anwaltssuche

Anwalt Sozialrecht Rheinfelden

Rechtsanwalt Stefan Hölscher Lörrach
Rechtsanwalt Stefan Hölscher
Anwaltskanzlei Stefan Hölscher
Rechtsanwalt · Fachanwalt für Arbeitsrecht · Fachanwalt für Sozialrecht
Inzlinger Straße 1a, 79540 Lörrach
(1 Bewertung)

Stefan Hölscher, Ihr Fachanwalt für Arbeitsrecht und Sozialrecht in Lörrach. Ich begrüße Sie recht herzlich und freue mich, Ihnen meine Hilfe bei allen arbeitsrechtlichen oder sozialrechtlichen Problemen anbieten zu können. Auf meine fachliche Expertise können Sie vertrauen! Schreiben Sie mir dazu gerne über das Kontaktformular auf meinem Profil in der rechten Spalte oder rufen Sie an. Meine Kompetenzen als Fachanwalt für Arbeitsrecht und Sozialrecht. Das Studium der Rechtswissenschaften habe ich in Hamburg absolviert. Anschließend war ich als Verwaltungsangestellter bei der Bundesanstalt für Arbeit tätig. Nach meinem Referendariat am Oberlandesgericht Hamburg habe ich in einer amerikanischen Umweltschutzbehörde in Chicago gearbeitet und 1996 mein zweites Staatexamen abgelegt. Im gleichen Jahr erhielt ich meine Zulassung zum Rechtsanwalt und begann meine Tätigkeit zunächst als angestellter Rechtsanwalt in Lübeck, Soltau und Flensburg. Ich habe von Beginn an meine Schwerpunkte im Arbeitsrecht und Sozialrecht gesetzt. Daher kann ich inzwischen auf eine langjährige Erfahrung in diesen Rechtsgebieten ...mehr
Zu meinem Profil

Expertentipp vom 09.06.2016 (189 mal gelesen)

Empfänger von Hartz IV können Kosten von Unterkunft und Heizung beim Jobcenter geltend machen. Es muss sich dabei aber um eine geeignete Unterkunft handeln. Das Landessozialgericht Baden-Württemberg hat allerdings aktuell entschieden, dass die Fahrerkabine es offenen Pritschenwagens keine geeignete Unterkunft ist, für die eine Kostenerstattung verlangt werden kann.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (9 Bewertungen)
Facebook-Gesetz kommt! © mko - topopt
Expertentipp vom 11.07.2017 (157 mal gelesen)

Am 1. Oktober tritt das Netzwerkdurchsetzungsgesetz – sog. Facebook-Gesetz – in Kraft, mit dem Fake News und Hass-Kommentare in den sozialen Netzwerken, wie Facebook, WhatsApp, Twitter & Co, effektiver bekämpft werden sollen.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.2 / 5 (9 Bewertungen)
Weitere Expertentipps für Sozialleistungen

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung