anwaltssuche

Anwalt Familienrecht Erkrath

Rechtsanwältin Birgit Bergmann Ratingen
Rechtsanwältin Birgit Bergmann
Rechtsanwältin
Gorch-Fock-Straße 11, 40880 Ratingen

Bernd Trinczek, Ihr Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Wiesbaden. Sie waren in einen Unfall verwickelt und fordern vergeblich Schadensersatz? Ich helfe Ihnen gerne Ihre rechtmäßigen Ansprüche durchzusetzen. Bei allen Fragen rund um Haftplicht-, Kranken-, Kraftfahrzeug-, und Lebensversicherungen können Sie mich jederzeit kontaktieren. Rufen Sie einfach an und wir vereinbaren einen Termin für ein persönliches Gespräch. Worin liegen meine Kompetenzen im Versicherungsrecht. Während meines Referendariats war ich bei der Berlinischen Lebensversicherung AG Wiesbaden beschäftigt, nach Abschluss des Studiums wechselte ich zu einem weiteren großen Versicherer. In dieser Zeit konnte ich die Arbeitsweise der Versicherungen kennenlernen und weiß deshalb sehr genau wie im Schadensfall ...mehr
Zu meinem Profil

Expertentipp vom 28.11.2012 (670 mal gelesen)

Jede dritte Ehe wird derzeit in Deutschland geschieden. Auch wenn bei der Heirat der Himmel voller Geigen hängt: Wir zeigen Ihnen gute Gründe, wann der Abschluss eines Ehevertrages sinnvoll ist:

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.9148936170212765 / 5 (47 Bewertungen)
Expertentipp vom 12.07.2010 (2778 mal gelesen)

Grundsätzlich sollten bei einer Trennung die Parteien versuchen, Vermögen einverständlich aufzuteilen und die Aufteilung in einem Vertrag zu fixieren.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.8253968253968256 / 5 (189 Bewertungen)
Teilhabechancengesetz verabschiedet! © alain wacquier - Fotolia
Expertentipp vom 15.11.2018 (2 mal gelesen)

Am 1. Januar 2019 tritt das Gesetz zur Teilhabechancen für Langzeitarbeitslose auf dem allgemeinen und sozialen Arbeitsmarkt in Kraft. Es schafft neue Fördermöglichkeiten für Langzeitarbeitslose und will damit zum Abbau von Langzeitarbeitslosigkeit beitragen.

Wann gibt es Schadensersatz bei misslungenem Tattoo? © fpr - topopt
Expertentipp vom 14.11.2018 (910 mal gelesen)

Tattoos sind in – jeder zehnte Deutsche ist mittlerweile tätowiert! Doch nicht immer fällt das Tattoo so aus wie man sich das vorgestellt hat – schief, verschwommen oder im schlimmsten Fall der falsche Name! Muss das Tattoo-Studio in diesen Fällen Schadensersatz leisten? Und welche Ansprüche bestehen, wenn das Tattoo Gesundheitsschäden verursacht? Zukünftig soll die Entfernung eines Tattoos nur noch durch Ärzte erfolgen dürfen.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.8461538461538463 / 5 (52 Bewertungen)
Weitere Expertentipps für Ehe & Familie

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung