlose Kündigung Denkendorf fristlose Kündigung Detmold fristlose Kündigung Dieburg fristlose Kündigung Diessen am Ammersee fristlose Kündigung Dinkelsbühl fristlose Kündigung Dinslaken fristlose Kündigung Ditzingen fristlose Kündigung Dorsten Arbeitsrecht Dortmund fristlose Kündigung Dortmund Aplerbeck fristlose Kündigung Dortmund Brackel fristlose Kündigung Dortmund Eving fristlose Kündigung Dortmund Hombruch fristlose Kündigung Dortmund Hörde fristlose Kündigung Dortmund Huckarde fristlose Kündigung Dortmund Innenstadt fristlose Kündigung Dortmund Lütgendortmund fristlose Kündigung Dortmund Mengede fristlose Kündigung Dortmund Scharnhorst Arbeitsrecht Dresden fristlose Kündigung Dresden Mitte fristlose Kündigung Dresden Nord fristlose Kündigung Dresden Ost fristlose Kündigung Dresden Süd fristlose Kündigung Dresden West fristlose Kündigung Dudenhofen Arbeitsrecht Duisburg fristlose Kündigung Duisburg Hamborn fristlose Kündigung Duisburg Homberg-Ruhrort-Baerl fristlose Kündigung Duisburg Mitte fristlose Kündigung Duisburg Süd fristlose Kündigung Duisburg Walsum fristlose Kündigung Dummerstorf bei Rostock fristlose Kündigung Düren Arbeitsrecht Düsseldorf fristlose Kündigung Düsseldorf Stadtbezirk 1 fristlose Kündigung Düsseldorf Stadtbezirk 10 fristlose Kündigung Düsseldorf Stadtbezirk 2 fristlose Kündigung Düsseldorf Stadtbezirk 3 fristlose Kündigung Düsseldorf Stadtbezirk 4 fristlose Kündigung Düsseldorf Stadtbezirk 6 fristlose Kündigung Düsseldorf Stadtbezirk 7 fristlose Kündigung Düsseldorf Stadtbezirk 8 fristlose Kündigung Düsseldorf Stadtbezirk 9
weitere Orte >>>
fristlose Kündigung Haan fristlose Kündigung Haar fristlose Kündigung Halle fristlose Kündigung Halstenbek Arbeitsrecht Hamburg fristlose Kündigung Hamburg Altona fristlose Kündigung Hamburg Bergedorf fristlose Kündigung Hamburg Eimsbüttel fristlose Kündigung Hamburg Harburg fristlose Kündigung Hamburg Mitte fristlose Kündigung Hamburg Nord fristlose Kündigung Hamburg Wandsbek fristlose Kündigung Hameln fristlose Kündigung Hamm Arbeitsrecht Hannover fristlose Kündigung Hannover Mitte fristlose Kündigung Hannover Nordost fristlose Kündigung Hannover Nordwest fristlose Kündigung Hannover Südost fristlose Kündigung Hannover Südwest fristlose Kündigung Hartenstein (Sachsen) fristlose Kündigung Hartmannsdorf fristlose Kündigung Hattersheim fristlose Kündigung Haßloch fristlose Kündigung Hechingen Arbeitsrecht Heidelberg fristlose Kündigung Heidelberg Altstadt fristlose Kündigung Heidelberg Eppelheim fristlose Kündigung Heidelberg Neuenheim fristlose Kündigung Heidelberg Südstadt fristlose Kündigung Heidelberg Weststadt fristlose Kündigung Heidenau fristlose Kündigung Hengersberg fristlose Kündigung Hennef fristlose Kündigung Hennigsdorf fristlose Kündigung Henstedt-Ulzburg fristlose Kündigung Herford fristlose Kündigung Herne fristlose Kündigung Herten fristlose Kündigung Herzogenaurach fristlose Kündigung Hiddenhausen fristlose Kündigung Hilden fristlose Kündigung Hilzingen fristlose Kündigung Höchberg fristlose Kündigung Hochheim am Main fristlose Kündigung Höchstadt an der Aisch fristlose Kündigung Hohen Neuendorf fristlose Kündigung Holzkirchen fristlose Kündigung Holzwickede fristlose Kündigung Hönow fristlose Kündigung Hoppegarten fristlose Kündigung Hoyerswerda
weitere Orte >>>
fristlose Kündigung Kamen fristlose Kündigung Kandel fristlose Kündigung Karlsfeld Arbeitsrecht Karlsruhe fristlose Kündigung Karlsruhe Durlach fristlose Kündigung Karlsruhe Innenstadt fristlose Kündigung Karlsruhe Nord fristlose Kündigung Karlsruhe Ost fristlose Kündigung Karlsruhe Süd fristlose Kündigung Karlsruhe West Arbeitsrecht Kassel fristlose Kündigung Kassel Mitte fristlose Kündigung Kassel Südstadt fristlose Kündigung Kassel West fristlose Kündigung Kaufbeuren fristlose Kündigung Kaufering fristlose Kündigung Kelkheim fristlose Kündigung Kelsterbach fristlose Kündigung Kempten fristlose Kündigung Kerpen fristlose Kündigung Kiel fristlose Kündigung Kirchberg (Sachsen) fristlose Kündigung Kirchheim fristlose Kündigung Kirchlengern fristlose Kündigung Kirchroth fristlose Kündigung Kirchseeon fristlose Kündigung Kissing fristlose Kündigung Kitzingen fristlose Kündigung Kleve fristlose Kündigung Koblenz Arbeitsrecht Köln fristlose Kündigung Köln Chorweiler fristlose Kündigung Köln Ehrenfeld fristlose Kündigung Köln Innenstadt fristlose Kündigung Köln Kalk fristlose Kündigung Köln Lindenthal fristlose Kündigung Köln Mülheim fristlose Kündigung Köln Nippes fristlose Kündigung Köln Porz fristlose Kündigung Königsbrunn fristlose Kündigung Königstein fristlose Kündigung Konstanz fristlose Kündigung Korntal-Münchingen fristlose Kündigung Kornwestheim fristlose Kündigung Korschenbroich fristlose Kündigung Krailling Arbeitsrecht Krefeld fristlose Kündigung Krefeld Nord fristlose Kündigung Krefeld Ost fristlose Kündigung Krefeld Süd fristlose Kündigung Krefeld West fristlose Kündigung Kreuzlingen fristlose Kündigung Kreuztal fristlose Kündigung Kriftel fristlose Kündigung Kronach fristlose Kündigung Kronberg im Taunus fristlose Kündigung Kühbach fristlose Kündigung Kulmbach fristlose Kündigung Kümmersbruck
weitere Orte >>>
fristlose Kündigung Magdeburg fristlose Kündigung Mahlow Arbeitsrecht Mainz fristlose Kündigung Mainz Bretzenheim-Oberstadt fristlose Kündigung Mainz Gonsenheim-Mombach fristlose Kündigung Mainz Hechtsheim-Weisenau fristlose Kündigung Mainz Innenstadt Arbeitsrecht Mannheim fristlose Kündigung Mannheim Nord fristlose Kündigung Mannheim Ost fristlose Kündigung Mannheim Süd fristlose Kündigung Mannheim West fristlose Kündigung Marburg fristlose Kündigung Markkleeberg fristlose Kündigung Markt Indersdorf fristlose Kündigung Markt Schwaben fristlose Kündigung Marktoberdorf fristlose Kündigung Marsberg fristlose Kündigung Mauerstetten fristlose Kündigung Maxdorf fristlose Kündigung Mechernich fristlose Kündigung Mering fristlose Kündigung Metten fristlose Kündigung Mettmann fristlose Kündigung Miesbach fristlose Kündigung Mindelheim fristlose Kündigung Moers Arbeitsrecht Mönchengladbach fristlose Kündigung Mönchengladbach Nord fristlose Kündigung Mönchengladbach Rheydt fristlose Kündigung Mönchengladbach Stadtmitte fristlose Kündigung Mönchengladbach Süd fristlose Kündigung Mönchengladbach West fristlose Kündigung Mörfelden-Walldorf fristlose Kündigung Moringen fristlose Kündigung Mosbach fristlose Kündigung Mühlacker fristlose Kündigung Mühldorf am Inn fristlose Kündigung Mühlenbeck fristlose Kündigung Mülheim an der Ruhr fristlose Kündigung Mülheim-Kärlich fristlose Kündigung Münchehofe Arbeitsrecht München fristlose Kündigung München Altstadt fristlose Kündigung München Berg am Laim fristlose Kündigung München Bogenhausen fristlose Kündigung München Forstenried fristlose Kündigung München Fürstenried fristlose Kündigung München Hadern fristlose Kündigung München Haidhausen fristlose Kündigung München Harlaching fristlose Kündigung München Isarvorstadt fristlose Kündigung München Laim fristlose Kündigung München Lehel fristlose Kündigung München Ludwigsvorstadt fristlose Kündigung München Maxvorstadt fristlose Kündigung München Milbertshofen fristlose Kündigung München Moosach fristlose Kündigung München Nymphenburg fristlose Kündigung München Obergiesing fristlose Kündigung München Obermenzing fristlose Kündigung München Obersendling fristlose Kündigung München Pasing fristlose Kündigung München Riem fristlose Kündigung München Schwabing fristlose Kündigung München Schwanthalerhöhe fristlose Kündigung München Sendling fristlose Kündigung München Solln fristlose Kündigung München Thalkirchen fristlose Kündigung München Trudering fristlose Kündigung München Untergiesing fristlose Kündigung München Untermenzing fristlose Kündigung München West fristlose Kündigung München Westpark fristlose Kündigung Münsing Arbeitsrecht Münster fristlose Kündigung Münster Mitte fristlose Kündigung Münster Nord fristlose Kündigung Münster West fristlose Kündigung Mutterstadt
weitere Orte >>>
Arbeitsrecht Saarbrücken fristlose Kündigung Saarbrücken Dudweiler fristlose Kündigung Saarbrücken Halberg fristlose Kündigung Saarbrücken Mitte fristlose Kündigung Saarbrücken West fristlose Kündigung Saarlouis fristlose Kündigung Salzgitter fristlose Kündigung Sankt Augustin fristlose Kündigung Schenefeld fristlose Kündigung Schifferstadt fristlose Kündigung Schkeuditz fristlose Kündigung Schliersee fristlose Kündigung Schneeberg fristlose Kündigung Schönebeck fristlose Kündigung Schönefeld fristlose Kündigung Schöneiche fristlose Kündigung Schongau fristlose Kündigung Schriesheim fristlose Kündigung Schwabach fristlose Kündigung Schwabmünchen fristlose Kündigung Schwalbach am Taunus fristlose Kündigung Schwandorf fristlose Kündigung Schwangau fristlose Kündigung Schweinfurt fristlose Kündigung Schwerin fristlose Kündigung Schwerte fristlose Kündigung Schwetzingen fristlose Kündigung Seelow fristlose Kündigung Siegburg fristlose Kündigung Siegen fristlose Kündigung Sindelfingen fristlose Kündigung Singen fristlose Kündigung Spenge fristlose Kündigung Speyer fristlose Kündigung Stahnsdorf fristlose Kündigung Starnberg fristlose Kündigung Steinbach fristlose Kündigung Stockdorf fristlose Kündigung Stolberg (Rheinland) fristlose Kündigung Straubing fristlose Kündigung Stuhr Arbeitsrecht Stuttgart fristlose Kündigung Stuttgart Degerloch fristlose Kündigung Stuttgart Feuerbach fristlose Kündigung Stuttgart Mitte fristlose Kündigung Stuttgart Nord fristlose Kündigung Stuttgart Ost fristlose Kündigung Stuttgart Sindelfingen fristlose Kündigung Stuttgart Stammheim fristlose Kündigung Stuttgart Untertürkheim fristlose Kündigung Stuttgart Vaihingen fristlose Kündigung Stuttgart Wangen fristlose Kündigung Stuttgart Weilimdorf fristlose Kündigung Stuttgart Zuffenhausen fristlose Kündigung Sulzbach im Taunus
weitere Orte >>>

Ähnliche Ergebnisse (Wortübereinstimmung):
Anwalt Arbeitsverhältnis Kündigung (Anwalt Arbeitsrecht)
Anwalt Kündigung (Anwalt Arbeitsrecht)
Anwalt Kündigung Arbeitsvertrag (Anwalt Arbeitsrecht)
Anwalt Kündigung Eigenbedarf (Anwalt Mietrecht)
Anwalt Kündigung Mietvertrag (Anwalt Mietrecht)
Anwalt Kündigung Wohnung (Anwalt Mietrecht)
Anwalt Kündigungsfrist (Anwalt Arbeitsrecht)
Anwalt Kündigungsschutz (Anwalt Kündigungsschutzrecht)
Anwalt Kündigungsschutzklage (Anwalt Kündigungsschutzrecht)
Anwalt Kündigungsschutzrecht
Anwalt Mieter Kündigung (Anwalt Mietrecht)
Anwalt betriebsbedingte Kündigung (Anwalt Arbeitsrecht)
Anwalt Änderungskündigung (Anwalt Arbeitsrecht)

Fristlose Kündigung: die rote Karte im Arbeitsrecht

Es ist die rote Karte im Arbeitsrecht und meist ist sie anfechtbar: die fristlose Kündigung .

Gründe für eine fristlose Kündigung

Sollte es für einen Arbeitgeber nicht mehr zumutbar sein, den Arbeitnehmer länger zu beschäftigen, darf er fristlos, d.h. mit sofortiger Wirkung, kündigen. Eine fristlose Kündigung hat für den Arbeitnehmer weitreichende berufliche und oftmals auch schmerzliche finanzielle Konsequenzen. Deshalb ist das Einsetzen dieses letzten Mittels mit großen Auflagen verbunden.

Gründe für eine fristlose Kündigung sind z.B.:
  • Straftat während der Arbeitszeit: Hierzu zählen Diebstahl, Betrug, sexuelle Belästigung Arbeitsplatz, üble Beleidigungen und alle sonstigen Verbrechen gemäß Strafgesetzbuch
  • grobe Verstöße gegen arbeitsvertragliche Vereinbarungen: z.B. Verweigerung der zu erbringenden Arbeitsleistung, häufige Unpünktlichkeit, Urlaubsantritt oder -verlängerung ohne Absprache.
Achtung: In bestimmten Fällen muss zunächst eine Abmahnung erfolgen, in anderen ist es juristisch klüger, zunächst eine solche auszusprechen, um auf der sicheren Seite zu sein. Denn allzu oft geht eine fristlose Kündigung durch alle juristischen Instanzen und verpulvert viel Energie, Zeit und Geld durch Einspruch, Prüfung, neue Verhandlung, neuerlicher Einspruch... mit ungewissem Ausgang.

Arbeitgeber ist in der Beweispflicht

Ob die angegebenen Gründe für eine fristlose Kündigung reichen, dafür ist der Einzelfall entscheidend. Generell gilt: Der Arbeitgeber muss die Gründe nicht nur angeben, sondern vor dem Arbeitsgericht auch beweisen können.

Auch Arbeitnehmer kann fristlos kündigen

Als Arbeitnehmer sind Sie Vertragspartner. Missachtet Ihr Chef seine Pflichten, können auch Sie ihm fristlos kündigen. In vielen Fällen müssen auch Sie als Arbeitnehmer eine Abmahnung vorausschicken. Klassisches Beispiel: Sie erhalten Ihr Gehalt gekürzt oder viel zu spät. Das ist zwar eine Vertragsverletzung, rechtfertigt jedoch nicht sofort eine fristlose Kündigung. Sollten die Gehaltszahlungen trotz Abmahnung wiederholt falsch sein, zu spät überwiesen werden oder gar ausbleiben, dürfen Sie fristlos kündigen. Anders liegt der Fall selbstverständlich bei schlimmen Straftaten wie Vergewaltigung o.ä.. Doch auch wenn es hart klingt: Egal was Ihnen widerfahren ist, Sie müssen es in jedem Fall beweisen können.

Fristlose Kündigung muss wasserdicht sein

Keiner der Vertragpartner wird eine fristlose Kündigung einfach hinnehmen; d.h. Sie sollten sich beim Aussprechen einer solchen zu hundert Prozent sicher sein. Das Fazit heißt also: Eine fristlose Kündigung setzt in der Regel einen großen juristischen Verwaltungsapparat in Gang. Diesen bedienen zu können, ist äußerst schwierig. Stimmt das Gericht Ihrer Argumentation nicht zu, hat das für Sie in der Regel große finanzielle Folgen. Weitere Auswirkungen wie Rufschädigung, private Krisen, gesundheitliche Probleme in Folge der emotionalen Belastung könnten Ihr gesamtes weiteres Leben negativ beeinflussen. Wenn Sie als Arbeitgeber verlieren, d.h. wenn der vom Arbeitnehmer eingereichten Kündigungsschutzklage stattgegeben wird, müssen Sie mit weiteren Kosten rechnen. Dies betrifft zum Beispiel die Zahlung einer Abfindung, Gehaltszahlungen mit oder ohne Freistellung. Denn den Mitarbeiter nach einer misslungenen fristlosen Kündigung wieder in den Betriebsalltag einbinden, das werden Sie wohl nicht wollen.

Expertenrat einholen

Versuchen Sie sich nicht alleine an unserem komplizierten Rechtswesen, sondern vertrauen Sie sich einem erfahrenen Rechtsanwalt für Arbeitsrecht an. Kontaktieren Sie gleich hier einen Anwalt in Ihrer Nähe - unverbindlich und schnell.

Letzte Aktualisierung am 2016-04-12

Was?
Wo?
Das könnte Sie auch interessieren
In Zeiten einer unsicheren Auftragslage greifen viele Arbeitgeber auf die Möglichkeit zurück, befristete Arbeitsverträge zu vereinbaren. Der Vorteil für Arbeitgeber muss für Arbeitnehmer kein Nachteil sein. Einige Eckpunkte sollten Sie dabei beachten. (vom 11.05.2017) mehr...
Sowohl Arbeitnehmer wie auch Arbeitgeber können einen Arbeitsvertrag durch den Ausspruch einer Kündigung beenden. Die Kündigung des Arbeitsvertrages kann unter Einhaltung der Kündigungsfrist (ordentliche Kündigung) oder, wenn ein wichtiger Grund gegeben ist, auch fristlos (außerordentliche Kündigung) erfolgen. (vom 16.03.2017) mehr...
In vielen Fällen geht es bei arbeitsrechtlichen Streitigkeiten nicht nur um die Arbeitsleistung, sondern im Kern (auch) um persönliche Differenzen. Anwälte für Arbeitsrecht zeigen Erfolgsaussichten und Alternativen auf. Denn jeder Fall erfordert seine eigene Herangehensweise. (vom 17.05.2017) mehr...
Jeder Arbeitsvertrag ist anders. Denn der Gesetzgeber stellt an einen Arbeitsvertrag nur minimale Anforderungen. Oftmals korreliert ein Arbeitsvertrag auch mit den Angaben in Tarifvertrag oder Betriebsvereinbarung - was gilt im Zweifelsfall? (vom 24.03.2016) mehr...
Arbeitgeber und Arbeitnehmer scheuen ihn in aller Regel: den Gang vor das Arbeitsgericht. Manchmal ist er jedoch unerlässlich. Oftmals wird auch nur zum Schein geklagt. Insbesondere der Arbeitnehmer hat meist etwas ganz anderes im Sinn. (vom 23.03.2016) mehr...
Für verschiedene Rechtsbereiche stehen unterschiedliche Gerichte zur Verfügung, etwa Arbeitsgerichte, Sozialgerichte, Finanzgerichte. Was außerdem verhandelt werden muss, landet vor der "ordentlichen Gerichtsbarkeit", zu der auch Landgerichte gehören. (vom 03.08.2016) mehr...
Idealtypisch ist die Abmahnung der Versuch, sich bei einem Wettbewerbsverstoß außergerichtlich mit demjenigen zu einigen, der den Verstoß begangen hat. Sie ist damit ein wichtiges Regulativ für die Einhaltung der Regeln im freien Wettbewerb. (vom 13.09.2016) mehr...
Einen Arbeitsvertrag zu kündigen, ist nicht einfach. Die Abmahnung ist ein Mittel des Arbeitgebers, eine Kündigung vorzubereiten; mindestens aber den Arbeitnehmer zu rügen. Was viele nicht wissen: Auch der Arbeitnehmer kann seinen Chef abmahnen. (vom 23.03.2016) mehr...
Abmahnungen, die gegen Rechtsverstöße im Internet ausgesprochen werden, erleben einen nie gekannten Boom. Mag das Gros dieser Abmahnungen rein juristisch berechtigt sein, so trifft es häufig Privatleute, die einen Verstoß eher unbeabsichtigt begehen. (vom 19.09.2016) mehr...
Abmahnungen im Urheberrecht sind Warnschüsse. Sie sollen aufmerksam machen und weitere Verletzungen möglichst unterbinden. Abmahnungen sind außergerichtlich. Juristisch scharf geschossen wird erst dann, wenn eine Abmahnung wirkungslos bleibt. (vom 19.09.2016) mehr...
Expertentipps zu fristlose Kündigung
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2012-10-01 (547 mal gelesen)

Grundsätzlich sollten im Arbeitsvertrag alle Dinge geregelt werden, die für das spätere Arbeitsverhältnis von Bedeutung sind. Wir haben Ihnen die wichtigsten Punkte im Hinblick auf das Arbeitsrecht zusammengestellt. Wie wird ein wirksamer Arbeitsvertrag abgeschlossen?

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.735294117647059 / 5 (34 Bewertungen)
Arbeitsvertrag kündigen: Ein Überblick © mko - topopt
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2016-09-06 (1182 mal gelesen)

Wie alle Verträge lässt sich auch ein Arbeitsvertrag grundsätzlich kündigen. Doch viele Kündigungen entpumpen sich als unwirksam, da etwa die Form nicht eingehalten wurde. Hohe (Gerichts-)Kosten sind die Folge. Das muss nicht sein.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.8055555555555554 / 5 (72 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2012-01-19 (1936 mal gelesen)

Als immaterieller Schadensersatz ist der Schadensersatzanspruch wegen Persönlichkeitsverletzung aufgrund Mobbinghandlungen nicht pauschal zu beziffern. Es hängt stets von den Umständen des Einzelfalles, von der Intensität der Mobbinghandlungen und von der konkreten Wirkung der Mobbinghandlungen auf den betroffenen Arbeitnehmer ab.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.752212389380531 / 5 (113 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht Thorsten Ruppel 2012-07-23 (1406 mal gelesen)

Im Arbeitsrecht gilt der Grundsatz der Verhältnismäßigkeit. Dieser verbietet es "mit Kanonen auf Spatzen zu schießen". Bevor der Arbeitgeber zu dem denkbar einschneidensten arbeitsrechtlichen Mittel der Kündigung greift, muss er zuvor den Arbeitnehmer erfolglos abgemahnt haben. Doch nicht selten sind die Abmahnungen nicht begründet und der Arbeitnehmer fragt sich nach Erhalt, was er dagegen machen kann.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.8333333333333335 / 5 (84 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Mietrecht GKS Rechtsanwälte 2017-05-22 (302 mal gelesen)

Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass eine fristlose Kündigung des Mietvertrages auch dann zulässig und begründet sein kann, wenn der Grund für die Kündigung schon länger zurück liegt (BGH VIII ZR 296/15).

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.9 / 5 (20 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2015-09-01 (854 mal gelesen)

Belegte Brötchen, Pommes oder Frikadellen: Arbeitnehmer, die an ihrem Arbeitsplatz auch nur geringwertige Lebensmittel entwenden und verzehren, riskieren eine fristlose Kündigung ihres Arbeitsverhältnisses. Dies musste aktuell auch eine Krankenschwester erfahren, die 8 halbe Brötchen des Arbeitgebers verzehrte und daraufhin eine fristlose Kündigung erhielt.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.8857142857142857 / 5 (35 Bewertungen)
Chef beleidigt- Fristlose Kündigung? © mko - topopt
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2013-05-13 (446 mal gelesen)

Wer seinen Arbeitgeber beleidigt, muss mit einer fristlosen Kündigung rechnen.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.967741935483871 / 5 (31 Bewertungen)
Zoff zwischen Vermieter und Mieter: Fristlose Kündigung? © Stefan Körber - Fotolia
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2017-09-05 (45 mal gelesen)

Ob Mieterhöhung, Treppenhausnutzung, Tierhaltung oder verspätete Mietzahlungen – zwischen Vermieter und Mieter gibt es immer wieder Gründe für Konflikte, die auch schon mal eskalieren können. Doch darf ein Vermieter in diesem Fall dem Mieter einfach so eine fristlose Kündigung aussprechen?

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (3 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2014-04-22 (587 mal gelesen)

Zigaretten, drei Schrauben oder Essen unbezahlt verzehren: Diebstähle am Arbeitsplatz von relativ geringwertigen Gegenständen führen bei vielen Arbeitgebern zur fristlosen Kündigung. Die Arbeitsgerichte bewerten die Wirksamkeit dieser Bagatellkündigungen unterschiedlich.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.9705882352941178 / 5 (34 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2013-02-11 (501 mal gelesen)

Kommt es bei einer Auseinandersetzung des Arbeitnehmers mit seinem Chef zu einer Beleidung, kann das unangenehme arbeitsrechtliche Konsequenzen haben. Grobe Beleidigungen des Arbeitgebers und/oder der Arbeitskollegen können durchaus eine außerordentliche fristlose Kündigung rechtfertigen, wie folgende Urteile zeigen.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.8125 / 5 (32 Bewertungen)
Weitere Expertentipps für Arbeit & Beruf