Logo anwaltssuche.de
Mietrecht , 03.06.2016

EM 2016: Was müssen Nachbarn tolerieren?

Es ist angepfiffen. Der Fußball bei der EM 2016 in Frankreich rollt. Lautstarke Diskussionen, jubelnde Fans und vierlorts schlicht Lärm bestimmen private Fußball-Partys oder Veranstaltungen auf öffentlichen Plätzen. Viele Anwohner und Mieter fragen sich wieder einmal, wie viel Lärm sie bei der EM 2016 ertragen müssen …

EM 2016: Bundesrat verabschiedet Lärmschutz-Sonderverordnung


Bei der EM 2016 in Frankreich wird ungefähr jedes zweite Fußballspiel um 21 Uhr angepfiffen. Damit aber auch nach 22 Uhr noch bei Toren gejubelt werden kann, hat der Bundesrat im Mai einer gesonderten Verordnung zum Thema Lärm zustimmt, die Ausnahmen vom Lärmschutz während der Fußball-EM vorsieht. So ist Public Viewing während der EM 2016 auch nach 22 Uhr möglich. Der Veranstalter einer öffentlichen Fernsehübertragung muss einen Antrag bei der Kommune stellen. Diese entscheiden dann im Einzelfall, ob der Schutz der Nachtruhe oder das öffentliche Interesse am Fußball überwiegt.

Fazit für die Anwohner


Anwohner von öffentlichen Übertragungsorten müssen daher Torjubel, Anfeuerungsrufe, Lärm oder (private) Fußball-Partys während der EM 2016 ertragen.

EM 2016: Private Fußball-Fans müssen Nachtruhe beachten


Schauen sich Fußball-Fans privat mit Freunden ein EM-Spiel an, müssen sie die Nachtruhe im Auge behalten. Das heißt Mitbewohner und Nachbarn müssen nach 22 Uhr kein lautes Gegröle ertragen. Auch Feiern im Freien ist dann nicht mehr erlaubt, auch nicht auf dem Balkon, entschied das Oberlandesgericht Düsseldorf (Aktenzeichen 5 Ss Owi 475/89I). Hier sollten auch Fußball-Fans Rücksicht auf ihre Nachbarn nehmen und auf überflüssigen Lärm verzichten.

Letzte Aktualisierung am 2016-07-04 09:57:19.0

Lesen Sie hier weitere Fachartikel im Themenbereich Mieten & Vermieten
Hier finden Sie bundesweit Rechtsanwälte für Mietrecht

War dieser Expertentipp für Sie hilfreich?
Eigene Bewertung abgeben: stern_grau stern_grau stern_grau stern_grau stern_grau

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.8333333333333335 / 5 (72 Bewertungen)
Zum Anwalt für Mietrecht bitte Anfangsbuchstaben Ihres Ortes auswählen
A B C D E F G H I K L M N O P Q R S T V W Z Ü
Mietrecht Bad Homburg vor der Höhe Mietrecht Bad Kissingen Mietrecht Bad Kreuznach Mietrecht Bad Neustadt Mietrecht Bad Oeynhausen Mietrecht Bad Soden Mietrecht Bad Wörishofen Mietrecht Baden Baden Mietrecht Ballenstedt Mietrecht Bamberg Mietrecht Bammental Mietrecht Bannewitz Mietrecht Bensheim Mietrecht Bergisch Gladbach Mietrecht Bergrheinfeld Mietrecht Berlin Charlottenburg Mietrecht Berlin Friedrichshain Mietrecht Berlin Hellersdorf Mietrecht Berlin Hohenschönhausen Mietrecht Berlin Köpenick Mietrecht Berlin Kreuzberg Mietrecht Berlin Lichtenberg Mietrecht Berlin Marzahn Mietrecht Berlin Marzahn Mietrecht Berlin Mitte Mietrecht Berlin Neukölln Mietrecht Berlin Pankow Mietrecht Berlin Prenzlauer Berg Mietrecht Berlin Reinickendorf Mietrecht Berlin Schöneberg Mietrecht Berlin Spandau Mietrecht Berlin Steglitz Mietrecht Berlin Tempelhof Mietrecht Berlin Tiergarten Mietrecht Berlin Tiergarten Mietrecht Berlin Treptow Mietrecht Berlin Wedding Mietrecht Berlin Weißensee Mietrecht Berlin Wilmersdorf Mietrecht Berlin Zehlendorf Mietrecht Bielefeld Brackwede Mietrecht Bingen Mietrecht Bischberg Mietrecht Bitburg Mietrecht Blankenfelde Mietrecht Bobingen Mietrecht Böblingen Mietrecht Bocholt Mietrecht Bocholt Mietrecht Bochum Mitte Mietrecht Bochum Süd Mietrecht Bochum Südwest Mietrecht Bonn Bad Godesberg Mietrecht Bonn Beuel Mietrecht Bornheim Mietrecht Braunschweig Mietrecht Bremen Mitte Mietrecht Bremen Ost Mietrecht Bremen Süd Mietrecht Brühl Mietrecht Buchenberg Mietrecht Bünde Mietrecht Burg Stargard Mietrecht Butzbach
weitere Orte >>>
Mietrecht Zeuthen
weitere Orte >>>
Mietrecht Überlingen
weitere Orte >>>

Diese Beiträge könnten Sie interessieren:
Kategorie: Anwalt Immobilienrecht 07.07.2016
Streitigkeiten unter Nachbarn werden meist ausdauernd, oftmals auch hinterlistig geführt. Mit dem Nachbarschaftsrecht will der Gesetzgeber helfen. Allerdings gibt es neben Bundesvorschriften auch landesrechtliche Regelungen.
Kategorie: Anwalt Baurecht 16.11.2016
Die Art und Weise, wie Sie neu bauen oder umbauen dürfen, wird in der Bauordnung geregelt. Jedes Bundesland verfügt über eine eigene Bauordnung. Dabei finden auch geografische Einflüsse wie Meernähe, Berglandschaften oder Regenhäufigkeit Berücksichtigung.
Kategorie: Anwalt Wettbewerbsrecht 16.02.2017
Eine Abmahnung wird in der Regel dazu benutzt, einen bestehenden Vertrag aufzulösen bzw. zu kündigen. Einen Sonderfall gibt es im Internet bei den Massenabmahnungen wegen Filesharing - Sollten Sie nun bezahlen oder nicht?
Kategorie: Anwalt Umweltrecht 09.03.2017
Das Immissionsschutzgesetz soll dafür sorgen, dass Schadstoffe nicht in die Umwelt gelangen, sondern wesentlich eingedämmt oder ganz vermieden werden. Immissionsschutz bezieht sich nicht nur auf die Luftreinheit, sondern auch auf die Eingrenzung von Lärm, Gerüchen, Staub, Strahlung und anderen Verunreinigungen.
01.12.2015
Das Umweltrecht ist kein abgeschlossenes Rechtsgebiet sondern eine Querschnittsmaterie. Neben den Bestimmungen auf Bundesebene gibt es zahlreiche Vorschriften der Bundesländer, die der Umweltrechtler kennen muss.
Kategorie: Anwalt Versicherungsrecht 2014-06-10 (868 mal gelesen)

Jetzt geht es endlich los: Die Fussball WM 2014 in Brasilien beginnt in wenigen Tagen. Bei den Fussballfans ist die Vorfreude groß. Damit das Fussballfest für alle Fans keine unangenehme Nachwirkungen hat, hier einige Tipps, die beim Fussballschauen und Feiern beachtet werden sollten.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.8771929824561404 / 5 (57 Bewertungen)
Fußball-Bundesliga: Befristete Arbeitsverträge bei Profi-Fußballern rechtens? © mko - topopt
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2016-08-09 (841 mal gelesen)

Die neue Fußball-Bundesliga-Saison geht bald wieder los. Immer noch finden Transfers von Fußballern zu neuen Vereinen statt. Arbeitsrechtlich stellt sich dabei die Frage, ob die in der Regel befristeten Arbeitsverträge der Fußball-Profis rechtens sind. Zu dieser Frage hat das Arbeitsgericht Mainz (Aktenzeichen 3 Ca 1197/14) im vergangenen Jahr ein bemerkenswertes Urteil gefällt.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.98 / 5 (50 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Versicherungsrecht 2015-05-14 (936 mal gelesen)

Sei es Fußball, Reiten oder Skifahren- beim der Ausübung eines Sport besteht auch stets die Gefahr eines Unfalls. Muss dann die gesetzliche Unfallversicherung für die Unfallfolgen aufkommen?

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.8979591836734695 / 5 (49 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Immobilienrecht 2013-06-03 (548 mal gelesen)

Fußballbegeisterte Mieter machen öfters die Erfahrung, dass Torjubel und das Bedürfnis nach Ruhe beim Nachbarn im Mehrfamilienhaus nicht immer zusammen passen. Hier einige Urteile für Fußballfreunde und für die, die unter dem Torjubel leiden.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.264705882352941 / 5 (34 Bewertungen)
Bolz- oder Kinderspielplätze: Wie viel Lärm ist erlaubt? © Jürgen Fälchle - Fotolia
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2015-05-12 (300 mal gelesen)

Ob auf dem Kinderspielplatz oder dem Bolzplatz: Wenn Kinder draußen spielen geschieht das selten leise. Anwohner fühlen sich dann schnell gestört und es kommt zum Konflikt. Mit den Fragen wie viel Lärm Kinder machen dürfen, und welche Folgen Kinderlärm hat, haben sich schon viele Gerichte beschäftigt. Jüngst entschied etwa der Bundesgerichtshof, ob die Lärmbelästigung durch einen Bolzplatz ein Grund zur Mietminderung ist.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (14 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Immobilienrecht 2012-06-20 (581 mal gelesen)

Viele Mieter und Eigentümer haben sich vom Fußballfieber anstecken lassen. Dem fangerechten Fußballgenuss werden allerdings von den Gerichten Grenzen gesetzt. Andererseits fallen einige Urteile auch fußballfreundlich aus.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.72972972972973 / 5 (37 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2012-08-17 (236 mal gelesen)

Spielende Kinder machen Krach und das kann für die Nachbarn eines Kinderspielplatzes eine erhebliche Lärmbelästigung darstellen. Aus diesem Grund beschäftigen sich die Gerichte immer wieder mit Klagen von Nachbarn gegen den Lärm, der von Kinderspielplätzen ausgeht. Zentrale Frage ist dabei, wie viel Kinderlärm ist für Nachbarn zumutbar und wann sind die Grenzen der nachbarschaftlichen Toleranz Grenzen erreicht?

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.7058823529411766 / 5 (17 Bewertungen)
Was sind die häufigsten Lärmquellen in Mehrfamilienhäusern © mko - topopt
Kategorie: Anwalt Immobilienrecht 2009-05-19 (573 mal gelesen)

Nachbarschaftslärm stört und belästigt. 42 Prozent aller Deutschen sind davon betroffen und welche Rechte und Pflichten haben die Bewohner. Lesen Sie hier über die 10 häufigsten Lärmquellen in Mehrfamilienhäusern.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.8421052631578947 / 5 (38 Bewertungen)
Diese Strafen drohen Fußballfans für Böller, Bengalos, Transparenten und Randalen © mko - topopt
Kategorie: Anwalt Strafrecht 2017-03-09 (892 mal gelesen)

Die Fußballbundesliga ist in vollem Gange. Leider geht es in den Fußballstadien nicht immer friedlich zu. Für Fans, die bei einem Fußballspiel über die Stränge schlagen, kann das unangenehme bis hin zu strafrechtliche Folgen haben.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (51 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Strafrecht 2016-06-24 (685 mal gelesen)

Ob auf dem Weg zum Stadion oder nach dem Abpfiff: Nicht nur im Rahmen der EM 2016 machen sogenannte Fußballfans Schlagzeilen wegen Schlägereien, Körperverletzungen oder Verstößen gegen das Sprengstoffgesetz. Mit welchen rechtlichen Konsequenzen diese Hooligans rechnen müssen, lesen Sie hier.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.027027027027027 / 5 (37 Bewertungen)
Fußball-Bundesliga: Befristete Arbeitsverträge bei Profi-Fußballern rechtens? © mko - topopt
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2016-08-09 (841 mal gelesen)

Die neue Fußball-Bundesliga-Saison geht bald wieder los. Immer noch finden Transfers von Fußballern zu neuen Vereinen statt. Arbeitsrechtlich stellt sich dabei die Frage, ob die in der Regel befristeten Arbeitsverträge der Fußball-Profis rechtens sind. Zu dieser Frage hat das Arbeitsgericht Mainz (Aktenzeichen 3 Ca 1197/14) im vergangenen Jahr ein bemerkenswertes Urteil gefällt.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.98 / 5 (50 Bewertungen)


Alle Expertentipps zum Thema Mieten & Vermieten

Suche in Fachbeiträgen