Logo anwaltssuche.de

Fachanwalt Baurecht/Architektenrecht

Zum Anwalt für Baurecht/Architektenrecht bitte Anfangsbuchstaben Ihres Ortes auswählen
A B D E F G H I K M N P R S V W

Fachanwalt Baurecht/Architektenrecht

Der Fachanwalt für Baurecht / Architektenrecht - das ist sein Arbeitsgebiet

In aller Regel ist etwas schief gelaufen zwischen den Beteiligten an einem Bauvorhaben, wenn sie um juristische Unterstützung bei einem Fachanwalt im Baurecht/Architektenrecht nachsuchen: Fragen zu Klauseln oder zu Unklarheiten im Bauvertrag, Baupfusch und Baumängel, fällige Nachbesserungen durch die Baufirma, Zweifel am Architektenhonorar und an Architektenverträgen usw. Die Liste ließe sich unendlich weiterführen, denn das Arbeitsgebiet Baurecht/Architektenrecht ist umfassend. Entsprechend gilt: Wer einen Fachanwalt in diesen Rechtsgebieten sucht, bekommt einen fein getunten Spezialisten. Kaum ein Fachmann muss über ein derart breites Wissen verfügen - von tief gehenden technischen Kenntnissen (die denen eines Ingenieurs würdig wären), bis hin zu anerkannten Regeln der Bauausführung im Handwerk. Nicht zu vergessen die eigene Materie - grundsolides juristisches Fachwissen in zwei umfassenden Rechtsgebieten und ein gerüttelt Maß an Erfahrung.

Baurecht / Architektenrecht - da geht es um jede Menge Geld

So gut wie immer geht es viel Geld, bereits dann, wenn der Bauherr eines Einfamilienhauses das in den Keller eindringende Wasser moniert und Nachbesserung vom Bauunternehmen verlangt. Um noch mehr Geld, wenn ein Großprojekt betroffen ist: Ein Fertigstellungstermin platzt, Folgearbeiten verzögern sich, beteiligte Handwerker müssen Vertragsstrafen für andere Projekte zahlen und verlangen Schadenersatz. Alles fast noch harmlos, denkt man an Großprojekte wie den Berliner Flughafen, die Elbphilharmonie, große Hotel- und Krankenhausbauten. Geht bei solchen Projekten etwas schief, hat das mit Sicherheit juristische Konsequenzen. Und es dauert: Bei einer derart komplexen Materie mit ebenso komplexen Verantwortlichkeiten, Unternehmerverträgen, Subunternehmerverträgen, Fertigstellungsterminen etc. ziehen sich Verfahren sich über Jahre hin.

Im Baurecht / Architektenrecht geht es nicht immer um Großprojekte

Es geht zum Glück nicht immer um Großprojekte; der Fachanwalt für Baurecht/Architektenrecht darf es auch mal einfacher haben. Zu seinen gefragtesten Einsatzgebieten gehören, neben den erwähnten Streitigkeiten um die Beseitigung von Baumängeln, die Fragen zu Bauverträgen, die Erteilung / Verweigerung von Bauanträgen, zur Bauabnahme, zu Erschließungskosten und deren Umlage auf die Anlieger usw.

So lassen sich Rechtsstreitigkeiten im Baurecht / Architektenrecht vermeiden

Dabei wäre es meist nicht notwendig, dass Bauherren sich unausgesetzt mit Handwerkern streiten (oder umgekehrt), fällige Abschlags-/Handwerkerrechnungen nicht bezahlt werden, Architekten verklagt werden. Viele Streitereien ließen sich vermeiden: mit einer juristisch und fachlich versierten Beratung im Vorfeld, mit klaren Absprachen, einer vernünftigen, von Rechtsanwälten überprüften, wasserdichten (Bau-)Vertragsgestaltung. Diese Art von Konfliktvermeidung haben Anwälte im Sinn, wenn sie eine so genannte "baubegleitende Rechtsberatung" anbieten: Der Anwalt mit seinen Kenntnissen ist dann stets in alle Planungen mit einbezogen. Er sitzt bei Beratungen zwischen den Baubeteiligten mit am Tisch - eine vorbildliche Idee, die mit Sicherheit kostspielige Auseinandersetzungen vermeiden hilft. Bei allen Fragen des Baurechts / Architektenrechts sind Sie bei einem Fachanwalt in guten Händen. Und Sie finden ihn gleich hier bei uns.

Weiterführende Informationen zu Fachanwalt Baurecht/Architektenrecht

Was?
Wo?
Expertentipps
Kategorie: Steuern & Finanzen 2011-07-19 (89 mal gelesen)

Aufwendungen für die behindertengerechte Umgestaltung einer selbstgenutzten Immobilie können als außergewöhnliche Belastungen steuerlich geltend gemacht werden. Unerheblich ist dabei, ob durch den Umbau ein Gegenwert entsteht und ob der Eintritt der Behinderung auf einem unvorhersehbaren Ereignis beruht.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.5 / 5 (6 Bewertungen)
Kategorie: Wirtschaft & Wertpapiere Siegfried Reulein 2009-10-15 (856 mal gelesen)

Die Finanzmarktkrise hat vielen Anlegern offenbart, dass die ihnen von ihren Bankberatern als sicher und risikolos empfohlenen Geldanlagen oftmals hochspekulative Anlagen mit erheblichen Risiken, bis hin zum Totalverlust, sind. In besonderer Weise gilt dies neben Lehman-Anlegern und anderen Zertifikatsgeschädigten für Anleger, die mit ihrer Bank sog. Zinssatz- und Währungsswaps eingegangen sind.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.933333333333333 / 5 (45 Bewertungen)
Hund stört Mitmieter- Grund zur fristlosen Kündigung? © hemlep - Fotolia
Kategorie: Mieten & Vermieten 2014-09-22 (904 mal gelesen)

Gebell, Gestank oder Dreck- Hundehaltung in einem Mietshaus ist immer wieder ein Grund zum Ärger, egal ob zwischen Vermieter und Mieter oder den Mitmietern. Darf ein Vermieter bei erlaubter Hundehaltung einem Mieter kündigen, wenn sich Mitmieter vom Hund belästigt und gestört fühlen?

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.111111111111111 / 5 (54 Bewertungen)
Kategorie: Versicherungrecht & Sozialversicherung 2010-12-09 (188 mal gelesen)

Der Computer gehört heute auch im Privathaushalt wie die Kaffeemaschine oder das Telefon zum Alltag. Wer auf ihn verzichten muss, weil ein anderer ihn kaputt gemacht hat, kann eine angemessene Nutzungsausfallentschädigung erwarten.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.2 / 5 (10 Bewertungen)
Kategorie: Erben & Vererben GKS Rechtsanwälte 2016-02-20 (222 mal gelesen)

Ein Testament ist ein sehr wichtiges Dokument, das gravierende Folgen hat und den letzten Willen des Erblassers ausdrücken soll. Gerade deshalb ist es ein echtes Debakel, wenn das Original nicht mehr auffindbar ist. Viele geben ihr Testament beim Amtsgericht ab, doch grundsätzlich ist es auch möglich, es zuhause aufzubewahren. Nicht wenige kümmern sich schon früh um ihre Nachlassverteilung, sodass von der Erstellung des Testaments bis hin zu dessen Gebrauch viele Jahre verstreichen können. Nach dieser Zeit kann es sein, dass die Urschrift nicht mehr aufzufinden ist. Allerdings besteht die Möglichkeit, dass vorher Kopien angefertigt wurden, die den jeweiligen Erben zugänglich sind. Reichen diese zum Nachweis aus?

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.933333333333333 / 5 (15 Bewertungen)
Kategorie: Auto & Verkehr GKS Rechtsanwälte 2016-03-26 (651 mal gelesen)

Wer wegen einer Straftat im Straßenverkehr auffällt und verurteilt wird, dem kann nach geltendem Recht mit der Verurteilung zugleich die Fahrerlaubnis entzogen werden, wenn das Gericht ihn als zum Führen von Fahrzeugen ungeeignet ansieht. Ist bereits im Verfahren absehbar, dass es auf eine solche Entziehung hinausläuft, so kann die Fahrerlaubnis bereits „vorläufig“ entzogen werden – zumindest bis zum Abschluss des Strafverfahrens. Das Landgericht Hannover (LG) hat in diesen Fällen allerdings nun per Beschluss die Rechte von Angeschuldigten gestärkt: Eine vorläufige Entziehung der Fahrerlaubnis ist zumindest dann rechtswidrig und muss aufgehoben werden, wenn das Verfahren sich zu lange – im konkreten Fall 16 Monate – hinzieht (LG Hannover, Beschl. v. 24.02.2016 - 40 Qs 18/16).

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.880952380952381 / 5 (42 Bewertungen)
Kategorie: Wirtschaft & Wertpapiere Siegfried Reulein 2013-10-29 (627 mal gelesen)

Der Bundesgerichtshof hat mit einer am 24.09.2013 verkündeten Entscheidung (Az.: XI ZR 204/12) festgestellt, dass eine Bank zur Offenlegung von Provisionen verpflichtet ist, welche sie von der Emittentin eines Wertpapiers erhält, das sie dem Kunden im Wege einer Anlageberatung im Falle der Vereinbarung eines Kommissionsgeschäfts vermittelt, wenn der Kunde gleichzeitig an die Bank eine Provision leisten muss.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.7 / 5 (30 Bewertungen)
Kategorie: Mieten & Vermieten 2011-05-02 (154 mal gelesen)

Nach der Betriebskostenverordnung dürfen ? soweit im Mietvertrag wirksam vereinbart ? nachfolgende Kosten in tatsächlich angefallener Höhe abgerechnet werden. Die hier genannten Vergleichswerte des aktuellen Betriebskostenspiegels sind Angaben pro Quadratmeter und Monat aus dem Abrechnungsjahr 2009.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.25 / 5 (8 Bewertungen)
Kategorie: Kauf & Leasing 2011-06-28 (229 mal gelesen)

Wird eine Brille bei einem Unfall zerstört, bekommt der Geschädigte ein vergleichbares neues Modell ersetzt. Das entschied das Landgericht Münster.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.4545454545454546 / 5 (11 Bewertungen)
Hilfe bei Mobbing und Gewalt in der Schule © mko - topopt
Kategorie: Strafrecht & Ordnungswidrigkeiten 2017-07-18 (1211 mal gelesen)

Die Gewalt an deutschen Schulen nimmt zu. Mobbing, Bedrohungen und Schlägereien gehören mittlerweile zum Schulalltag. Doch die Schule muss hier nicht tatenlos zu schauen, wie einige Urteile zeigen ...

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.061728395061729 / 5 (81 Bewertungen)
Weitere Expertentipps