Rechtsanwalt Strafrecht Karlsruhe | Fachanwalt Strafrecht Karlsruhe

Rechtsanwalt Strafrecht Karlsruhe

Bitte wählen Sie jetzt einen Karlsruheer Stadtteil:

Bezirk
Ihre Eingaben werden automatisch vervollständigt.
Auswahlliste schliessen
Plz
Rechtsanwalt
Ihre Eingaben werden automatisch vervollständigt.
Auswahlliste schließen

Anwalt Karlsruhe OstAnwalt Karlsruhe NordAnwalt Karlsruhe WestAnwalt Karlsruhe InnenstadtAnwalt Karlsruhe SüdAnwalt Karlsruhe Durlach

Sie finden Rechtsanwälte für Strafrecht in folgenden Karlsruheer Stadtbezirken: Strafrecht Karlsruhe Durlach · Strafrecht Karlsruhe Innenstadt · Strafrecht Karlsruhe Nord · Strafrecht Karlsruhe Ost · Strafrecht Karlsruhe Süd · Strafrecht Karlsruhe West

Rechtsanwalt Strafrecht Karlsruhe

Sie wohnen in Karlsruhe und haben eine Frage, die das Strafrecht betrifft? Das Strafrecht ist sicherlich der Rechtsbereich, der die unmittelbarsten Auswirkungen auf unser Leben haben kann. Um Ihre Rechte zu wahren, benötigen Sie unbedingt kompetente Unterstützung. Kontaktieren Sie deshalb möglichst frühzeitig einen Anwalt für Strafrecht vor Ort in Karlsruhe.

Erfahrungen im Strafrecht haben wir alle

Viele von uns hatte mit ziemlicher Sicherheit bereits einmal Berührungspunkte mit dem Strafrecht. Zumindest einmal als Opfer von Raub, Diebstahl oder Betrug oder aber als - vermeintlicher - Täter, bei dem die Polizei eine Hausdurchsuchung vorgenommen oder der eine Vorladung von den Behörden erhalten hat.

Und auch wenn es die Polizei gar nicht gerne hört: Auch völlig unbescholtene Bürger können schneller ins Visier der Strafverfolgung geraten als sie dies je für möglich gehalten hätten, zum Beispiel im Bereich der Internetkriminalität.

Die Konsequenzen, die sich aus Verurteilungen im Strafprozess ergeben, sind hart: entweder empfindliche Geld- oder eben Gefängnisstrafen. Aus diesem Grund ist rechtlicher Beistand unverzichtbar.

Ein Strafrechts-Anwalt vor Ort in Karlsruhe kann Ihnen schnelle Hilfe bieten, unter anderem bei folgenden Strafdelikten:
Gerade bei Straftaten, die von nahen Angehörige oder dem eigenen Ehepartner verübt wurden, ist ein erfahrender Anwalt entscheidend. Aber auch Täter haben Rechte: Auch ihnen steht ein fairer, rechtskonformer Prozess zu.

Ein Anwalt vor Ort in Karlsruhe hat für Täter und Opfer sicherlich den großen Vorteil, dass man in seiner Kanzlei absolut vertrauliche Gespräche führen kann, ohne dass es dafür Zeugen oder Beweise gibt.

Kontaktieren Sie gleich hier unverbindlich einen Anwalt für Strafrecht in Karlsruhe und vereinbaren Sie einen Beratungstermin.

Aktuelle Expertentipps zum Strafrecht

Strafrecht: Diebstahl im Wert von 50 Euro kann zu Freiheitsstrafe führen!

Ein Diebstahl von zwei Flaschen Whisky im Wert von insgesamt rund 48 Euro kann zu einer Freiheitsstrafe von drei Monaten ohne Bewährung führen!

vom 06.02.2015

mehr ...


Juristische Fachbeiträge

Passwort-Klau bei Internet-Auktion
Passwort-Klau bei Internet-Auktion: Verkäufer muss Vertragsschluss beweisen
vom 14.05.2007  mehr...
Siegfried Reulein Rechtsanwalt Nürnberg Schadensbegrenzung bei unrentablen Lebensversicherungen
Seit geraumer Zeit stehen Lebens- und Rentenversicherungsverträge in der Kritik. Nicht zu Unrecht, da die ehemals als sichere und rentable Form der Altersvorsorge gedachten Geldanlagen keineswegs noch so renditeträchtig sind, wie dies in der Vergangenheit oftmals noch der Fall war.
vom 13.01.2015  mehr...
Sebastian Windisch Rechtsanwalt Mainz Baurecht: Vorsicht bei vorzeitig erklärter Abnahme!
Wie gefährlich eine in einem frühen Stadium des Bauvorhabens erklärte Abnahme zu Lasten des Bestellers sein kann, hat das Oberlandesgericht München in einem aktuellen Urteil vom 13.12.2011 (Az. 4 U 2533/11) festgestellt.
vom 14.02.2012  mehr...
Brandaktuell: EuGH kippt Altersdiskriminierung bei deutschem Kündigungsschutz
Wie von vielen Arbeitsrechtlern erwartet hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg mit einem Urteil am 19.01.2010 die deutschen arbeitsrechtlichen Regelungen über Kündigungsfristen teilweise verworfen (Aktenzeichen: C-555/07). Dies bedeutet vor allem für viele junge Arbeitnehmer eine Verlä
vom 13.04.2011  mehr...
 GKS Rechtsanwälte Rechtsanwälte Wuppertal Erbrecht: Bank darf in AGB nicht auf Erbschein bestehen
Kreditinstitute dürfen in ihren Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht auf die Vorlage eines Erbscheins bestehen, geht aus einem aktuellen Urteil hervor.
vom 22.11.2012  mehr...