anwaltssuche
Suche

Den Rechtsanwalt für Sozialrecht in Durach bei Anwaltssuche finden

Leider haben wir keinen Anwalt für Sozialrecht gefunden. In der nachfolgenden Liste finden Sie daher Anwälte mit anderen Rechtsgebieten im Umkreis von Durach.
Symbolbild Rechtsanwalt

Marc Armatage

Fachanwalt für Strafrecht
Bahnhofstraße 16, 87435 Kempten (Allgäu)
in 3.5 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Simone Balzert-Eß

Fachanwalt für Familienrecht|204
Königstraße 1, 87435 Kempten (Allgäu)
in 3.5 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Annette Bartenbach

Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht|6538
Residenzplatz 1, 87435 Kempten (Allgäu)
in 3.5 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Eva Baumeister

Fischerstraße 6, 87435 Kempten (Allgäu)
in 3.5 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Jürgen Baunach

Gerberstraße 47, 87435 Kempten (Allgäu)
in 3.5 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Joachim Beschnidt

Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
Auf´m Plätzle 6, 87435 Kempten (Allgäu)
in 3.5 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Katharina Dekker

Freudenberg 7, 87435 Kempten (Allgäu)
in 3.5 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Rudolf Gebert

Bahnhofstraße 12, 87435 Kempten (Allgäu)
in 3.5 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Helmut Gockel

Poststraße 7-9, 87435 Kempten (Allgäu)
in 3.5 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Christof Gregor

Fachanwalt für Arbeitsrecht|3456
Salzstraße 13, 87435 Kempten (Allgäu)
in 3.5 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Gottfried Gropper

Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht|204
Auf´m Plätzle 6, 87435 Kempten (Allgäu)
in 3.5 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Heiko Florian Hail

Fachanwalt für Steuerrecht
Bahnhofstraße 23, 87435 Kempten (Allgäu)
in 3.5 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Andrea Hammerschmidt

Mozartstraße 16, 87435 Kempten (Allgäu)
in 3.5 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Claudia Heller

Fachanwalt für Familienrecht|6538
Königstraße 17, 87435 Kempten (Allgäu)
in 3.5 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Thomas Hoch

Fachanwalt für Arbeitsrecht|6538
Mozartstraße 12, 87435 Kempten (Allgäu)
in 3.5 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Katja Högerle

Fachanwalt für Familienrecht|6538
Mozartstraße 5, 87435 Kempten (Allgäu)
in 3.5 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Benedikt Jansen

Bahnhofstraße 23, 87435 Kempten (Allgäu)
in 3.5 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Steffen Junker

Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
Auf´m Plätzle 6, 87435 Kempten (Allgäu)
in 3.5 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Silke Keller

Fachanwalt für Familienrecht
Auf´m Plätzle 6, 87435 Kempten (Allgäu)
in 3.5 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Simon Knaus

Vicariweg 16, 87435 Kempten (Allgäu)
in 3.5 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Gerhard Knaus

Vicariweg 16, 87435 Kempten (Allgäu)
in 3.5 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Sibylle Knott

Fachanwalt für Arbeitsrecht|3456
Auf´m Plätzle 6, 87435 Kempten (Allgäu)
in 3.5 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Hans Lotter

Rathausplatz 2, 87435 Kempten (Allgäu)
in 3.5 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Ulrich Menth

Fachanwalt für Strafrecht|204
Rathausstraße 1, 87435 Kempten (Allgäu)
in 3.5 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Christoph Mühl

Bahnhofstraße 23, 87435 Kempten (Allgäu)
in 3.5 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Thomas Müller

Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
Residenzplatz 1, 87435 Kempten (Allgäu)
in 3.5 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Florian Neher

Gerberstraße 24, 87435 Kempten (Allgäu)
in 3.5 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Michael Ramjoué

Bahnhofstraße 18, 87435 Kempten (Allgäu)
in 3.5 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Rudolf Rapps

Fachanwalt für Familienrecht|204
Residenzplatz 1, 87435 Kempten (Allgäu)
in 3.5 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Isabel Marie Rayer

Fachanwalt für Verkehrsrecht|204
Mozartstraße 16, 87435 Kempten (Allgäu)
in 3.5 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Bernhard Schmidt

Auf´m Plätzle 6, 87435 Kempten (Allgäu)
in 3.5 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Roland Stemke

Fachanwalt für Arbeitsrecht
Residenzplatz 33, 87435 Kempten (Allgäu)
in 3.5 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Orhan Uyar

Klostersteige 26, 87435 Kempten (Allgäu)
in 3.5 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Thomas Weinhardt

Mozartstraße 16, 87435 Kempten (Allgäu)
in 3.5 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Thomas Wöhrle

Fachanwalt für Arbeitsrecht|6538
Residenzplatz 1, 87435 Kempten (Allgäu)
in 3.5 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Alois Wölfle

Hirnbeinstraße 8, 87435 Kempten (Allgäu)
in 3.5 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Klaus Walderich

Knussertstraße 11, 87437 Kempten (Allgäu)
in 5.2 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Tobias Blank

Herbststraße 24, 87439 Kempten (Allgäu)
in 7.3 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Roland Eisele

Poststraße 11, 87439 Kempten (Allgäu)
in 7.3 km Entfernung
Symbolbild Rechtsanwalt

Wolfgang Dieter Hartmann

Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht
Sandstraße 17, 87439 Kempten (Allgäu)
in 7.3 km Entfernung

Infos zu Anwälte Sozialrecht in Durach
Sozialrecht
Sozialrecht ©freepik - mko

Sozialrecht im Überblick

Im Sozialrecht wird der Grundsatz der Sozialstaatlichkeit geregelt und somit der Anspruch auf die Unterstützung eines jeden Bürgers in Not durch den Staat. Zusammengefasst sind die überwiegenden Gesetzestexte im Sozialgesetzbuch I – XII. Es umfasst die gesetzlichen Versicherungen wie z.B. die gesetzliche Krankenversicherung, die gesetzliche Unfallversicherung, auch die Pflegeversicherung oder die Künstlersozialversicherung und Landwirtschaftliche Sozialversicherung. Das SGB I enthält den allgemeinen Teil des Sozialgesetzbuches, das SGB II hingegen die Grundsicherung für Arbeitssuchende. Die Besonderheit des SGB II ist seine Nachrangigkeit gegenüber anderer sozialer Leistungen wie Kindergeld, Pflegegeld, Arbeitslosengeld u.ä. Im SGB III sind die Arbeitslosenversicherung und Maßnahmen zur Arbeitsförderung angesiedelt. Das Rentenrecht, eine weitere wichtige Sozialversicherung, ist im SGB VI “Gesetzliche Rentenversicherung” geregelt, . Hier, im Rentenrecht, finden sich auch die gesetzlichen Regelungen über die Erwerbsminderungsrente. Unter § 43 SGB VI findet man die gesetzlichen Regelungen für Erwerbsminderung. Die Erwerbsminderung unterscheidet sich damit klar von der Berufsunfähigkeit. Auch durch soziale Hilfe wie z.B. der Hilfe und Eingliederung von Menschen mit Behinderung oder dem Arbeitslosengeld II, im Volksmund auch Hartz 4 genannt, erfüllt der Staat ein Fürsorgeprinzip. Interessant zu wissen ist, dass sich BAföG und Arbeitslosengeld II bis auf wenige Sonderregelungen ausschließen. Ein unerlaubter Bezug beider Sozialleistungen wäre Sozialbetrug und somit strafbar nach § 263 StGB. Das Kapitel 9 des SGB behandelt ein weiteres Sozialrecht: Das Behindertenrecht. Der jeweilige GdB (Grad der Behinderung) wird durch ein Feststellungsverfahren ermittelt. Mit einem GdB von mindestens 50 gilt eine Behinderung als Schwerbehinderung. Bezieht man bereits Hartz 4 und möchte weitere Sozialleistungen wie z.B. Elterngeld beantragen, so ist es angeraten sich vorher beraten zu lassen. Auch über Änderungen von Regelungen bzw. Gesetzen bleibt man so auf dem Laufenden. Etwa die Neuregelung seit Januar 2020 zum Elternunterhalt. Viele Angehörige von Leistungsempfängern nach SGB XII könnten damit von ihrer Unterhaltspflicht entbunden worden sein. Ein Rechtsanwalt für Sozialrecht setzt für seinen Mandanten Leistungen durch, die ihnen von rechts wegen zustehen. Auch in Ihrer näheren Umgebung finden Sie mit unserer Hilfe einen Anwalt Rechtsgebiet Sozialrecht. Auf die Sozialhilfe wird hier noch detaillierter eingegangen. Das neue Sozialhilferecht, eingegliedert als zwölftes Buch des Sozialgesetzbuches (SGB), löste im Jahr 2005 das Bundessozialhilfegesetz (BSHG) ab. Sozialhilfe ist gedacht als letzte Auffangmöglichkeit, wenn alle anderen Möglichkeiten ausgeschöpft oder nicht ausreichend waren.

Wem hilft das Sozialhilferecht?

Krankenschwester umarmt ältere FrauKrankenschwester umarmt ältere Frau Ist der gewöhnliche Aufenthaltsort eines in Not geratenen Bürgers, Deutschland, so hat er unter bestimmten Voraussetzungen Anspruch auf Sozialhilfe. Auch im Falle einer Behinderung, Pflegebedürftigkeit oder Obdachlosigkeit ist das Sozialhilferecht zuständig. Unterstützungsleistungen sollen ein möglichst unbeeinträchtiges, gesellschaftliches Leben ermöglichen. Das SGB XII ist in sieben Kapitel unterteilt um möglichst genau auf bestimmte Lebenssituationen eingehen zu können und gezielte Leistungen zu ermöglichen.

Wann wird Sozialhilfe gewährt?

älteres Ehepaar schaut hoffnungsvoll in die Ferneälteres Ehepaar schaut hoffnungsvoll in die Ferne Die Nachrangigkeit der Sozialhilfe bedeutet, dass sie erst beantragt werden kann, wenn alle anderen Möglichkeiten vorher ausgeschlossen wurden. Die Regelungen des § 82 SGB XII geben vor, welche finanziellen Einkünfte als Einkommen bewertet werden und Einfluss auf die Höhe Sozialhilfeleistung nehmen. Die finanzielle Unterstützung der Sozialhilfe selbst fällt nicht in die Berechnung des Einkommens. Hierunter fällt auch der eventuelle Bezug von Arbeitslosengeld II des Ehepartners. Nicht die Höhe der Sozialhilfeleistung beeinflussen auch die Pflichtbeiträge zur Sozialversicherung, da sie vom Einkommen abzuziehen sind. Erwerbsfähigkeit schließt Sozialhilfebezug aus und bezieht sich damit auf Bürger zwischen 15 und 64 Jahren, die täglich wenigstens drei Stunden arbeiten könnten. Für diese Personengruppe besteht bei Arbeitslosigkeit Anspruch auf Hartz 4, der Grundsicherung für Arbeitslose. Hierfür ist das Sozialgesetzbuch II zuständig. Grundsicherung wird im Jobcenter beantragt. Das Arbeitslosengeld I hingegen wird bei der Arbeitsagentur beantragt. Für Asylbewerber sowie auch für Ausländer gibt es keine Sozialhilfe solange sie keine feste Aufenthaltsgenehmigung in Deutschland haben. In diesen Fällen greift das Asylbewerberleistungsgesetz. Wichtig zu wissen ist auch, dass vor Bewilligung von Sozialhilfe geprüft wird, ob Verwandte finanziell unterstützen können. Denn nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) sind Eltern für ihre Kinder und Kinder für ihre Eltern unterhaltspflichtig. Dies gilt auch für Ehepartner und häufig auch für Geschiedene.

Wo stellt man Antrag auf Sozialhilfe?

Ärztin spricht mit Patientin auf der IntensivstationÄrztin spricht mit Patientin auf der Intensivstation In den Bürgerbüros des örtlichen Rathauses kann Sozialhilfe beantragt werden. Die erforderlichen Unterlagen zur Antragstellung sind: Einkommens- und Vermögensnachweise, Mietbelege sowie Nachweise die den Mehrbedarf begründen wie z.B. ärztliche Atteste.

Die sieben Kapitel über die Leistungen des SGB XII

leeres Krankenhausbettleeres Krankenhausbett Um den vielen unterschiedlichen Situationen möglichst gerecht zu werden wird die Sozialhilfe in sieben Kapitel unterteilt. Hier handelt es sich um die Kapitel Drei bis Neun.

3. Kapitel: Hilfe zum Lebensunterhalt

Bedürftiger hält ein Herz in den HändenBedürftiger hält ein Herz in den Händen Unter Umständen können, neben Regelsätzen für Unterkunft und Heizung, auch die Kosten für die Kranken- und Pflegeversicherung übernommen werden. Die notwendige Ersteinrichtung einer Wohnung oder auch Bekleidung kann als einmaliger Sonderbedarf übernommen werden. Die Leistungsberechtigung für im Ausland lebende Deutsche wird nur selten gewährt. Seit 2011 haben auch Kinder von Sozialhilfeempfängern einen Anspruch auf ein Bildungs- und Teilhabepaket. Schulkindern werden so Schulausflüge und Klassenfahrten ermöglicht ebenso wie eine Lernförderung bei Bedarf, auch die Mehraufwendungen für gemeinschaftliche Mitagessen oder Schülerbeförderung können übernommen werden.

4. Kapitel: Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung

Krankenschwester hält die Hände einer älteren PersonKrankenschwester hält die Hände einer älteren Person Das SGB XII hat als zusätzliche Leistung seit 2003 die Grundsicherung eingeführt. Anspruch auf diese Grundsicherung haben bedürftige Personen mit gewöhnlichem Aufenthalt in Deutschland ab 65 Jahren sowie dauerhaft erwerbsgeminderte Personen ab 18 Jahren. Die Höhe der Leistung entspricht etwa der Hilfe zum Lebensunterhalt aus Kapitel Drei. Im Erbfall wichtig ist, dass sie für die erbrachten Leistungen nicht haftbar gemacht werden können, wenn ihr Gesamtjahreseinkommen 100.000 Euro nicht übersteigt.

5. Kapitel: Hilfen zur Gesundheit

GehhilfeGehhilfe Das wichtige Kapitel Hilfen zur Gesundheit umfasst die Themen Gesundheitsvorsorge, Behandlung bei Krankheit, Hilfe zur Familienplanung, Hilfe bei Schwangerschaft und Mutterschaft als auch Hilfe bei Sterilisation. Hat ein Sozialhilfeempfänger bereits eine bestehende Kranken- und Pflegeversicherung, so gibt es die Möglichkeit, dass die Sozialhilfe diese Beiträge übernimmt. Für nicht krankenversicherte Sozialhilfe-Bezieher gilt, durch das Gesetz zur Modernisierung der gesetzlichen Krankenversicherung, ebenfalls der Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenversicherung.

6. und 7. Kapitel: Eingliederungshilfe für behinderte Menschen und Hilfe zur Pflege

Physiotherapeut hilfte Mann mit BehinderungPhysiotherapeut hilfte Mann mit Behinderung Das 6. Kapitel führt im Wesentlichen die Leistungen fort, wie sie im BSHG schon bestanden. Wie übrigens auch Kapitel Sieben. Neu jedoch ist beiden Kapiteln, dass es Eingliederungshilfeleistungen auch als trägerübergreifendes Persönliches Budget gibt. Die Rehaleistungen selbst einkaufen, das ist es was man bei einem Persönlichen Budget unterstützt, indem man anstelle von Dienst- oder Sachleistungen eine Geldleistung zur Verfügung stellt. Trägerübergreifend bedeutet hier, dass lediglich ein Träger als Ansprechpartner zuständig ist und dieser dann in Koordination mit den anderen Kostenträgern arbeitet. Dies soll die Selbstbestimmung des Sozialhilfeberechtigten unterstützen und fördern.

8. und 9. Kapitel: Hilfe zur Überwindung besonderer sozialer Schwierigkeiten und Hilfe in anderen Lebenslagen

medizinische Pflege Pulsmessenmedizinische Pflege Pulsmessen Hier geht es darum Menschen zu helfen, die z.B. durch Arbeitsplatz- oder Wohnraumverlust auch gravierende soziale Probleme haben können. In Kapitel Acht geht es um Leistungen, die Menschen dann gewährt werden, wenn ihnen in ihren besonderen Lebenssituationen die Kraft fehlt diese selbst zu lösen. Geschehen kann dies durch Beratung, persönliche Betreuung der Leistungsberechtigten und ihren Angehörigen, sowie durch die Unterstützung bei der Erlangung und Sicherung eines neuen Arbeitsplatzes oder einer neuen Wohnung. Hilfe in anderen Lebenslagen umfasst die Hilfe zur Weiterführung des Haushaltes § 70, die Altenhilfe § 71, die Blindenhilfe § 72, die Übernahme von Bestattungskosten § 74 und ähnliches. Sie wird ausschließlich nachrangig gewährt.

Wenn man einen Anwalt braucht.

Trotz Notlage die Unterstützung eines Anwaltes bekommen? älterer Mann und Frau trainierenälterer Mann und Frau trainieren Auch als Sozialhilfeempfänger können sich Situationen ergeben, in denen man anwaltlichen Rat braucht. Deshalb gibt es das Beratungshilfegesetz. Eine Beratung beim Anwalt kann mit einer Zuzahlung von 15 Euro auch Menschen in finanziellen Nöten ermöglicht werden. Benötigt wird ein beim zuständigen Amtsgericht ausgestellter Beratungsschein. Der Anwalt kann so die Gebühren für seine Rechtsberatung von der Staatskasse begleichen lassen. Im Gegensatz zur Prozesskostenhilfe ist die Beratungshilfe nur für ein Erstgespräch gedacht und eine außergerichtliche Beratung. Es gibt auch für die Vertretung vor Gericht eine Leistung die möglicherweise in Anspruch genommen werden kann. Hier handelt es sich dann um die Prozesskostenhilfe. Es gibt strenge Voraussetzungen die ein Antragsteller erfüllen muss um Prozesskostenhilfe zu erhalten. Mit dieser Hilfe werden auch die anfallenden Gerichtskosten abgedeckt. In den meisten Fällen ist Prozesskostenhilfe später wieder zurückzuerstatten. Nicht zurückzahlen muss der Antragsteller dann, wenn er den Prozess gewinnt, die Gegenseite hat dann die Kosten zu tragen. Auch bei Anerkennung besonderer Umstände kann eine Rückzahlung erlassen werden. Ansonsten muss ein Sozialhilfeempfänger davon ausgehen, dass ein verlorener Prozess bedeutet, dass er auch die Kosten des gegnerischen Anwalts wenigstens teilweise oder auch gänzlich begleichen muss. Bei Behördenstreitigkeiten, oft auch im Bereich des Sozialversicherungsrecht, kann ein Anwalt in einer Kanzlei für Sozialrecht entscheidend helfen Schwerbehindertenrecht, Pflegeversicherungsrecht, Krankengeld, Wohngeld , all dies und einige mehr sind sozialrechtliche Themen. Bei Fragen oder wenn man Hilfe bei Bescheiden braucht, wendet man sich am besten an einen Rechtsanwalt für Sozialrecht. Sie hatten einen Arbeitsunfall oder sind Berufsunfähig geworden? Hilfe beim korrekten Ausfüllen von Anträgen und der Durchsetzung Ihrer Rechte bekommen Sie von einem Anwalt für Sozialrecht.