anwaltssuche

Anwalt Sozialversicherungsrecht Berlin Tempelhof

Rechtsanwalt Christoph Wagner Berlin
Rechtsanwalt Christoph Wagner
Rechtsanwalt · Fachanwalt für Sozialrecht · Mediator
Karl-Marx-Straße 214, 12055 Berlin
(1 Bewertung)

Christoph Wagner, Ihr Fachanwalt für Sozialrecht in Berlin. Ich berate und vertrete seit vielen Jahren Privatpersonen und mittelständische Unternehmen in und um Berlin in allen rechtlichen Angelegenheiten. Die Schwerpunkte meiner Tätigkeit liegen insbesondere auf dem Arbeitsrecht und dem Sozialrecht. Ich nehme mir dabei für jeden meiner Mandanten viel Zeit, damit ich stets eine kompetente und zuverlässige Rechtsberatung gewährleisten kann. Meine Kompetenzen. Nach dem Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Potsdam leistete ich meinen Vorbereitungsdienst am Landgericht in Frankfurt ab. Seit meiner Zulassung zur Rechtsanwaltschaft im Jahre 2003 engagiere ich mich in breit gefächerten Tätigkeitsfeldern. So war ich beispielsweise an diversen Universitäten als Leiter von Arbeitsgemeinschaften tätig und bin seit 2006 Geschäftsführer der Pro Inter Wirtschafts- und Unternehmensberatungsgesellschaft in Berlin-Neukölln. Da ich mich besonders auf das Sozialrecht spezialisiert habe, absolvierte ich in diesem Rechtsgebiet den Lehrgang zum Fachanwalt und bilde mich regelmäßig fort. Meine Arbeitsweise. Nachdem Sie telefonisch oder per Kontaktformular ...mehr
Zu meinem Profil

Hartz IV – So stellen Sie Ihren Antrag richtig! © freepik - mko
Expertentipp vom 13.11.2019 (217 mal gelesen)

Wer kann Hartz IV beantragen? Wie und wo muss der Antrag gestellt werden? Gibt es Fristen? Welche Unterlagen werden benötigt? Mit welcher Bearbeitungsdauer muss man rechnen? Hartz IV ist eine Sozialleistung, die nicht von Amtswegen zugeteilt wird, sondern beantragt werden muss. Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt in unserer Checkliste wie Sie Ihren Antrag auf Hartz IV richtig stellen – kompetent, aktuell und verständlich! (Checkliste Antrag Hartz 4)

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.5 / 5 (4 Bewertungen)
Elternzeit beantragen: Was muss man beachten? © freepik - mko
Expertentipp vom 29.01.2020 (21 mal gelesen)

Nach der Geburt eines Kindes haben berufstätige Eltern die Möglichkeit bis zu 36 Monate eine Auszeit vom Job zu nehmen. Doch wie und in welcher Form muss Elternzeit beantragt werden? Welche Fristen sind zu beachten? Und muss der Arbeitgeber dem Antrag auf Elternzeit zustimmen?

Weitere Expertentipps

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung