anwaltssuche

Einen Anwalt für Verkehrsrecht in Heubach auf Anwaltssuche finden

Leider haben wir keinen Anwalt für Verkehrsrecht gefunden. In der nachfolgenden Liste finden Sie daher Anwälte mit anderen Rechtsgebieten im Umkreis von Heubach.
Symbolbild Rechtsanwalt

Dirk Jentzsch

Güglingstraße 66, 73529 Schwäbisch Gmünd
in 4.4 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Christoph Schwiers

Osterwiesenstraße 31, 73574 Iggingen
in 6.0 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Johannes Manuel Schumm

Fachanwalt für Arbeitsrecht|204
Lauchgasse 14/1, 73550 Waldstetten
in 8.5 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Alfred Baumhauer

Alléstraße 2, 73525 Schwäbisch Gmünd
in 9.7 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Christina Bellmann

Fachanwalt für Familienrecht
Erhardstraße 8, 73525 Schwäbisch Gmünd
in 9.7 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Erwin Bräutigam

Fachanwalt für Arbeitsrecht
Oberbettringerstraße 13, 73525 Schwäbisch Gmünd
in 9.7 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Anna Busch

Uferstraße 50, 73525 Schwäbisch Gmünd
in 9.7 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Ulrike Böckler

Fachanwalt für Familienrecht
Bocksgasse 16, 73525 Schwäbisch Gmünd
in 9.7 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Sebastian Carl

Universitätspark 1/1, 73525 Schwäbisch Gmünd
in 9.7 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Frank Dollhopf

Goethestraße 5, 73525 Schwäbisch Gmünd
in 9.7 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Matthias Hechler

Remsstraße 17, 73525 Schwäbisch Gmünd
in 9.7 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Roman Heisig

Königsturmstraße 2, 73525 Schwäbisch Gmünd
in 9.7 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Hans-Martin Holl

Kapellgasse 11, 73525 Schwäbisch Gmünd
in 9.7 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Martin Lang

Fachanwalt für Strafrecht
Alléstraße 2, 73525 Schwäbisch Gmünd
in 9.7 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Irene Meixner

Goethestraße 5, 73525 Schwäbisch Gmünd
in 9.7 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Thomas Menzner

Fachanwalt für Arbeitsrecht
Baldungstraße 1, 73525 Schwäbisch Gmünd
in 9.7 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Gabi Mertens-Rosenthal

Fachanwalt für Familienrecht
Baldungstraße 1, 73525 Schwäbisch Gmünd
in 9.7 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Klaus Necker

Alléstraße 2, 73525 Schwäbisch Gmünd
in 9.7 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Franz Paule

Haußmannstraße 26, 73525 Schwäbisch Gmünd
in 9.7 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Robin Schmid

Fachanwalt für Familienrecht
Oberbettringer Straße 13, 73525 Schwäbisch Gmünd
in 9.7 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Rolf Schwarz

Postgasse 5, 73525 Schwäbisch Gmünd
in 9.7 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Alexander Sperber

Fachanwalt für Steuerrecht|6538
Paradiesstraße 26, 73525 Schwäbisch Gmünd
in 9.7 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Josef Ströbele

Königsturmstraße 40, 73525 Schwäbisch Gmünd
in 9.7 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Elisa Treuter

Oberbettringer Straße 13, 73525 Schwäbisch Gmünd
in 9.7 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Maria Wamsler

Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht
Paradiesstraße 10, 73525 Schwäbisch Gmünd
in 9.7 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Hans-Jürgen Westhauser

Fachanwalt für Familienrecht
Alléstraße 2, 73525 Schwäbisch Gmünd
in 9.7 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Volker Linden

Geierweg 43, 73434 Aalen
in 10.8 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Alfred May

Fachanwalt für Steuerrecht|6538
Hofherrnstraße 11, 73434 Aalen
in 10.8 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Steffen Aubele

Taubensteig 14, 89558 Böhmenkirch
in 12.0 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Christoph Bezler

Fachanwalt für Arbeitsrecht|6538
Bahnhofstraße 5, 73430 Aalen
in 12.6 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Helmut Bezler

Bahnhofstraße 5, 73430 Aalen
in 12.6 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Michael Brick

Nördlicher Stadtgraben 11, 73430 Aalen
in 12.6 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Klaus Ehrmann

Fachanwalt für Familienrecht
Bahnhofstraße 24-28, 73430 Aalen
in 12.6 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Michael Fleischer

Fachanwalt für Arbeitsrecht|3456
Reichsstädter Straße 22, 73430 Aalen
in 12.6 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Eckhard Flämig

Fachanwalt für Arbeitsrecht
Bahnhofstraße 5, 73430 Aalen
in 12.6 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Klaus-J. Grimbacher

Fachanwalt für Arbeitsrecht
Bahnhofstraße 21, 73430 Aalen
in 12.6 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Andreas Holzinger

Fachanwalt für Verkehrsrecht|6538
Friedrichstraße 5, 73430 Aalen
in 12.6 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Michael Klopfer

Fachanwalt für Familienrecht
Löwenstraße 10/1, 73430 Aalen
in 12.6 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Vera Kohlmeyer-Kaiser

Fachanwalt für Steuerrecht
Bahnhofstraße 24-28, 73430 Aalen
in 12.6 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Ernst Meidert

Wilhelm-Zapf-Straße 11, 73430 Aalen
in 12.6 km Entfernung

Infos zu Anwälte Verkehrsrecht in Heubach
Verkehrsrecht
Verkehrsrecht ©freepik - mko

Die Komplexität des Verkehrsrechts

In diesem Artikel werden die Rechte Ordnungswidrigkeiten, Verkehrsstrafen, das Verkehrszivilrecht, und das Verkehrsverwaltungsrecht behandelt.

Ordnungswidrigkeitenrecht

Verunfallter PKW mit Totalschaden am StraßenrandVerunfallter PKW mit Totalschaden am Straßenrand Dieses Recht hat die Erziehungsfunktion im Fokus. Es wird angewandt bei dem Überfahren roter Ampeln, Geschwindigkeitsüberschreitungen oder auch Halte- und Parkvergehen. Auch Alkohol am Steuer ist zunächst eine Ordnungswidrigkeit, jedoch kann daraus schnell eine Straftat werden.

Verkehrsrecht – strenge Regeln beim Führerschein auf Probe

Für Fahranfänger in der Probezeit bzw. für Kraftfahrer bis zum Alter von 21 Jahren, gilt es lt.§ 24c Straßenverkehrsgesetz (StVG) für ordnungswidrig, alkoholisiert Auto zu fahren. Die Straßenverkehrsordnung unterscheidet während der Probezeit nach A- und B-Verstößen, also schwerwiegende und weniger schwerwiegende Vergehen. So genügt bereits ein A-Verstoß um die Probezeit auf vier Jahre anzuheben. Um allen Verkehrsteilnehmern den Straßenverkehr so sicher wie möglich zu bieten wird Alkohol am Steuer während der Probezeit als A-Verstoß eingestuft. Neben der oben erwähnten verlängerten Probezeit wird ein Bußgeld in Höhe von 250 Euro erhoben und es wird ein Punkt im Flensburger Fahreignungsregister eingetragen. Übersteigt die Alkoholkonzentration im Blut 0,49 Promille, verdoppelt sich das Bußgeld auf 500 Euro, der Eintrag in Flensburg wird mit zwei Punkten angehoben und es wird ein einmonatiges Fahrverbot erteilt. Ergänzend wird ein Aufbauseminar eingefordert. Ein weiterer A-Verstoß führt dann, neben zwei weiteren Punkten, zu einer schriftlichen Verwarnung, einem Bußgeld von 1000 Euro einem dreimonatigen Fahrverbot und der Empfehlung zu einer verkehrspsychologischen Beratung. Wiederholungstäter haben mit 1.500 Eure Bußgeld, drei Monaten Fahrverbot und zwei Punkten im Flensburger Register zu rechnen. Um eine Straftat die nach Verkehrsstrafrecht und nicht mehr nach Ordnungswidrigkeitengesetz geahndet wird, handelt es sich bei einer Blutalkoholkonzentration von 1,1 Promille oder mehr. Bei der Einstufung als Straftat muss man mit einer Freiheits- oder Geldstrafe und drei Punkten in Flensburg rechnen. Zusätzlich kann ein Führerscheinentzug drohen. Das Fahreignungsregister in Flensburg, umgangssprachlich auch gern Verkehrssünderkartei genannt, verwaltet ein Punktesystem. Verstöße gegen die Straßenverkehrsordnung werden neben Bußgeldern auch mit Punkten bestraft.

Das Punktekonto in Flensburg und seine Auswirkungen

Bei einem Punktekonto von 8 Punkten ist sofort und automatisch der Führerschein von der Fahrerlaubnisbehörde einzuziehen. Eintragungen im Fahreignungsregister werden laut StVG § 29 nach Ablauf der jeweiligen Frist auch wieder gelöscht. Die Tilgungsfristen der einzelnen Delikte laufen seit Mai 2014 unabhängig voneinander. Ein Alkoholvergehen, das als Ordnungsstrafe geahndet wird, bingt z.B. zwei Punkte in Flensburg ein. Diese bleiben für fünf Jahre im Fahreignungsregister erhalten. Handelt es sich um einen Verstoß der einen Straftatbestand erfüllt, so bleiben die Punkte für 10 Jahre erhalten.

Andere Länder – andere Sitten, Promillegrenzen im Ausland

Mann mit einem Autoschlüssel lehnt Alkohol abMann mit einem Autoschlüssel lehnt Alkohol ab Die meisten EU-Länder haben eine Promillegrenze von 0,5. Das Bußgeld regelt jedes Land anders. Hier ein kurzer Überblick über die Promille-Grenzen im EU-Ausland. Trotzdem sollten Sie sich vor einer Reise über eventuell veränderte Grenzwerte informieren.

Die allgemeine Promillegrenze liegt bei unseren europäischen Nachbarn in

  • Belgien bei 0,5 ‰ (180 € Bußgeld)
  • Dänemark bei 0,5 ‰ (ein Monatsverdienst)
  • Finnland 0,5 ‰ (ab 15 Tagessätzen)
  • Frankreich 0,5 ‰ (ab 135 € Bußgeld)
  • Griechenland 0,5 ‰ (ab 80 € Bußgeld)
  • Großbritannien 0,5 ‰ (ab 80 € Bußgeld)
  • Italien 0,5 ‰ (ab 530 € Bußgeld)
  • Kroatien 0,5 ‰ (ab 95 € Bußgeld)
  • Niederlande 0,5 ‰ (ab 325 € Bußgeld)
  • Österreich 0,5 ‰ (ab 300 € Bußgeld)
  • Polen 0,2 ‰ (bis 1.200 € Bußgeld)
  • Portugal 0,5 ‰ (ab 250 € Bußgeld)
  • Schweden 0,2 ‰ (ab 40 Tagessätze)
  • Schweiz 0,5 ‰ (ab 520 € Bußgeld)
  • Spanien 0,5 ‰ (ab 500 € Bußgeld)
  • Tschechien 0,0 ‰ (ab 100 € Bußgeld)
  • Ungarn 0,0 ‰ (ab 100 € Bußgeld)

Die Promillegrenzen werden nach Bestehen der Probezeit und einem Mindestalter von 21 Jahren leicht angehoben.

leichter Blechschaden an einem roten KFZleichter Blechschaden an einem roten KFZ Trotzdem gilt auch hier: Wer einen Fahrfehler begeht, oder durch Ausfallerscheinungen auffällt, macht sich auch mit wenig Promille (also auch schon mit 0,3 Promille!) im Blut strafbar. Wird eine Blutalkoholkonzentration von 0,5 bis 1,09 Promille festgestellt, sind keine Ausfallerscheinungen beim Fahrer zu erkennen und wurde kein Unfall verursacht, wird die Trunkenheitsfahrt als Ordnungswidrigkeit mit 500 Euro, zwei Punkten und einem einmonatigen Fahrverbot geahndet. Schon beim zweiten Verstoß erhöht sich die Geldstrafe auf 1000 Euro, es werden nochmalig zwei Punkte in Flensburg eingetragen und man muss mit einem Fahrverbot von drei Monaten rechnen. Für Wiederholungstäter sind die Strafen dann erneut gestiegen. So ist nun eine Geldstrafe in Höhe von 1.500 Euro fällig, zusätzlich zu zwei weiteren Punkten in Flensburg und einem Fahrverbot von drei Monaten. Interessant ist, dass ein Fahrverbot wegen Alkoholkonsum eventuell umgangen werden kann, wenn der Verkehrssünder sein Auto aus beruflichen Gründen benötigt. Das funktioniert allerdings nur bei Ersttätern. Die absolute Fahruntüchtigkeit wird bei 1,1 Promille vorausgesetzt. Selbst ohne äußerliche Anzeichen oder Ausfallerscheinungen gilt dies als fester Grenzwert. Ab jetzt wird die Trunkenheitsfahrt nicht mehr als Ordnungswidrigkeit sondern als Straftat geahndet. Die Fahrerlaubnis wird für mindestens sechs Monate entzogen, das Punkteregister wird mit drei Punkten belastet und es droht eine Geld- oder Freiheitsstrafe. Ein lebenslanger Führerscheinentzug ist nicht unwahrscheinlich, wenn es sich um Wiederholungstäter handelt, oder das Vergehen besonders schwer gewertet wird. Tatsächlich kann auch ein Radfahrer schon mit 0,3 Promille mit einer Strafanzeige konfrontiert werden, wenn er in trunkenem Zustand einen Unfall verursacht hat. Mit einem Führerscheinentzug muss bei 1,6 Promille gerechnet werden. So entschieden die Verwaltungsgerichte in Oldenburg und Neustadt.

Die MPU

Drängler hupt auf der AutobahnDrängler hupt auf der Autobahn Der erfolgreiche Besuch einer Medizinisch Psychologischen Untersuchung, kurz MPU, ist dann meist der einzige Weg um seinen Führerschein zurückzubekommen. Die MPU wird von staatlich anerkannten Prüfstellen, wie dem TÜV oder dem AVUS, durchgeführt. Die Durchfallquote von mehr als einem Drittel ist relativ hoch. Es wird aus diesem Grund dringend empfohlen sich schon im Vorfeld über die MPU zu informieren um gut vorbereitet zu sein. Wenn Sie mit Alkohol am Steuer von der Polizei erwischt wurden, ist folgendes Wissen hilfreich. Machen Sie keine Angaben zu ihrem Alkoholkonsum – Sie haben ein Aussageverweigerungsrecht! Ein Anwalt für Verkehrsrecht sollte nun schnellstmöglich kontaktiert werden.

Das Verkehrsstrafrecht – ein weiterer Teilbereich der Verkehrsrechts

Polizist befragt eine AutofahrerinPolizist befragt eine Autofahrerin Behindern Unbeteiligte den Einsatz von Rettungskräften am Unfallort ist dies ein Straftatbestand der in das Verkehrsstrafrecht fällt, genauso wie das Fahren ohne Fahrerlaubnis, illegale Autorennen und noch einige Delikte mehr. Sinn und Zweck des Verkehrsstrafrechtes ist es, die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer im Straßenverkehr zu gewährleisten. Man geht im Verkehrsstrafrecht davon aus, dass die verübte Straftat bewusst begangen wurde. Im Gegensatz zur Ordnungswidrigkeit, bei der eher von Fahrlässigkeit ausgegangen wird. Durch die dadurch größere Gefährdung anderer werden Straftaten auch härter bestraft. Eine Gerichtsverhandlung ist fast immer die Konsequenz. Oft werden beim Verkehrsstrafrecht Rechtsanwälte beauftragt.

Noch ein Rechtsgebiet, des Verkehrsrechts – das Verkehrszivilrecht

Arm im Gips nach einem VerkehrsunfallArm im Gips nach einem Verkehrsunfall Schadenersatzansprüche können auch erhoben werden um die Folgen des Unfalles z.B. Verdienstausfälle, zu regulieren. Auch Garantieansprüche beim Autokauf oder auftretende Leasingprobleme rund um ein Auto gehören zum Verkehrszivilrecht. Der Unfallverursacher hat sich schnellstmöglich darum zu kümmern, dass seine Kfz-Haftpflichtversicherung von dem Schadensfall erfährt. Eigene Schäden können bei einem selbstverschuldeten Autounfall der eigenen Vollkaskoversicherung angezeigt werden. Da die Versicherung Klarheit braucht wer für den Unfall verantwortlich ist, kann sich eine Schadensabwicklung auch in die Länge ziehen. Sind Sie unverschuldet in einen Unfall verwickelt worden, so können Sie entstehende Anwaltskosten von der gegnerischen Versicherung abrechnen lassen. Zu beachten ist, dass nicht nur der Fahrer des Unfallautos haftet, sondern auch sein Halter. Nur wenige Ausnahmen können den Halter von dieser Haftung ausschließen. Ist der Unfall im Urlaub in einem EU-Land passiert, so unterliegt man in erster Linie dem Recht des Landes. Wer hat Schuld am Unfall und welche Kosten sind zu tragen, wie ist das wenn ausländische Fahrzeuge in den Unfall verwickelt waren? Dies sind Themen, bei denen ein Anwalt für Verkehrsrecht zuständig ist.

Das Verkehrsverwaltungsrecht – ein weiterer wichtiger Teilbereich des Verkehrsrechts

Neben dem Fahrerlaubnisrecht findet man hier auch das Fahrzeugzulassungsrecht. Hier finden sich auch Regelungen über verkehrsrechtliche Anordnungen, wie Verwaltungsvorschriften über die Gestaltung von Verkehrszeichen oder das Fahrlehrerrecht, also Verordnungen über die Ausbildung zum und die Prüfungsordnung für Fahrlehrer. Wenn Sie rechtliche Hilfe in Anspruch nehmen wollen, wenden Sie sich an einen Anwalt für Verkehrsrecht um z.B. die Folgen Ihrer Alkoholfahrt besser einschätzen zu können.