anwaltssuche

Anwalt Sozialversicherungsrecht Münster Mitte

Rechtsanwalt Kolja F. Mertens Münster
Rechtsanwalt Kolja F. Mertens
Rechtsanwalt · Fachanwalt für Sozialrecht
Berliner Platz 8, 48143 Münster

Kolja F. Mertens, Ihr Rechtsanwalt für Sozial-, Miet-, Verkehrs- und Vertragsrecht in Münster. Die Kanzlei Mertens ist auf wenige, ausgewählte Rechtsgebiete und dabei insbesondere auf das Sozialrecht, spezialisiert. Schicken Sie mir gerne eine Anfrage über das Kontaktformular, wir finden sicher eine Lösung für Ihre Rechtsprobleme! Meine Kompetenzen. Mein Tätigkeitsschwerpunkt liegt vor allem auf dem Bereich des Sozialrechts. Hierbei befasse ich mich überwiegend mit Fällen, die die rechtswidrige Kürzung von Arbeitslosengeld betreffen. Aber auch in Verfahren zur Erwerbsminderungsrente, dem Schwerbehindertenrecht oder bei Problemen mit der Krankenversicherung kann ich auf große Erfahrung zurückgreifen. Damit ich meinen Mandanten auch in komplexeren Fällen weiterhelfen kann, habe ich nach erfolgreichem Abschluss des Studiums den Lehrgang zum Fachanwalt im Arbeitsrecht absolviert. Diese Fortbildung war überwiegend auf das Sozialversicherungsrecht und Gesellschaftsrecht ausgerichtet. Weitere Schwerpunkte meiner Tätigkeit liegen im Mietrecht, Verkehrsrecht und im Vertragsrecht. Meine Arbeitsweise. In der Kanzlei Mertens & Stolberg legen wir viel Wert auf Flexibilität, ...mehr
Zu meinem Profil

Hartz IV – So stellen Sie Ihren Antrag richtig! © freepik - mko
Expertentipp vom 13.11.2019 (349 mal gelesen)

Wer kann Hartz IV beantragen? Wie und wo muss der Antrag gestellt werden? Gibt es Fristen? Welche Unterlagen werden benötigt? Mit welcher Bearbeitungsdauer muss man rechnen? Hartz IV ist eine Sozialleistung, die nicht von Amtswegen zugeteilt wird, sondern beantragt werden muss. Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt in unserer Checkliste wie Sie Ihren Antrag auf Hartz IV richtig stellen – kompetent, aktuell und verständlich! (Checkliste Antrag Hartz 4)

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.4 / 5 (7 Bewertungen)
Elternzeit beantragen: Was muss man beachten? © freepik - mko
Expertentipp vom 29.01.2020 (89 mal gelesen)

Nach der Geburt eines Kindes haben berufstätige Eltern die Möglichkeit bis zu 36 Monate eine Auszeit vom Job zu nehmen. Doch wie und in welcher Form muss Elternzeit beantragt werden? Welche Fristen sind zu beachten? Und muss der Arbeitgeber dem Antrag auf Elternzeit zustimmen?

Weitere Expertentipps

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung