anwaltssuche
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht , 06.12.2017 (Lesedauer ca. 1 Minute)

Winterreifenpflicht: Was gilt in Europa?

Winterreifenpflicht: Was gilt in Europa? © mko - topopt

Unsere europäischen Nachbarn haben die Winterreifenpflicht für Autofahrer sehr unterschiedlich geregelt. Da ist es vor der Fahrt in den Winterurlaub gut zu wissen, wo und in welchem Zeitraum Winterreifen gesetzliche Pflicht sind.

Österreich: Winterreifenpflicht von November bis April


In Österreich gilt vom 1. November bis zum 15. April für PKWs und LKWs eine Winterreifenpflicht. Die Reifen müssen ein Mindestprofil von 4-5 Millimeter haben und die Kennzeichnung M+S führen. Sommerreifen mit Schneeketten sind auch erlaubt, wenn eine Straße fast immer mit Schnee und Eis bedeckt ist.

Schweiz: Keine Winterreifenpflicht


Unsere Schweizer Nachbarn kennen keine generelle Winterreifenpflicht für Autofahrer. Die Reifen müssen aber den Witterungsverhältnissen angepasst sein und dürfen keine Verkehrsstörungen hervorrufen – ansonsten droht ein Bußgeld.

Frankreich und Italien: Winterreifenpflicht bei Beschilderung


Auch in Frankreich besteht grundsätzlich keine Winterreifenpflicht für Autofahrer. Allerdings kann eine entsprechende Beschilderung Schneeketten oder Winterreifen vorschreiben.
In Italien gibt es allerdings für die Brennerautobahn vom 15. November bis 15. April die Pflicht für Autofahrer zur Winterausrüstung. Im Aosta-Tal gilt sogar vom 15. Oktober bis 15. April Winterreifenpflicht.

Und was gilt in Deutschland?


In Deutschland sind Winterreifen für Autofahrer bei Glatteis und Schnee Pflicht, denn die Reifen müssen witterungsbedingt angepasst sein. M+S Reifen sind nur noch bis zum 30. September 2024 erlaubt, danach müssen die Winterreifen ein Alpine-Symbol tragen.

Lesen Sie hier weitere Fachartikel im Themenbereich Auto & Verkehr
Hier finden Sie bundesweit Rechtsanwälte für Verkehrsrecht

War dieser Expertentipp für Sie hilfreich?
Eigene Bewertung abgeben: stern_grau stern_grau stern_grau stern_grau stern_grau

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (2 Bewertungen)
Diese Beiträge könnten Sie interessieren:
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 28.04.2016
Auch ein geringer Promille-Wert führt bereits zu empfindlichen Geld- und Punktestrafen, zum Entzug des Führerscheins oder/und sogar zu einer Gefängnisstrafe. Was viele nicht wissen: Nicht nur hinterm Autolenkrad ist Alkohol trinken verboten, sondern auch hinterm Fahrradlenker.
Kategorie: Anwalt Verkehrsstrafrecht 17.05.2016
Alkohol kann man als Erwachsener frei und überall kaufen. Da vergisst man leicht, dass eine Fahrt unter Alkoholeinfluss ab 0,3 Promille verboten ist - und dass eine Trunkenheitsfahrt für den Fahrer rechtlich dramatische Auswirkungen haben kann.
Winterreifenpflicht – Was gilt im Ausland? © Petair - Fotolia
Expertentipp vom 30.11.2016 (1008 mal gelesen)

Welche Pflichten Sie als Autofahrer auf winterlichen deutschen Straßen haben, können Sie gerade wieder auf jeder Newsseite nachlesen. Wie handhabt es aber das europäische Ausland? Durchaus unterschiedlich lautet unser Fazit...

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.045454545454546 / 5 (66 Bewertungen)
Expertentipp vom 22.12.2010 (312 mal gelesen)

Schnee und Eis erschweren in diesen Tagen die Fahrbedingungen für Auto- und Lkw-Fahrer in Deutschland. Damit die Anzahl der Unfälle so weit wie möglich minimiert wird, sollten deshalb unverzüglich Winterreifen montiert werden. Denn die Winterreifenpflicht gilt seit Samstag, den 4. Dezember 2010.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.214285714285714 / 5 (14 Bewertungen)


Alle Expertentipps zum Thema Auto & Verkehr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung