anwaltssuche

Anwalt Strafrecht Ladbergen

Anwälte für Strafrecht, die im Umkreis von Ladbergen Mandate annehmen

Joachim Peters

Marktstraße 2, 48369 Saerbeck
in 8.6 km Entfernung
Schwerpunkte: Kaufrecht, Strafrecht, Verkehrsstrafrecht, Verkehrszivilrecht, Versicherungsrecht, Zivilrecht, Verkehrsrecht, Verkehrsunfallrecht, Mietrecht, Speditionsrecht

Jens Classe

Emsdettener Landstraße 9b, 48268 Greven
in 9.6 km Entfernung
Schwerpunkte: Versicherungsrecht, Familienrecht, Scheidungsrecht, Mietrecht und Pachtrecht, Sozialrecht und Sozialversicherungsrecht, Strafrecht, Vertragsrecht, Zwangsvollstreckungsrecht, Inkassorecht, Verkehrsunfallrecht

Ute Grunden

Eschstraße 11, 48268 Greven
in 9.6 km Entfernung
Schwerpunkte: Arzthaftungsrecht, Scheidungsrecht, Ordnungswidrigkeitenrecht, Strafrecht, Umgangsrecht, Unterhaltsrecht, Vaterschaftsrecht, Verkehrsstrafrecht, Verkehrsunfallrecht

Werner Kreyenschulte

Emsdettener Straße 2, 48268 Greven
in 9.6 km Entfernung
Schwerpunkte: Familienrecht, Strafrecht, Verkehrsstrafrecht, Zivilrecht, Zwangsvollstreckungsrecht, Verkehrsunfallrecht, Verkehrszivilrecht, Erbrecht

Frank Müller-Holtkamp

Schulstraße 54a, 49525 Lengerich
in 9.7 km Entfernung
Schwerpunkte: Arbeitsrecht, Erbrecht, Kaufrecht, Mietrecht und Pachtrecht, Strafrecht, Vertragsrecht, Werkvertragsrecht, Zivilrecht, Inkassorecht, Verkehrsunfallrecht

Henrik Schallenberg

Fachanwalt für Arbeitsrecht
Schulstraße 66, 49525 Lengerich
in 9.7 km Entfernung
Schwerpunkte: Strafrecht, Arbeitsrecht, Baurecht

Ralf Schepers

Setteler Damm 33, 49525 Lengerich
in 9.7 km Entfernung
Schwerpunkte: Arbeitsrecht, Bankrecht und Kapitalmarktrecht, Steuerrecht, Steuerstrafrecht, Strafrecht, Verkehrszivilrecht, Inkassorecht

Hanno Knippenberg

Landrat-Schultz-Straße 2, 49545 Tecklenburg
in 10.4 km Entfernung
Schwerpunkte: Arbeitsrecht, Beamtenrecht, Gesellschaftsrecht, Handelsrecht, Internetrecht, Sportrecht, Strafrecht, Verkehrsstrafrecht, Zivilrecht, Verkehrsunfallrecht

Eckhard Knippenberg

Landrat-Schultz-Straße 2, 49545 Tecklenburg
in 10.4 km Entfernung
Schwerpunkte: Familienrecht, Mietrecht und Pachtrecht, Strafrecht, Ordnungswidrigkeitenrecht, Verkehrsstrafrecht, Zivilrecht, Verkehrszivilrecht

Hans-Jürgen Weigt

Hauptstraße 37, 48346 Ostbevern
in 12.9 km Entfernung
Schwerpunkte: Arbeitsrecht, Erbrecht, Familienrecht, Handelsrecht, Mietrecht und Pachtrecht, Ordnungswidrigkeitenrecht, Strafrecht, Verkehrsstrafrecht, Zivilrecht, Verkehrsunfallrecht

Günther Grosse Schönepauck

An den Speichern 4, 48157 Münster
in 14.3 km Entfernung
Schwerpunkte: Arbeitsrecht, Betäubungsmittelrecht, Strafrecht, Straßenverkehrsrecht, Sozialhilferecht, Familienrecht, Forderungseinzugsrecht

Karoline Seibt

Fachanwalt für Medizinrecht
Diekbree 19, 48157 Münster
in 14.3 km Entfernung
Schwerpunkte: Arzthaftungsrecht, Arztrecht, Berufsrecht der Ärzte, Medizinrecht, Kapitalanlagenrecht, Strafrecht, Krankenhausrecht, Wirtschaftsrecht, Unfallversicherungsrecht, Gebührenrecht der Ärzte

Michael Aupke

Fachanwalt für Familienrecht
Rheiner Straße 45, 48282 Emsdetten
in 14.7 km Entfernung
Schwerpunkte: Scheidungsrecht, Strafrecht

Herwig Bode

Elbersstraße 2-4, 48282 Emsdetten
in 14.7 km Entfernung
Schwerpunkte: Familienrecht, Verkehrsrecht, Strafrecht

Jennifer Brune

Fachanwalt für Strafrecht
Oststraße 16, 49477 Ibbenbüren
in 15.4 km Entfernung
Schwerpunkte: Strafrecht, Mietrecht und Pachtrecht, Erbrecht, Ordnungswidrigkeitenrecht, Schadensersatzrecht, Sexualstrafrecht, Verkehrsstrafrecht, Verkehrszivilrecht, Zivilrecht, Straßenverkehrsrecht

Ralf Bußmann LL.M.

Fachanwalt für Strafrecht
Oststraße 40 / Münsterstraße 41, 49477 Ibbenbüren
in 15.4 km Entfernung
Schwerpunkte: Arbeitsrecht, Betäubungsmittelrecht, Ordnungswidrigkeitenrecht, Schadensersatzrecht, Strafrecht, Wirtschaftsstrafrecht, Zivilrecht, Verkehrsrecht

Pablo Fenollosa Zeiler

Fachanwalt für Strafrecht
Fachanwalt für Verkehrsrecht
Weberstraße 15, 49477 Ibbenbüren
in 15.4 km Entfernung
Schwerpunkte: Strafrecht, Zivilrecht, Jugendstrafrecht, Mietrecht und Pachtrecht, Verkehrszivilrecht, Ordnungswidrigkeitenrecht

Thomas Rathmann

Fachanwalt für Strafrecht
Uphof 5, 49477 Ibbenbüren
in 15.4 km Entfernung
Schwerpunkte: Strafrecht, Familienrecht, Immobilienrecht, Verkehrsrecht

Oliver Niedostadek

Fachanwalt für Familienrecht
Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht
Baßfeld 3, 48291 Telgte
in 17.5 km Entfernung
Schwerpunkte: Arbeitsrecht, Gesellschaftsrecht, Mietrecht und Pachtrecht, Strafrecht, Versicherungsrecht, Berufsunfähigkeitsversicherungsrecht, Lebensversicherungsrecht, Versicherungsvertragsrecht, Zivilrecht, Zwangsvollstreckungsrecht

Stephan Wortmann

Fachanwalt für Verkehrsrecht
Am Schilde 1, 48291 Telgte
in 17.5 km Entfernung
Schwerpunkte: Sozialhilferecht, Strafrecht, Verbraucherkreditrecht, Zivilrecht, Straßenverkehrsrecht, Sozialrecht, Verkehrsrecht

Philipp Freund

Fachanwalt für Familienrecht
Fachanwalt für Verkehrsrecht
An der Germania Brauerei 4, 48159 Münster
in 17.9 km Entfernung
Schwerpunkte: Reiserecht, Verkehrsunfallrecht, Jugendstrafrecht, Scheidungsrecht, Familienrecht, Strafrecht, Ordnungswidrigkeitenrecht, Verkehrsstrafrecht, Verkehrszivilrecht, Zivilrecht

Heike Girke-Pedder

Helgolandweg 52, 48159 Münster
in 17.9 km Entfernung
Schwerpunkte: Arbeitsrecht, Ausländerrecht, Familienrecht, Internationales Familienrecht, Strafrecht, Sozialrecht

Bernd Heidemann

Wienburgstraße 207, 48159 Münster
in 17.9 km Entfernung
Schwerpunkte: Strafrecht

Ulrich Rademacher

York-Ring 22, 48159 Münster
in 17.9 km Entfernung
Schwerpunkte: Verkehrsstrafrecht, Verkehrszivilrecht, Haftpflichtversicherungsrecht, Strafrecht, Ordnungswidrigkeitenrecht

Torsten Schmitz

Grevener Straße 339, 48159 Münster
in 17.9 km Entfernung
Schwerpunkte: Arbeitsrecht, Erbrecht, Strafrecht

Heinz-Wilhelm Schnieders

An der Germania Brauerei 4, 48159 Münster
in 17.9 km Entfernung
Schwerpunkte: Familienrecht, Betreuungsrecht, Jugendstrafrecht, Strafrecht, Reiserecht

Birgit Schreiner

Gasselstiege 33, 48159 Münster
in 17.9 km Entfernung
Schwerpunkte: Sozialrecht, Arzthaftungsrecht, Mietrecht, Erbrecht, Recht der Testamentsvollstreckung, Strafrecht, Zivilrecht

Christoph Wolters

Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht
An der Germania Brauerei 4, 48159 Münster
in 17.9 km Entfernung
Schwerpunkte: Erbrecht, Baurecht, Wohnungseigentumsrecht, Immobilienrecht, Mietrecht und Pachtrecht, Strafrecht, Verkehrszivilrecht

Sevim Askinartar-Budak

Zeppelinstraße 7, 48147 Münster
in 19.1 km Entfernung
Schwerpunkte: Verkehrsrecht, Ausländerrecht, Arbeitsrecht, Strafrecht

Stephan Kreuels

Fachanwalt für Strafrecht
Coerdeplatz 12, 48147 Münster
in 19.1 km Entfernung
Schwerpunkte: Arbeitsrecht, Mietrecht und Pachtrecht, Wohnungseigentumsrecht, Strafrecht, Betäubungsmittelrecht, Jugendstrafrecht, Wirtschaftsstrafrecht, Ordnungswidrigkeitenrecht, Verkehrsstrafrecht, Verkehrszivilrecht

Sven Kröger

Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht
Fachanwalt für Insolvenzrecht
Fachanwalt für Vergaberecht
Nevinghoff 30, 48147 Münster
in 19.1 km Entfernung
Schwerpunkte: Gesellschaftsrecht, Strafrecht, Zivilrecht, GmbH-Recht, Steuerstrafrecht

Jürgen Tinner

Bohlweg 24, 48147 Münster
in 19.1 km Entfernung
Schwerpunkte: Verkehrszivilrecht, Werkvertragsrecht, Verbraucherinsolvenzrecht, Strafrecht, Mietrecht und Pachtrecht

Anja Bruns

Dieckstraße 79, 48145 Münster
in 19.9 km Entfernung
Schwerpunkte: Familienrecht, Scheidungsrecht, Sorgerecht, Strafrecht, Unterhaltsrecht, Verfassungsrecht, Vertragsrecht, Verwaltungsrecht, Zivilrecht, Zwangsvollstreckungsrecht

Michaela Richter

Teigelkamp 12, 48145 Münster
in 19.9 km Entfernung
Schwerpunkte: Strafrecht, Zivilrecht, Zwangsvollstreckungsrecht

Dietmar Schäfer

Fachanwalt für Steuerrecht
Erphostraße 35, 48145 Münster
in 19.9 km Entfernung
Schwerpunkte: Erbrecht, Familienrecht, Strafrecht, Jugendstrafrecht


Der große Ratgeber zum Strafrecht

Ratgeber Strafrecht © freepik - mko
Expertentipp vom 26.06.2019 (71 mal gelesen)

Haben Sie sich möglicherweise strafrechtlich relevant verhalten? Droht Ihnen eine Durchsuchung Ihrer Wohnung oder Geschäftsräume? Haben Sie eine Vorladung erhalten? Wurden Sie verhaftet? Oder möchten Sie als Opfer von Körperverletzung oder eine einer anderen Straftat Nebenklage erheben? Wurden bei Ihnen Betäubungsmittel sichergestellt? Unsere aktuellen Expertentipps, Checklisten und Audiobeiträge beantworten Ihre wichtigsten Fragen zum Strafrecht.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.7 / 5 (3 Bewertungen)
Infos zu Anwälte Strafrecht in Ladbergen
Anwalt Strafrecht Ladbergen

StGB – Was das Strafrecht regelt

Das Rechtsgebiet Strafrecht ist ein Teil des öffentlichen Rechts und im Strafgesetzbuch zu suchen. Zahlreiche strafrechtliche Nebengesetze und Normen, wie das Betäubungsmittelgesetz, das Sprengstoffgesetz, das Kriegswaffenkontrollgesetz oder das Waffengesetz in öffentlich-rechtlichen Gesetzen, ergänzen das Strafrecht. Das Strafverfahrensrecht regelt wie ein Strafprozess abläuft. Das Jugendstrafrecht nimmt eine Sonderstellung im Strafrecht ein. Eine schwächere Form der Strafe ist die Geldbuße. Sie wird eingesetzt bei Ordnungswidrigkeiten. Man spricht hier auch vom „kleinen Strafrecht“. Am besten vertrauen Sie sich einem Anwalt für Strafrecht in Ladbergen an.

Die Entscheidung, bei welchem Gericht die Anklage erfolgen soll, fällt die Staatsanwaltschaft.

So regelt das Amtsgericht Verstöße bei denen die Straferwartung eine Freiheitsstrafe von nicht mehr als zwei Jahren beträgt. Die nächste Stufe von zwei bis vier Jahren gehört dann in die Zuständigkeit des Schöffengerichts. Das Landgericht befasst sich mit Delikten, die ein Strafmaß von über vier Jahren erwarten lassen. Staatsschutzsachen werden immer vom Landgericht geregelt. Das Oberlandesgericht ist für viele Verfahren zuständig, hierzu gehören u.a. die Anerkennung ausländischer Scheidungen, Bauland- oder Patentanwaltsachen.

Das Bundesgesetz für Betäubungsmittel

Das Betäubungsmittelgesetz regelt grundsätzlich den Umgang mit Betäubungsmitteln. Unter Umgang ist die Herstellung, Ein- und/oder Ausfuhr, das Inverkehrbringen von Betäubungsmitteln sowie deren Aufbewahrung gemeint. Es gibt Betäubungsmittel, wie Heroin, die wegen ihres hohen Suchtfaktors generell verboten sind. Welche Mittel das sind, steht in Anlage I des Betäubungsmittelgesetzes. Der Umgang mit diesen Stoffen ist verboten und wird strafrechtlich sanktioniert. Schon die Aufforderung zum Konsum von Betäubungsmitteln ist nicht rechtens. Verkehrsfähige, aber nicht verschreibungsfähige Betäubungsmittel wie u.a. Methamphetamine werden zur Herstellung therapeutisch wirksamer Betäubungsmittel verwendet. Man findet eine Auflistung in Anlage II des BtMG. Anlage III des BtMG listet Betäubungsmittel, die verkehrsfähig und verschreibungsfähig (aus Sicht des Arztes, oder der Apotheken) bzw. verschreibungspflichtig (aus Patientensicht) und somit erwerbbar sind. Die Voraussetzung für Apotheken zum Umgang mit Betäubungsmitteln ist eine Erlaubnis der Bundesopiumstelle, einer Abteilung des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte. Sieht ein Arzt die Indikation gegeben und gibt es keine andere Alternative, so ist der Arzt berechtigt ein BtM-Rezept auszustellen und ermächtigt damit gleichzeitig den Patienten dieses Mittel zu konsumieren. Ein Anwalt für Strafrecht in Ladbergen leistet Rat und Hilfe bei BTMG Vergehen.

Betäubungsmittel und Straßenverkehr

Anwalt unerlaubter Substanzen Ladbergen Eine aktive Teilnahme am Straßenverkehr ist unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln nicht erlaubt. Es droht ein Bußgeldverfahren wegen des Verstoßes gegen die Straßenverkehrsordnung. Zusätzlich wird ein Strafverfahren eingeleitet wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. Zusätzlich ist ein Führerscheinentzug durch die Führerscheinstelle zu erwarten. Der Delinquent hat sich meist einer MPU (medizinisch-psychologische Untersuchung) zu unterziehen. Diese Extrakosten hat der Schuldige selbst zu tragen.

Körperverletzung, Tatbestand im deutschen Strafrecht

Erleidet eine Person durch bewusstes Handeln eines Anderen körperlichen Schaden, so spricht man von Körperverletzung. Als Körperverletzung wird auch physische Gewalt angesehen. Die Strafe bei Körperverletzung ist abhängig von ihrer Schwere und kann bis zu fünf Jahre Freiheitsstrafe nach sich ziehen. Schon der Versuch der Körperverletzung ist bereits strafbar. Eine Körperverletzung, einfach oder fahrlässig verursacht, verjährt bereits nach fünf Jahren. Eine schwere oder gefährliche Körperverletzung sowie die Misshandlung Schutzbefohlener verjährt nach 10 Jahren. 20 Jahre Verjährungsfrist beträgt die Körperverletzung mit Todesfolge. Gut beraten ist man als Opfer, wenn man sich juristische Unterstützung von einem Anwalt für Strafrecht sichert. Es gibt die Möglichkeit bei Gericht einen, für das Opfer kostenlosen, Opferanwalt zu beantragen. Die Entscheidung liegt jedoch beim Gericht und ist vom jeweiligen Delikt abhängig. Das Opferentschädigungsgesetz spricht einem Geschädigten das Anrecht auf Schmerzensgeld zu. Nehmen Sie als Beschuldigter die Erfahrung und das Wissen eines Anwalts für Strafrecht in Anspruch, er ist vor Gericht zwingend erforderlich spätestens wenn es sich um mittelschwere Körperverletzung handelt. Es drohen Strafen und Auswirkungen für die Zukunft.

Das Jugendstrafrecht

Anwalt Diebstahl Ladbergen Nicht das Delikt entscheidet über Jugendstrafrecht sondern das Alter des Straftäters. Die Strafe hat hier den erzieherischen Gedanken im Vordergrund. In Deutschland sind Kinder, die bei der Tat unter 14 Jahre alt waren, strafrechtlich nicht verantwortlich. Es findet also keine strafrechtliche Verfolgung oder Verurteilung statt. Für Jugendliche zwischen 14 und 18 kommt das Jugendstrafrecht zur Anwendung. Man geht in diesem Alter von einer sittlichen und geistigen Reife aus, die es dem Jugendlichen ermöglicht, das Unrecht der Tat zu erkennen und richtig zu handeln. In Einzelfällen haben auch 18 bis 21 Jährige noch die Möglichkeit nach Jugendstrafrecht verurteilt zu werden. Da das Jugendstrafrecht davon ausgeht, dass jugendliche Straftäter straffällig werden, weil erzieherische Defizite zugrunde liegen, soll diesen mit gezielten Erziehungsmaßregeln wie einem sozialen Training, oder der Unterbringung in einer betreuten Wohnform entgegengewirkt werden. Helfen diese ersten Maßregeln dem Jugendlichen nicht, so werden als weitere Sanktionen Verwarnungen oder Auflagen, wie das Einfordern einer Entschuldigung beim Geschädigten, eingesetzt um ihn zur Einsicht zu bringen. Zeigt ein Jugendlicher schädliche Neigungen, die weitere erhebliche Verbrechen nicht ausschließen lassen, so kann auch das Jugendstrafrecht eine Freiheitsstrafe verhängen. Der Urteilsspielraum im Jugendstrafgesetz bewegt sich dann bei einem Freiheitsentzug zwischen sechs Monaten und fünf Jahren.

Der Begriff „Betrug“ kurz definiert

Laut § 263 des Strafgesetzbuches ist Betrug ein Vermögensdelikt, der das Vermögen des Täters durch eine bewusste Täuschungshandlung mehrt und das des Betrogenen mindert. Besonders schwere Fälle des Betruges sind der Gewerbs- oder Bandenbetrug. Sie finden Erwähnung unter Absatz 3 des § 263 StGB. Des weiteren regelt das Strafgesetzbuch auch Computerbetrug. Hier steht die Computermanipulation im Vordergrund.Die Beeinflussung einer Datenverarbeitung stellt eine Täuschungshandlung dar. Bei Subventions- und Kapitalanlagebetrug werden Täuschungen bei Subventionsvergaben und unrichtige Wertermittlungsangaben strafrechtlich geahndet. Internetbetrug ist eine weitere Variante des Betruges. Hier werden gutgläubige Nutzer betrogen. Das sogenannte Phishing, oder ein Identitätsdiebstahl fällt darunter, wie auch Täuschungen beim Onlineshopping. Die Unterstützung und Beratung eines Anwalts für Strafrecht kann einem Beschuldigten bei einer Anklage wegen Betrugs außerordentlich hilfreich und schadensbegrenzend sein. Der Anwalt hat das Recht zur Akteneinsicht und kann so schnell die Sachlage klar beurteilen. Was viele nicht wissen, ein Beschuldigter hat nicht nur das Recht zur Aussageverweigerung, er muss auch einer Vorladung der Polizei nicht Folge leisen.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung