anwaltssuche

Anwalt Mietrecht Köln Lindenthal

Rechtsanwältin Isabelle Tariverdi Köln
Rechtsanwältin Isabelle Tariverdi
Aachener Straße 456, 50933 Köln

Isabelle Tariverdi, Ihre Rechtsanwältin für Vertrags-, Reise-, und Mietrecht in Köln. Rechtsberatung basiert auf Vertrauen. Ich vertrete seit mehr als 10 Jahren Mandanten in allen Fragen des Vertragsrechts, des Mietrechts und des Reiserechts. Dabei lege ich viel Wert auf eine transparente und langfristige Zusammenarbeit. Kontaktieren Sie mich unverbindlich, ich helfe Ihnen gerne! Meine Kompetenzen. Seit meiner Zulassung zur Rechtsanwaltschaft im Jahre 2005 bin ich in Köln als selbstständige Rechtsanwältin tätig. Da ich in der Lage sein möchte, meine Mandanten in jeder Situation bestmöglich zu unterstützen, bilde ich mich in meinen Fachgebieten regelmäßig fort. Ich stehe zudem in ständigem Kontakt mit ...
Direkt zum Profil

Expertentipp vom 19.09.2007 (2197 mal gelesen)

Baulärm, Heizungsprobleme oder ein defekter Badewannenabfluss: Mängel in und an der Wohnung, die eine Nutzung erheblich beeinträchtigen, berechtigen den Mieter zur Senkung der Miete. Doch hier ist Vorsicht geboten: Bevor der Mieter die Miete senken darf, muss der Mieter zunächst den Mangel melden, damit der Vermieter die Möglichkeit hat, diesen in einem angemessenen Zeitraum zu beheben.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.9448275862068964 / 5 (145 Bewertungen)
Expertentipp vom 29.05.2008 (2560 mal gelesen)

57 Prozent der Deutschen wohnen zur Miete. Täglich werden bundesweit tausende Mietverträge neu abgeschlossen - viele von ihnen enthalten unwirksame Klauseln oder sind sogar insgesamt unwirksam. Gerade private Vermieter sind oft unsicher, welche Pflichten wie im Mietvertrag geregelt werden sollten und welche Klauseln grundsätzlich unwirksam sind.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.9397590361445785 / 5 (166 Bewertungen)
Gute-KiTa-Gesetz verabschiedet – Mehr Qualität und weniger Gebühren bei der Kindertagesbetreuung © Robert Kneschke - Fotolia
Expertentipp vom 21.09.2018

Das Bundeskabinett hat jüngst das Gesetz zur Weiterentwicklung der Qualität und zur Teilhabe in der Kindertagesbetreuung (Gute-KiTa-Gesetz) verabschiedet. Damit soll die Qualität in der Kindertagesbetreuung gesteigert werden und die Gebühren verringert werden.

Flug zu spät, fällt aus oder wird verlegt – Mit welcher Erstattung können Fluggäste rechnen? © JiSign - Fotolia
Expertentipp vom 20.09.2018 (804 mal gelesen)

Kommt der Flieger zu spät oder fällt der Flug komplett aus, steht dem Fluggast ein Anspruch auf Entschädigung zu. Dies ist in der europäischen Fluggastrechteverordnung geregelt. Wieviel Geld es im Einzelfall zurück gibt, hängt von der Flugdistanz und der Verspätung ab. Jetzt hat ein Gericht entschieden, dass Fluggäste ihre Schadensersatzansprüche wegen Verspätung des Flugs zur Durchsetzung auch an professionelle Firmen weitergeben dürfen.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.6744186046511627 / 5 (43 Bewertungen)
Weitere Expertentipps für Mieten & Vermieten

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung