Logo anwaltssuche.de
Sozialrecht , 30.03.2017

Was ist Hartz 4 - einfach erklärt

Was ist Hartz 4 - einfach erklärt © Coloures-pic - Fotolia

Arbeitslosengeld II alg 2 Hartz IV: Diese Leistung hat viele Namen und Schreibweisen. Es ist für Personen gedacht, die im rechtlichen Sinne bedürftig sind. Unter dem Begriff Arbeitslosengeld 2 sind Arbeitslosenhilfe und die Sozialhilfe zusammengefasst. Meist spricht man von "Hartz IV". Die wichtigsten Fakten einfach zusammengestellt erhalten Sie hier.

Wer hat Hartz IV- Anspruch?


Grundsätzlich muss ein Antragsteller zwei Voraussetzungen erfüllen: Er muss bedürftig sein und er muss in der Lage sein, mindestens drei Stunden täglich zu arbeiten. Das unterscheidet das Arbeitslosengeld 2 von der allgemeinen Sozialhilfe, die es nach wie vor als Grundsicherung für das Alter gibt, und zwar für diejenigen Personen, die nicht mehr arbeiten können. Arbeitslosengeld II kann man grundsätzlich sofort, im Anschluss an die Zahlung von Arbeitslosengeld I erhalten, oder dann, wenn das derzeitige Einkommen nicht zum Leben reicht (nach Maßgaben der Behörde).

Um festzustellen, ob jemand bedürftig ist, muss vorab die gesamte Finanzsituation offengelegt werden. Einkommen wird ggf. bei der Bedürftigkeit angerechnet. Wer noch über ein Vermögen verfügt, z.B. Sparbuch, der muss dieses zunächst verbrauchen, bevor überhaupt ein Antrag gestellt werden kann. Allerdings gibt es hier Freibeträge.

Wie hoch ist der Hartz 4-Satz?


Der Höchstsatz, auch Regelleistung genannt, liegt für Alleinstehende bzw. pro Erwachsender aktuell bei 409 Euro pro Monat (Stand: Januar 2017), für Paare je Partner / Bedarfsgemeinschaften 368 Euro, Jugendliche vom 15. bis Vollendung des 18. Lebensjahres 311 Euro, Kinder vom 7. bis Vollendung des 14. Lebensjahren 291 Euro sowie Kinder bis Vollendung des 6. Lebensjahres 237 Euro. Hinzu kommen noch je nach Regelbedarfsstufe Hilfeleistungen für Miete oder Heizung. Besondere Personengruppen, wie etwa Alleinerziehende haben noch weitere Ansprüche.

Was darf man, was muss man tun als Hartz 4-Empfänger?


Dafür, dass ein Antragsteller Leistungen erhält (Förderung), muss er eine Eingliederungsvereinbarung unterzeichnen. Er muss also bereit sein, wieder in den Arbeitsmarkt zurückzukehren und seinen Lebensunterhalt wieder selbst zu bestreiten (Forderung). Dazu gehören Fortbildungsmaßnahmen und die Annahme von freien Arbeitsstellen, auch wenn diese nicht der Ausbildung entsprechen. Damit die Eingliederung erfolgreich ist, kann der persönliche Ansprechpartner verschiedene Leistungen gewähren, z.B. eine Suchtberatung anraten, Fahrtkosten zum Vorstellungsgespräch genehmigen oder eine Betreuung für die Kinder organisieren und finanzieren.

Hartz 4 kürzen: Wann darf das der Staat?


Wie bereits angedeutet, hängt die Genehmigung von finanzieller Hilfe davon ab, ob man die geforderten Leistungen im vollen Umfang erbringt. Wer dagegen verstößt, erhält Sanktionen. Das kann eine kleine Sanktion sein, wenn etwa neue Einkünfte nur zu spät gemeldet wurden. Oder aber eine große Sanktion, wenn eine angebotene Arbeitsstelle abgelehnt oder abgebrochen wurde - was dann eine Kürzung von bis zu 100 Prozent zur Folge haben kann. Gerade wenn es um den Bereich der Kürzung geht, gehen die Meinungen von Hartz-IV-Empfänger und persönlichem Sachbearbeiter meist weit auseinander. Da Fragen und Probleme im Bereich Sozialrecht öffentliches Recht ist, und hier ein Über- und Unterordnungsverhältnis zwischen Behörde und Bürger besteht, sind die angeordneten Sanktionen in der Regel überaus schmerzhaft, denen man quasi ohnmächtig ausgeliefert zu sein scheint.

Hartz 4 einklagen? Wann ist das sinnvoll?


Viele Hartz IV-Empfänger sind sich unsicher, ob sie sich gegen eine Kürzung oder eines abgelehnten Bescheids wehren sollen. Anwälte für Sozialrecht berichten immer wieder, dass der Klageweg durchaus erfolgsversprechend sein kann. Dazu müssen Sie allerdings wissen: Ein Anwalt für Sozialrecht müssen Sie in der Regel selbst bezahlen. Gegebenenfalls können Sie sich einen Beratungshilfeschein vom Amt holen. Näheres dazu sagt Ihnen ein Anwalt.
Kommt es zu einem Vorverfahren oder einem Gerichtsverfahren, müssen Sie diese Kosten in aller Regel nicht selbst bezahlen. Auch hierzu können Sie sich nochmals von einem Anwalt beraten lassen.

Fazit


Vor allem, wenn Sie sich tatsächlich keiner Schuld bewusst sind, oder der ganze Vorgang ein Missverständnis ist, lohnt sich die Hilfe eines Anwalts in vielen Fällen; Medienberichten zufolge hat sogar knapp jede zweite Klage vor Gericht Erfolg. Kontaktieren Sie gleich hier bei anwaltssuche.de einen Anwalt mit Schwerpunkt Arbeitslosengeld II.

Letzte Aktualisierung am 2017-03-30 11:08:24.0

Lesen Sie hier weitere Fachartikel im Themenbereich Sozialleistungen
Hier finden Sie bundesweit Rechtsanwälte für Sozialrecht

War dieser Expertentipp für Sie hilfreich?
Eigene Bewertung abgeben: stern_grau stern_grau stern_grau stern_grau stern_grau

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.9310344827586206 / 5 (29 Bewertungen)

Bitte Ort anklicken oder erweitertes Suchformular verwenden

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T W Z
Sozialrecht Andernach
weitere Orte >>>
Sozialrecht Jülich
weitere Orte >>>
Sozialrecht Oschatz
weitere Orte >>>
Sozialrecht Quickborn
weitere Orte >>>

Diese Beiträge könnten Sie interessieren:
Kategorie: Anwalt Sozialrecht 20.02.2017
Hartz IV oder ALG II ist als eine Grundsicherungsleistung für Arbeitssuchende gedacht. Sie ersetzt die bis 2004 geltende Arbeitslosenhilfe. Leistungen nach Hartz IV sind nicht üppig sondern ermöglichen maximal mal ein (Über-)Leben am Existenzminimum.
Kategorie: Anwalt Sozialrecht 14.11.2016
Arbeitslosengeld wird aus den Geldern der Arbeitslosenversicherung bestritten, die Angestellte und Arbeiter mit ihren Beiträgen bestücken. Das Arbeitslosengeld gehört zu den Sozialversicherungsleistungen, die Bürger der Bundesrepublik Deutschland vor sozialen Härten bewahren sollen.
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 29.03.2016
Ein Aufhebungsvertrag ist neben der Kündigung eine weitere Möglichkeit, ein Arbeitsverhältnis zu beenden. In diesem Vertrag vereinbaren Arbeitgeber und Arbeitnehmer einen bestimmten Termin, an dem das Arbeitsverhältnis endet.
2014 – Interessante Hartz IV – Urteile! © Coloures-pic - Fotolia
Kategorie: Anwalt Sozialrecht 2014-12-29 (1247 mal gelesen)

Hartz IV – Angelegenheiten beschäftigten auch im Jahr 2014 wird die Sozialgerichte. Hier einige interessante Entscheidungen rund um Hartz IV …

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.887323943661972 / 5 (71 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2013-07-24 (623 mal gelesen)

Schulbücher, Hefte, Nachhilfe und Klassenfahrten- bei welchen Aufwendungen für die Schule erhalten Hartz-IV-Bezieher finanzielle Unterstützung?

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.8285714285714287 / 5 (35 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2013-02-06 (562 mal gelesen)

Hartz IV- Klagen überlasten die deutschen Sozialgerichte. Wir haben Ihnen die interessantesten aktuellsten Urteile zusammengestellt.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.5833333333333335 / 5 (36 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Sozialrecht 2015-09-29 (1813 mal gelesen)

Egal, ob es um Hartz IV-Leistungen oder Zwangsverrentung geht, die deutschen Sozialgerichte haben in den letzten Monaten wieder interessante Entscheidungen rund um das Thema Hartz IV getroffen.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.7195121951219514 / 5 (82 Bewertungen)
Arbeit: Neue gesetzliche Regelungen 2015 © Andrey Popov - Fotolia
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2015-01-07 (458 mal gelesen)

Das Jahr 2015 bringt für Arbeitnehmer einige erfreuliche Gesetzesänderungen: Mindestlohn, Erhöhungen des Regelbedarfs von Arbeitsuchenden und die Verlängerungen des Kurzarbeitergeldes- um nur ein paar zu nennen. Erfahren Sie mehr …

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.933333333333333 / 5 (30 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Sozialrecht 2016-09-12 (871 mal gelesen)

Eltern können auch über das dritte Lebensjahr ihres Kindes hinaus einen Teil der Elternzeit in Anspruch nehmen. Was viele nicht bedenken: Nach dem dritten Lebensjahr des Kindes gibt es keine Versicherungspflicht in der Arbeitslosenversicherung mehr. Daraus folgt, dass bei einer Elternzeit von mehr als 12 Monaten nach dem dritten Lebensjahr des Kindes der Anspruch auf Arbeitslosengeld verloren gehen kann.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.980769230769231 / 5 (52 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2012-01-05 (381 mal gelesen)

Das Gesetz zur Verbesserung der Eingliederungschancen am Arbeitsmarkt wurde im Bundesgesetzblatt veröffentlicht. Die meisten Änderungen werden erst im kommenden Jahr wirksam. Es gibt allerdings eine Ausnahme: Die Änderungen beim Gründungszuschuss sind in Kraft getreten.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.56 / 5 (25 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2008-05-28 (232 mal gelesen)

Das Arbeitslosengeld II wird zum 1. Juli 2008 um 1,1 Prozent von 347 Euro auf 351 Euro erhöht.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.9285714285714284 / 5 (14 Bewertungen)
Händler müssen alte Elektrogeräte kostenfrei zurücknehmen! © mko - topopt
Kategorie: Anwalt Zivilrecht 2016-07-05 (1006 mal gelesen)

Bereits seit dem 24.7.2016 haben Verbraucher die Möglichkeit ihre alten Elektrogeräte kostenfrei an den Händler zurückzugeben. Dies betrifft sowohl den stationären Handeln, wie auch den Online-Handel. Seit dem 1. Juni müssen ablehnende Händler mit härteren Sanktionen rechnen.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.016129032258065 / 5 (62 Bewertungen)
Neue Nebenstrafe: Fahrverbot bei allen Straftaten © Björn Wylezich - Fotolia
Kategorie: Anwalt Strafrecht 2017-01-16 (203 mal gelesen)

Das Bundeskabinett hat Ende Dezember des vergangenen Jahres ein Fahrverbot als Nebenstrafe bei allen Straftaten beschlossen. Die Bundesregierung will damit die Möglichkeiten strafrechtlicher Sanktionen erweitern, um noch genauer schuldangemessen reagieren zu können. Doch was bedeutet das Fahrverbot als weitere strafrechtliche Sanktion konkret?

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.3076923076923075 / 5 (13 Bewertungen)


Alle Expertentipps zum Thema Sozialleistungen

Suche in Expertentipps