anwaltssuche

Rechtsanwälte und Kanzleien für Sozialrecht in Benediktbeuern finden

Leider haben wir keinen Anwalt für Sozialrecht gefunden. In der nachfolgenden Liste finden Sie daher Anwälte mit anderen Rechtsgebieten im Umkreis von Benediktbeuern.
Symbolbild Rechtsanwalt

Markus Fürst

Wankstraße 19, 82377 Penzberg
in 6.3 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Christian Hohm

Bahnhofstraße 7 / I, 82377 Penzberg
in 6.3 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Andreas Huber

Wiesenstraße 10, 82377 Penzberg
in 6.3 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Daniela Kirner

Haselbergstraße 12, 82377 Penzberg
in 6.3 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Arnulf Kowalski

Im Thal 2, 82377 Penzberg
in 6.3 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Siegfried Lotterschmid-Kling

Fachanwalt für Familienrecht
Ruhe am Bach 18, 82377 Penzberg
in 6.3 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Heidi Keck

Weilheimer Straße 1, 82387 Antdorf
in 9.2 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Franz Böhm

Marktstraße 57, 83646 Bad Tölz
in 13.2 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Jost Hartman-Hilter

Fachanwalt für Arbeitsrecht
Fachanwalt für Strafrecht
Marktstraße 57, 83646 Bad Tölz
in 13.2 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Peter Huber

An der Grimmsäge 5, 83646 Bad Tölz
in 13.2 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Michael Pointner

Fachanwalt für Erbrecht
Fachanwalt für Verwaltungsrecht
Marktstraße 57, 83646 Bad Tölz
in 13.2 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Rudolf Röck

Fachanwalt für Erbrecht
Fachanwalt für Familienrecht
Badstraße 26, 83646 Bad Tölz
in 13.2 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Johannes Schiefer

Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht
Nockhergasse 6, 83646 Bad Tölz
in 13.2 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Ulrich Schulz

Fachanwalt für Familienrecht
Marktstraße 57, 83646 Bad Tölz
in 13.2 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Sigrid Sonnenberger-Zwicker

Salzstraße 16, 83646 Bad Tölz
in 13.2 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Robert Hampp

Tannenstraße 17, 82402 Seeshaupt
in 15.3 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Christian Maatz

Flurweg 7, 82402 Seeshaupt
in 15.3 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Béatrice Mênil

Von-Kühlmann-Straße 2, 82441 Ohlstadt
in 15.4 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Claus Peter Appel

Zugspitzstraße 15, 82418 Hofheim
in 15.7 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Frank Peter Dörner

Fachanwalt für Verwaltungsrecht
Straßäcker 21, 82418 Murnau am Staffelsee
in 15.7 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Michael Feistl

Weilheimer Straße 41, 82418 Murnau am Staffelsee
in 15.7 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Michael Karrasch

Fachanwalt für Familienrecht
Gartenstraße 11, 82418 Seehausen a. Staffelsee
in 15.7 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Volker Novoa-Lill

James-Loeb-Straße 11, 82418 Murnau am Staffelsee
in 15.7 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Gerd Otto

Fachanwalt für Verkehrsrecht
Johannisstraße 6, 82418 Murnau am Staffelsee
in 15.7 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Matthias Rothammer

Fachanwalt für Medizinrecht
Barbarastraße 17, 82418 Murnau am Staffelsee
in 15.7 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Tatjana Vane

Ettaler-Mandl-Weg 19, 82418 Murnau am Staffelsee
in 15.7 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Jörn Wolfgram

Egling 8, 82418 Murnau am Staffelsee
in 15.7 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Christa Brandt

Fachanwalt für Familienrecht
Karl-Lederer-Platz 13, 82538 Geretsried
in 17.6 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Hans-Jürgen Kramer

Fachanwalt für Medizinrecht
Blombergweg 18, 82538 Geretsried
in 17.6 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Ulrich Lux

Fachanwalt für Steuerrecht
Adalbert-Stifter-Straße 28, 82538 Geretsried
in 17.6 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Burkhard Pappers

Egerlandstraße 76, 82538 Geretsried
in 17.6 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Susanne Seidel

Isaraustraße 6, 82538 Geretsried
in 17.6 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Eva Tremmel

Fachanwalt für Arbeitsrecht
Fachanwalt für Familienrecht
Adalbert-Stifter-Straße 28, 82538 Geretsried
in 17.6 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Andreas Völker

Fachanwalt für Steuerrecht
Leitenstraße 40, 82538 Geretsried
in 17.6 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Eckehard Weiß

Isardamm 67, 82538 Geretsried
in 17.6 km Entfernung

Infos zu Anwälte Sozialrecht in Benediktbeuern
Sozialrecht
Sozialrecht ©freepik - mko

Das Sozialrecht

Im Sozialrecht wird die soziale Sicherung der Bürger durch den Staat geregelt so diese nicht mehr allein dazu fähig sind. Die Gesetze des Sozialrechts sind im Sozialgesetzbuch I – XII zusammengefasst. Es umfasst die gesetzlichen Versicherungen wie z.B. die gesetzliche Krankenversicherung, die gesetzliche Unfallversicherung, auch die Pflegeversicherung oder die Künstlersozialversicherung und Landwirtschaftliche Sozialversicherung. Das SGB I enthält den allgemeinen Teil des Sozialgesetzbuches, das SGB II hingegen die Grundsicherung für Arbeitssuchende. Allerding kommt das SGB II erst nachrangig zur Anwendung, da vorrangige Sozialleistungen wie Kindergeld, Rente, Krankenversicherung u.ä. nicht bereits diese Grundsicherung abdecken. Die Arbeitslosenversicherung und Leistungen für Maßnahmen zur Arbeitsförderung findet man im SGB III. Das Rentenrecht ist als wichtige Sozialversicherung ebenfalls im SGB VI zu finden. Im Rentenrecht finden sich auch die Regelungen über die Erwerbsminderungsrente. Voll oder teilweise erwerbsgemindert ist eine Person dem Gesetz nach, wenn sie die Voraussetzungen nach § 43 SGB VI erfüllt. Die Erwerbsminderung unterscheidet sich damit klar von der Berufsunfähigkeit. Durch soziale Entschädigung, im wesentlichen sind damit Leistungen wie Arbeitslosengeld II, also Hartz 4, oder Unterstützungsleistungen für Kriegsopfer und deren Angehörige gemeint, erfüllt unser sozialer Rechtsstaat auch ein Fürsorgeprinzip. Wissen sollte man, dass ein Anspruch auf BAföG den Anspruch auf Arbeitslosengeld II beeinflusst. Bezieht man unerlaubter Weise beide Sozialleistungen, so macht man sich des Sozialbetrug, genauer des Sozialleistungsbetrugs schuldig. Ein weiteres Sozialrecht ist das Behindertenrecht das in SGB 9 behandelt wird. Durch ein Feststellungsverfahren wird der Grad der Behinderung (GdB) ermittelt. Eine Schwerbehinderung wird frühestens mit einem GdB von 50 festgestellt. Vor Beantragung unterschiedlicher Sozialleistungen wie Arbeitslosengeld II und Elterngeld sollte man sich rechtssicheren Rat einholen ob die Ansprüche erfüllt sind. Mögliche gesetzliche Neuerungen erfährt man so ebenfalls am sichersten. Etwa die Neuregelung seit Januar 2020 zum Elternunterhalt. Bisher unterhaltspflichtige Kinder könnten nach den Neuregelungen von dieser Pflicht befreit worden sein. Sie brauchen Unterstützung Ihnen zustehende Leistungen durchzusetzen? Ein Anwalt für Sozialrecht ist Ihnen hier ein wertvoller Partner. Mit unserer Hilfe finden Sie schnellstmöglich einen Anwalt für Sozialrecht in Ihrer Gegend. Näheres zur Sozialhilfe Nach der Reformation im Jahre 2003 wurde das Bundessozialhilfegesetz (BSHG) als zwölftes Buch in das Sozialgesetzbuch aufgenommen. Sozialhilfe ist als letzte Möglichkeit gedacht mit der der Staat seine Bürger schützen und auffangen kann.

Wann kann das Sozialhilferecht helfen?

Gang in einem KrankenhausGang in einem Krankenhaus Inanspruch genommen werden kann es von Menschen deren Existenzminimum weder von ihnen selbst noch durch andere Hilfe oder den Angehörigen gesichert werden kann sofern ihr gewöhnlicher Aufenthaltsort Deutschland ist. Unterstützend hilft die Sozialhilfe auch bei Erschwernissen wie der Obdachlosigkeit. Unterstützungsleistungen sollen ein möglichst unbeeinträchtiges, gesellschaftliches Leben ermöglichen. So hat der Gesetzgeber durch das SGB XII und darin schwerpunktmäßig in sieben Kapiteln einen Rahmen geschaffen um Belastungen zu verbessern.

Wann hat man Anspruch bzw. keinen Anspruch auf Sozialhilfe?

deprimierte Junge Frau mit Alkoholdeprimierte Junge Frau mit Alkohol Nur ohne andere Einkommensmöglichkeiten darf auf Sozialhilfe zurückgegriffen werden, dies nennt man auch Nachrangigkeit. Was als Einkommen zu bewerten ist und in die Berechnung der Sozialhilfe eingerechnet werden muss steht in § 82 SGBXII. Als Einkommen wird die Sozialhilfe ebensowenig angerechnet wie Renten oder diverse Beihilfen. Ebenfalls nicht berücksichtigt werden muss für die Berechnungen der mögliche Bezug von Arbeitslosengeld II des Ehepartners. Überdies gibt es Dinge, die von diesem zu errechnendem Einkommen abzuziehen sind damit sie die Höhe der Sozialhilfeleistung nicht beeinflussen, wie etwa Hausrat- und Privathaftpflichtversicherung oder Pflichtbeiträge zur Sozialversicherung. Ist es einem Bürger, der zwischen 15 und 64 Jahre alt ist, möglich mindestens drei Stunden täglich zu arbeiten, so ist er nicht sozialhilfebezugsfähig. Jedoch besteht hier der Anspruch auf Hartz 4, einer Grundsicherung für Arbeitssuchende. Geregelt sind diese Fälle im SGB II. Grundsicherung wird im Jobcenter beantragt. Während für die Beantragung des Arbeitslosengeld I die Arbeitsagentur zuständig ist. Ohne feste Aufenthaltsgenehmigung fallen Asylbewerber und Ausländer nicht unter das Sozialhilfegesetz. Hier greift das Asylbewerberleistunsgesetz. Außerdem ist zu beachten, dass Sozialhilfe nur gewährt wird, wenn es keine Verwandten ersten Grades gibt, die als finanzielle Unterstützung herangezogen werden könnten.

Wo kann man Sozialhilfe beantragen?

Intensivkrankenschwester steht am Bett einer PatientinIntensivkrankenschwester steht am Bett einer Patientin Sozialhilfe muss im örtlichen Rathaus oder dem Bürgeramt beantragt werden. Nicht nur der Nachweis (z.B. ärztliches Gutachten) des Mehrbedarfes ist zur Antragstellung für Sozialhilfe mitzubringen, sondern auch Unterlagen der Einkommens- und Vermögensnachweise und Mietbelege.

Die sieben Kapitel über die Leistungen des SGB XII

älterer Mann bekommt eine Infusion im Krankenhausälterer Mann bekommt eine Infusion im Krankenhaus Durch die Unterteilung in sieben Kapitel ist es möglich auf die sehr individuellen Lebenslagen der Betroffenen bestmöglich einzugehen. Es handelt sich hierbei um die Kapitel Drei bis Neun.

3. Kapitel: Hilfe zum Lebensunterhalt

Bedürftiger hält ein Herz in den HändenBedürftiger hält ein Herz in den Händen Angemessene, den Regelsätzen entsprechenden Miet- und Heizkosten werden als laufende Kosten übernommen,. Der § 24 SGB II einmalige Bedarfe erlaubt auch: - die Erstausstattung für die Wohnung einschließlich Haushaltsgeräte - die Erstausstattung für Bekleidung und Erstausstattung bei Schwangerschaft und Geburt - die Anschaffung und Reparaturen von orthopädischen Schuhen, Reparaturen von therapeutischen Geräten und Ausrüstungen sowie die Miete von therapeutischen Geräten Selten haben Deutsche auch im Ausland eine Leistungsberechtigung für Sozialhilfe. Durch das 2011 verabschiedete Bildungs- und Teilhabepaket wird auch Schulkindern von Sozialhilfeempfängern geholfen. Dieses Paket ermöglicht es den Kindern u.a. im Sozialgefüge der Klasse Unternehmungen wie Klassenfahrten und Schulausflüge zu erleben, oder eine eventuell notwendige Lernförderung in Anspruch nehmen zu können.

4. Kapitel: Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung

Rollstuhlfahrer verschenkt BlumenRollstuhlfahrer verschenkt Blumen Seit 2003 gibt es eine sogenannte Grundsicherung. Diese Grundsicherung im Alter sichert den Lebensunterhalt von Menschen, die aus Altersgründen oder voller Erwerbsminderung nicht mehr arbeiten können, wenn deren Einkünfte für den notwendigen Lebensunterhalt nicht ausreichen. Die finanzielle Unterstützung ist meist der aus Kapitel Drei gewährten Leistung angeglichen. Als Erbe muss man nicht fürchten für die Leistungen der Grundsicherung haftbar gemacht zu werden, wenn das Jahresgesamteinkommen unter 100.000 Euro liegt.

5. Kapitel: Hilfen zur Gesundheit

GehhilfeGehhilfe In diesem Kapitel findet man Leistungen für die Gesundheitsvorsorge und Behandlung bei Krankheit, aber auch Hilfe zur Familienplanung, bei Schwangerschaft und Mutterschaft bis hin zur Hilfe bei Sterilisation. Die Sozialhilfe ist in bestimmten Fällen auch bereit eine bereits bestehende Kranken- und Pflegeversicherung zu übernehmen. Sozialhilfe-Bezieher ohne Krankenversicherung sind seit 2004, durch das Gesetz zur Modernisierung der gesetzlichen Krankenversicherung, gesetzlich Krankenversicherten gleichgestellt.

6. und 7. Kapitel: Eingliederungshilfe für behinderte Menschen und Hilfe zur Pflege

Frau erleidet einen HerzinfarktFrau erleidet einen Herzinfarkt Das 6. Kapitel führt im Wesentlichen die Leistungen fort, wie sie im BSHG schon bestanden. Dies gilt auch für das 7. Kapitel Hilfe zur Pflege. Eine wichtige Neuerung ist die Möglichkeit Eingliederungshilfeleistungen als trägerübergreifendes Persönliches Budget selbst zu handhaben. Das Persönliche Budget ist eine Geldleistung und soll behinderten Menschen in die Lage versetzen ihre Rehaleistungen selbst einzukaufen. Wenn dieses Persönliche Budget trägerübergreifend gewährt wird, so erleichtert es dem Sozialhilfebezieher die Organisation indem er nur mit einem Träger kommunizieren muss, da dieser dann die Koordination und Abrechnung mit den anderen Kostenträgern übernimmt. Es soll damit eine höhere Selbstbestimmung des Sozialhilfebeziehers erreicht werden.

8. und 9. Kapitel: Hilfe zur Überwindung besonderer sozialer Schwierigkeiten und Hilfe in anderen Lebenslagen

Ehepaar HoffnungEhepaar Hoffnung Der Verlust des Wohnraumes oder des Arbeitsplatzes können soziale Schwierigkeiten nach sich ziehen. Im 8. Kapitel geht es um leistungsberechtigte Personen, bei denen besondere Lebensverhältnisse mit sozialen Schwierigkeiten verbunden sind. Ihnen soll zur Überwindung dieser Schwierigkeiten Sozialhilfe gewährt werden, wenn sie aus eigener Kraft hierzu nicht fähig sind. Zur Durchführung der erforderlichen Maßnahmen wird in geeigneten Fällen ein Gesamtplan der erforderlichen Maßnahmen erstellt um möglichst gezielt eine Verbesserung zu erzielen, oder einer Verschlechterung zu vermeiden. Das Kapitel Neun befasst sich mit Situationen wie der Hilfe zur Weiterführung des Haushaltes, Altenhilfe, Blindenhilfe oder auch die Übernahme von Bestattungskosten. Es sind in der Regel nur vorübergehend zu erbringende Leistungen und sie werden nachrangig gewährt.

Was tun, wenn man in eine rechtliche Notlage gerät?

verzweifelter Sozialfallverzweifelter Sozialfall Das Beratungshilfegesetz ermöglicht auch Sozialhilfeempfängern den Gang zum Anwalt. Durch einen beim Amtsgericht beantragten Beratungsschein, ist lediglich eine Zuzahlung von 15 Euro notwendig um anwaltlichen Rat in Anspruch zu nehmen. Braucht man rechtliche Hilfe oder Rat in Bereichen des Sozialversicherungsrecht, so ist man bei einem Anwalt für Sozialrecht bestens aufgehoben.