anwaltssuche

Rechtsratgeber - Tipps & News rund ums Recht

EU-Urheberrecht: Aus für Youtube & Co in 2019? © Marco2811 - Fotolia
Expertentipp vom 30.11.2018 (21 mal gelesen)

Das europäische Urheberrecht ist noch in Arbeit, doch die vorgelegten Entwürfe des EU-Rats, des EU-Parlaments und der EU-Kommission sorgen für große Aufruhr - insbesondere bei Youtubern. Droht laut Youtube-Chefin Susan Wojcicki schließlich für Youtube im kommenden Jahr aufgrund des EU-Urheberrechts das Aus. Podcast

Stern Stern Stern Stern Stern 5.0 / 5 (1 Bewertungen)
Musterfeststellungsklage gegen Volkswagen – Klageregister für Verbraucher eröffnet © mko - topopt
Expertentipp vom 28.11.2018 (300 mal gelesen)

Im Musterfeststellungsklageverfahren des Verbraucherzentrale Bundesverbands in Kooperation mit dem ADAC gegen die Volkswagen AG wegen Software-Manipulation hat jetzt das Bundesamt für Justiz ein Klageregister für betroffene Verbraucher eingerichtet. Podcast

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.3333333333333335 / 5 (3 Bewertungen)
Keine Kfz-Steuerermäßigung wegen Dieselfahrverbot © Milosz Bartoszczuk - Fotolia
Expertentipp vom 27.11.2018 (14 mal gelesen)

Ein Dieselfahrverbot führt nicht dazu, dass der betroffene Autofahrer weniger Kfz-Steuern zahlen muss. Dies entschied kürzlich das Finanzgericht Hamburg. Podcast

Gerichte lehnen Zuständigkeit für Dieselfahrverbote ab © kocordia - fotolia.com
Expertentipp vom 27.11.2018 (38 mal gelesen)

Mittlerweile haben drei deutsche Verwaltungsgerichte ihre Zuständigkeit hinsichtlich einer Klage der Deutschen Umwelthilfe auf Überprüfung von Luftreinhalteplänen der Kommunen mangels Zuständigkeit verwiesen. Podcast

Stern Stern Stern Stern Stern 5.0 / 5 (1 Bewertungen)
Dieselfahrverbot: Bundeskabinett ändert Immissionsschutzgesetz © mko - topopt
Expertentipp vom 26.11.2018 (16 mal gelesen)

Das Bundeskabinett hat beschlossen das Bundesimmissionsschutzgesetz so zu ändern, dass Dieselfahrzeuge nach einer Hardware-Nachrüstung weiterfahren dürfen. Zudem sollen Ausnahmetatbestände für Dieselfahrzeuge Euro 6, Krankenwagen, Polizeifahrzeuge und für Fahrzeuge behinderter Menschen geschaffen werden. Podcast

Wird ein Ehegattentestament im Scheidungsverfahren unwirksam? © mko - topopt
Expertentipp vom 23.11.2018 (22 mal gelesen)

Ein Berliner Testament wird unwirksam, sobald bei einem Ehepaar die Voraussetzungen für eine Scheidung vorliegen und eine Scheidung beantragt wurde. Ein Mediationsverfahren, das zur Aussetzung des Scheidungsverfahrens führt, ändert daran nichts, entschied kürzlich das Oberlandesgericht Oldenburg. Podcast

Hauskauf: Rücktritt vom Kaufvertrag bei Schädlingsbefall? © Shestakoff - Fotolia
Expertentipp vom 22.11.2018 (17 mal gelesen)

Wer ein Haus kauft, bei dem sich ein massiver Schädlingsbefall im Gebälk zeigt, kann vom Kaufvertrag zurücktreten. Auch dann, wenn ein Gewährleistungsausschluss zwischen Käufer und Verkäufer vereinbart wurde. Dies entschied das Oberlandesgericht Braunschweig. Podcast

Umgangsrecht: Kindeswille ist nicht alleine ausschlaggebend © detailblick-foto - Fotolia
Expertentipp vom 21.11.2018 (24 mal gelesen)

Hat ein Familiengericht eine Umgangsregelung für den Aufenthalt eines Kindes nach der Trennung der Eltern getroffen, müssen triftige Gründe im Hinblick auf das Wohl des Kindes vorliegen, damit diese Regelung nachträglich geändert wird. Der Kindeswille ist dabei nur ein Aspekt zur Ermittlung des Kindeswohls. Podcast

Stern Stern Stern Stern Stern 5.0 / 5 (1 Bewertungen)
Black – Friday: Das sollten Schnäppchenjäger wissen! © mko - topopt
Expertentipp vom 20.11.2018 (55 mal gelesen)

Am 23.11. ist Black Friday, der Shopping-Tag des Jahres. Schnäppchenjäger werden an diesem Tag online und im Einzelhandel mit großen Rabatten und Super-Angeboten gelockt. Blind sollten Sie diesen Angeboten allerdings nicht folgen und auf Kundenrechte verzichten Sie bei den Black-Friday-Angeboten auch nicht. Podcast

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (1 Bewertungen)
Anfechtung der Vaterschaft nach Embryonenspende möglich © LanaK - Fotolia
Expertentipp vom 16.11.2018 (15 mal gelesen)

Eine Vaterschaftsanfechtung für ein Kind, das aufgrund einer in Deutschland unzulässigen Embryonenspende gezeugt wurde, ist zulässig, wenn der vermeintliche Vater in den konkreten Befruchtungsvorgang nicht eingewilligt hat und die Ehe vorher bereits gescheitert war. Podcast

1 2 3 4 ··· 130 ··· 265


Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung