Logo anwaltssuche.de

Anwalt Teilzeit Dortmund

Unsere Anwälte in Dortmund bieten schnelle Hilfe zu allen Fragen im Teilzeit.
Hier finden Sie ausführliche Kanzleiprofile und können kostenlos und unverbindlich Kontakt aufnehmen.

Filtern nach Stadtbezirk
Infos zu Teilzeit lesen
Expertentipps zu Teilzeit
Filtern nach Stadtbezirken von Dortmund
Anwalt Dortmund Anwalt Dortmund Lütgendortmund Anwalt Dortmund Huckarde Anwalt Dortmund Mengede Anwalt Dortmund Eving Anwalt Dortmund Innenstadt Anwalt Dortmund Hombruch Anwalt Dortmund Scharnhorst Anwalt Dortmund Brackel Anwalt Dortmund Aplerbeck Anwalt Dortmund Hörde

Teilzeit Dortmund Aplerbeck Teilzeit Dortmund Brackel Teilzeit Dortmund Eving Teilzeit Dortmund Hombruch Teilzeit Dortmund Huckarde Teilzeit Dortmund Hörde Teilzeit Dortmund Innenstadt Teilzeit Dortmund Lütgendortmund Teilzeit Dortmund Mengede Teilzeit Dortmund Scharnhorst

Kanzleien für Teilzeit Dortmund
Rechtsanwalt Hans-Willhelm Coenen
Mengeder Markt 1, 44359 Dortmund
Rechtsanwalt Dr. Stefan Dettke
Dr. Dettke Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Karl-Marx-Str. 56, 44141 Dortmund
Rechtsanwalt Andreas Einhoff
Rechtsanwaltskanzlei Einhoff
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Arbeitsrecht

Westfalendamm 275, 44141 Dortmund
Rechtsanwalt Mathias Henke
Anwaltskanzlei M. Henke
Harkortstraße 66, 44225 Dortmund
Rechtsanwältin Serpil Sevis
Anwaltssozietät Tigges & Sevis
Rechtsanwältin
Fachanwältin für Arbeitsrecht

Heiliger Weg 3-5, 44135 Dortmund
Informationen zu Teilzeit

Hinweis: Wir haben Ihre Suchanfrage "Teilzeit" dem Rechtsgebiet Arbeitsrecht zugeordnet.

Arbeitnehmer, die keine volle (meist 40-Stunden)-Stelle innehaben, arbeiten in Teilzeit. Urlaub, Weihnachtsgeld oder sonstige Zuschläge berechnen sich unter anderem an dem zeitlichen Arbeitsumfang. Darüber hinaus spielen aber auch andere Faktoren, etwa die Anzahl der Wochentage oder die Betriebszugehörigkeit eine Rolle. Ein Anwalt für Arbeitsrecht kommt meistens dann ins Spiel, wenn ein Arbeitnehmer entweder auf Teilzeit reduzieren möchte, oder der Arbeitsumfang einer als Teilzeitstelle ausgeschriebenen Tätigkeit eher der einer Vollzeitstelle gleicht. Oftmals landen solche Auseinandersetzungen vor Gericht - mit ungewissem Ausgang. Sprechen Sie vorab mit unseren Anwälten für Arbeitsrecht in Dortmund über Ihre Chancen und Risiken.
Expertentipps zu Teilzeit
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht GKS Rechtsanwälte 12.07.2016 (545 mal gelesen)

Viele Eltern möchten sich nach der Geburt ihres Kindes eine Auszeit vom Beruf nehmen, um voll und ganz für ihren Nachwuchs da sein. Allerdings muss dafür vorher ein wirksamer Antrag beim Arbeitgeber gestellt werden.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.8947368421052633 / 5 (38 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht GKS Rechtsanwälte 04.07.2017 (271 mal gelesen)

Seit fast fünf Monaten ist es nun bekannt, dass der Blitzer am Autobahnkreuz Köln Ost bei Königsforst auf der BAB 3 falsch eingestellt war. Statt bei der eigentlich erlaubten 80 km/h, hatte die „Radarfalle“ schon bei Geschwindigkeiten von über 60 km/h ausgelöst.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (16 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Internetrecht GKS Rechtsanwälte 20.01.2017 (194 mal gelesen)

Ob vor einer Bewerbung, Ebay-Verkäufen oder Gesprächen mit potentiellen Geschäftspartnern: Wir müssen davon ausgehen, vor wichtigen Entscheidungen virtuell durchleuchtet zu werden. Es kommt daher heutzutage häufig vor, dass der eigene Name „gegoogelt“ wird.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.7 / 5 (10 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Steuerrecht GKS Rechtsanwälte 25.07.2017 (213 mal gelesen)

Der Bundesgerichtshof eröffnet Schuldnern neue Möglichkeiten: Nach Einstellung eines Insolvenzverfahrens, beispielsweise mangels Masse oder auch Versagung der Restschuldbefreiung, kann sofort wieder ein neuer Antrag auf Insolvenzeröffnung gestellt werden – sogar inklusive Kostenstundung und Restschuldbefreiung (BGH, 04.05.2017 – IX ZB 92/16).

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.066666666666666 / 5 (15 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verwaltungsrecht GKS Rechtsanwälte 23.08.2012 (597 mal gelesen)

Bei Landesbeamten in NRW kann gem. § 32 Abs. 1 LBG NRW der Eintritt in den Ruhestand um bis zu drei Jahre hinausgeschoben werden, sofern dienstliche Gründe nicht entgegenstehen.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.8823529411764706 / 5 (34 Bewertungen)
Weitere Expertentipps für Arbeit & Beruf