anwaltssuche

Anwalt Familienrecht Bad Dürkheim

Rechtsanwältin Beate Bednorz Neustadt an der Weinstraße
Rechtsanwältin Beate Bednorz
Bednorz Stelter Rechtsanwälte
Rechtsanwältin · Fachanwältin für Familienrecht
Pfalzgrafenstraße 20, 67434 Neustadt an der Weinstraße

Beate Bednorz - Ihre Anwältin für Verkehrsrecht und Fachanwältin für Familienrecht. Sie haben Fragen zum Familienrecht oder zum Verkehrsrecht? Ich helfe Ihnen gerne weiter! Dafür können Sie Sich ganz einfach über das Kontaktformular auf meinem Profil in der rechten Spalte bei mir melden und wir vereinbaren einen Termin, um Ihre Fragen zu klären. Meine Kompetenzen als Anwältin für Verkehrsrecht und Familienrecht. Nach meinem Studium in Passau und dem juristischen Vorbereitungsdienst in Bamberg wurde ich 2004 als Rechtsanwältin zugelassen. Mit dem Beginn meiner Tätigkeit haben sich meine Interessen für das Familienrecht und das Verkehrsrecht aufgezeigt. In beiden Bereichen stehe ich durch ...mehr
Zu meinem Profil

Expertentipp vom 28.11.2012 (657 mal gelesen)

Jede dritte Ehe wird derzeit in Deutschland geschieden. Auch wenn bei der Heirat der Himmel voller Geigen hängt: Wir zeigen Ihnen gute Gründe, wann der Abschluss eines Ehevertrages sinnvoll ist:

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.9130434782608696 / 5 (46 Bewertungen)
Expertentipp vom 12.07.2010 (2747 mal gelesen)

Grundsätzlich sollten bei einer Trennung die Parteien versuchen, Vermögen einverständlich aufzuteilen und die Aufteilung in einem Vertrag zu fixieren.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.8253968253968256 / 5 (189 Bewertungen)
Doppelte Haushaltsführung: Was ist steuerlich absetzbar? © beermedia.de - Fotolia
Expertentipp vom 16.10.2018 (538 mal gelesen)

Ob Stellplatzkosten, doppelte Miete oder Verpflegungsmehraufwand: Wer aus beruflichen Gründen zwei Haushalte führen muss, kann etliche Aufwendungen bei der jährlichen Steuererklärung geltend machen.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.8666666666666667 / 5 (30 Bewertungen)
Dieselfahrverbot bald auch in Berlin © Björn Wylezich - Fotolia
Expertentipp vom 15.10.2018 (35 mal gelesen)

Ab Ende März 2019 soll es streckenbezogen auch in Berlin Dieselfahrverbote für Fahrzeuge mit Euro-4-Motoren oder älter geben. In Frankfurt, Stuttgart und Aachen wurden entsprechende Dieselfahrverbote schon gerichtlich durchgesetzt. Die Hansestadt Hamburg hat freiwillig ein Dieselfahrverbot verabschiedet. Podcast

Stern Stern Stern Stern Stern 5.0 / 5 (1 Bewertungen)
Weitere Expertentipps für Ehe & Familie

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung