anwaltssuche

Rechtsanwälte und Kanzleien für Versicherungsrecht in Bremen finden

Rechtsanwälte aus Bremen für das rechtliche Fachgebiet Versicherungsrecht. Wählen Sie schnell und einfach einen persönlichen Anwalt für Ihren Rechtsfall.

Infos über Anwälte für Versicherungsrecht in Bremen
Versicherungsrecht
Versicherungsrecht ©freepik - mko

Was gehört zum Versicherungsrecht?

schwarzer Wagen mit großem Heckschadenschwarzer Wagen mit großem Heckschaden Der deutsche Staat erfüllt die Fürsorge seinem Volk gegenüber unter anderem durch Pflichtversicherungen wie Sozialversicherungen. Privates Versicherungsrecht bietet eine Unmenge an möglichen Versicherungen zusätzlich zur staatlichen Absicherung. Diese privaten Versicherungen unterliegen dem Versicherungsrecht. Das Versicherungsrecht findet man im Zivilrecht. Weitestgehend sind die Regelungen im Versicherungsvertragsgesetz (VVG) geregelt.

Versichert werden kann fast alles.

eine 200 Euro Geldnoteeine 200 Euro Geldnote Expertenmeinungen legen immer mal wieder offen, welche Versicherungen in unterschiedlichen Situationen nötig sind und welche nicht. Mit zu den wichtigsten privaten Versicherungen wird die Privathaftpflicht gezählt. Oben eingestuft werden auch Versicherungen wie die Auslandsreisekrankenversicherung, die Berufsunfähigkeitsversicherung oder auch die Risikolebensversicherung. Hundebesitzer sollten auch über eine Tierhalterpflichtversicherung nachdenken. Experten empfehlen ebenfalls eine Wohngebäudeversicherung für Hauseigentümer. Dies gilt auch für Bauherren und der möglichen Bauherrenhaftpflichtversicherung. Eine Erweiterung dieser Versicherung über Elementarschäden ist möglich und auch sinnvoll. Für Unternehmer gibt es die Möglichkeit sich freiwillig gesetzlich rentenversichern zu lassen. Weitere interessante Versicherungen wären eine Pflegezusatzversicherung, Kinderinvaliditätsversicherung und auch die Vollkaskoversicherung. Leider sind die Kosten dafür sehr hoch. Für Zahnzusatzversicherungen gilt das gleiche. Ein Rundumschutz durch eine Rechtsschutzversicherung ist sehr kostspielig, alternativ kann man auch nur einzelne Rechtsbereiche abdecken lassen. Manchmal sind Versicherungen aber auch sinnlos, da sie bereits durch andere Versicherungen abgedeckt sind. Deshalb ist es wichtig seine Privathaftpflicht- und die Hausratversicherung eingehend auf ihr Leistungsangebot zu prüfen ehe man sich beispielsweise auch noch gegen Glasbruch versichern lässt. Das Kosten- Nutzen Verhältnis fällt auch bei Handyversicherungen für den Versicherten nicht positiv aus. Holen Sie sich als Versicherungsnehmer den Expertenrat durch einen Anwalt für Versicherungsrecht ein. Denn Versicherungen haben ihrerseits Anwälte auf ihrer Seite. Lassen Sie den Vertrag bei Unstimmigkeiten von einem Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Bremen überprüfen.

Wenn die Versicherung nicht zahlen will

Frau mit enttäuschtem Ausdruck wegen NachrichtFrau mit enttäuschtem Ausdruck wegen Nachricht Entsteht dem Versicherten ein Schaden, der im vereinbarten Leistungsumfang enthalten ist, so wird eine zuverlässige Versicherung diesen Schaden in vereinbarter Höhe begleichen. Möglicherweise wird sie vor Kostenübernahme eine Prüfung beantragen. Bei Personenschaden wird eigentlich immer eine Prüfung veranlasst, ebenso bei hohen Kosten. Diese Prüfung darf jedoch nicht unverhältnismäßig lange dauern. Der Versicherung droht dann auch die Kostenübernahme von entstandenen Verzugskosten. Hierzu können auch die entstandenen Rechtsanwaltskosten des Versicherten gehören. Dafür gibt es aber keine Gewähr. Der erste Schritt des Versicherten, wenn er auf sein Geld wartet, sollte eine schriftliche Erinnerung an die Versicherung sein. Ein Grund für die Verzögerung könnte ein sich negativ auswirkender HIS-Eintrag des Versicherungsnehmers sein. Ähnlich der Schufa dient das HIS (Hinweis- und Informationssystem) der Aufdeckung von Versicherungsmissbrauch. Nehmen Sie sich einen Ombudsmann. Das ist ein kostenloser Vermittler zwischen Versichertem und Versicherung. Ein weiterer Ansprechpartner ist die BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstaufsicht). Bittere Medienberichte zeigen, dass Versicherungsnehmer manchmal sogar Jahre auf eine rechtmäßige Zahlung der Versicherung warten müssen. Seine Rechte vor Gericht durchzusetzen, dafür ist die Unterstützung eines routinierten und erfahrenen Anwalts für Versicherungsrecht oft nötig. Holen Sie sich Rat bei einem Anwalt für Versicherungsrecht in Bremen.