anwaltssuche
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht , 05.04.2017 (Lesedauer ca. 1 Minute)

Wo Kinder im Auto sitzen dürfen und wie lange sie einen Kindersitz benötigen

Wo Kinder im Auto sitzen dürfen und wie lange sie einen Kindersitz benötigen © sma - topopt

Bei vielen Eltern herrscht Unsicherheit im Umgang mit dem Transport ihrer Kinder im Auto: Bis zu welchem Lebensjahr muss mein Kind in einen Kindersitz? Welcher Kindersitz ist für welches Alter vorgeschrieben? Darf der Kindersitz auch auf der Beifahrerseite angeschnallt werden? Lesen Sie unsere Antworten!

Welchen Kindersitz benötigt mein Kind? Gibt es Vorschriften?


Es gibt genormte Kindersitzgruppen, die bei der Auswahl des richtigen Kindersitzes helfen. Die Normierung (0+/I, II/III, I/II/III ) erfolgt anhand des Gewichtes des Kindes von 0 kg bis zu 36 kg.

Ab wann dürfen Kinder ohne Kindersitz fahren?


Laut Gesetz (StVO, § 21, Absatz 1a) müssen Kinder bis zum 12. Lebensjahr, mit einer Körpergröße von weniger als 150 cm, im Auto in einer ihrer Größe entsprechenden Rückhaltevorrichtung(Kindersitz) Platz nehmen. Das bedeutet, erst wenn ein Kind seinen 12. Geburtstag gefeiert hat, benötigt es im Auto keinen Kindersitz mehr – es sei denn, es hat vorher schon eine Körpergröße von mehr als 150 cm erreicht. Das Gewicht eines Kindes spielt hierbei keine Rolle.

Nach einer EU-Regelung müssen Kinder in einem Alter von bis zu 15 Monaten rückwärts im Kindersitz im Auto transportiert werden (sog. Babyschale).

Ab wann dürfen Kinder vorne sitzen?


Kinder dürfen auch auf dem Beifahrersitz mitfahren - je nach Alter rückwärts in der Babyschale, im oder ohne Kindersitz. Das heißt: Kindersitze dürfen grundsätzlich auf dem Beifahrersitz befestigt werden. Ganz wichtig: Bei Babyschalen muss der Beifahrerairbag in diesem Fall ausgeschaltet werden. Bei Kindersitzen in Fahrtrichtung sollte der Beifahrersitz auf die hinterste Position gebracht werden. Der Airbag bleibt eingeschaltet.

erstmals veröffentlicht am 14.10.2016, letzte Aktualisierung am 05.04.2017

Lesen Sie hier weitere Fachartikel im Themenbereich Auto & Verkehr
Hier finden Sie bundesweit Rechtsanwälte für Verkehrsrecht

War dieser Expertentipp für Sie hilfreich?
Eigene Bewertung abgeben: stern_grau stern_grau stern_grau stern_grau stern_grau

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.027777777777778 / 5 (36 Bewertungen)
Diese Beiträge könnten Sie interessieren:
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 02.05.2016
Eine Fahrtenbuchauflage ist lästig, hat aber in aller Regel eine Vorgeschichte: ein Verstoß gegen die Straßenverkehrsordnung. Ein Anwalt kann prüfen, inwiefern die Auflage bei Ihnen berechtigt ist und ob ein Einspruch Aussichten auf Erfolg hat.
Kategorie: Anwalt Familienrecht 04.01.2018
Meistens ist es selbstverständlich, dass man seine eigenen Familienmitgliedern mit Rat, Tat und der notwendigen Finanzkraft unterstützt. Besonders nach einer Scheidung ist es aber gut, dass es Regeln gibt, die den Umfang von Betreuung und den Unterhalt festlegen.
Anschnallpflicht auch im Kindersitz! © CC0 - Daniel Nanescu - splitshire.com
Expertentipp vom 16.11.2017 (49 mal gelesen)

Der Schnuller fällt runter, die Gummibärchen liegen unerreichbar auf dem Nachbarsitz – für Kinder im Kindersitz gibt es tausend Gründe sich während der Autofahrt abzuschnallen, um schnell irgendetwas zu erledigen. Was vielen Eltern nicht bewusst ist: die Anschnallpflicht gilt auch im Kindersitz!

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.0 / 5 (1 Bewertungen)
Expertentipp vom 26.04.2016 (1890 mal gelesen)

Der Deutsche Bundestag hat die Reform des Unterhaltsrechts verabschiedet. Das neue Unterhaltsrecht soll zum 1. Januar 2008 in Kraft treten. Zu den Regelungen im Einzelnen ...

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.928 / 5 (125 Bewertungen)
Darf man während der Autofahrt ein Handykabel anschließen? © mko - topopt
Expertentipp vom 28.01.2016 (301 mal gelesen)

Handy am Steuer kann für Autofahrer richtig teuer werden. Dabei ist nicht nur das mobile Telefonieren während der Autofahrt verboten, auch das Anschließen des Ladekabels während der Fahrt kann zu einem Bußgeld führen!

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (16 Bewertungen)


Alle Expertentipps zum Thema Auto & Verkehr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung