Logo anwaltssuche.de
Die neuesten Expertentipps
Kategorie: Anwalt Bankrecht/Kapitalmarktrecht KSR | Kanzlei Siegfried Reulein 12.02.2018 (30 mal gelesen)

Mehrere Medien berichten übereinstimmend über Razzien, die vor wenigen Tagen auf Veranlassung des Amtsgerichts Tiergarten in Berlin, München, Leipzig und der Schweiz den Komplex Picam-Gruppe, Piccor AG, Piccox betreffend durchgeführt worden sind.

Stern Stern Stern Stern Stern 5.0 / 5 (1 Bewertungen)
Vaterschaftstest nach Sex an Karneval? © petunyia - Fotolia
Kategorie: Anwalt Familienrecht 31.01.2017 (747 mal gelesen)

An den tollen Karnevalstagen geht es auch schon mal übers Schunkeln und Küssen hinaus. Entsteht beim Karnevals-Sex ungewollt ein Kind, ist nach Aschermittwoch längst nicht alles vorbei: Der vermeintliche Vater kann die Vaterschaft anfechten- dieses Recht steht im Übrigen auch der Mutter und dem Kind zu.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.977272727272727 / 5 (44 Bewertungen)
Unechte Gebührenquittungen verteilt- Polizeibeamter fliegt! © mko - topopt
Kategorie: Anwalt Verwaltungsrecht 08.02.2018 (12 mal gelesen)

Ein Polizeibeamter, der unechte Gebührenquittungen bei einer Verkehrskontrolle verteilte und das eingezogene Geld der Autofahrer für sich behielt, musste seinen Dienst nach einer aktuellen Entscheidung des Verwaltungsgerichts Trier quittieren.

Rechtstipps für Karneval und Faschingstreiben © KarlGroße - Fotolia
Kategorie: Anwalt Reiserecht 21.02.2017 (408 mal gelesen)

In den Karnevalshochburgen und in einigen deutschen Städten beginnt der Straßenkarneval. Auch in diesem Jahr werden wieder Millionen Jecken von Altweiber bis Aschermittwoch in Sälen, Kneipen und auf der Straße Karneval feiern. Da stellen sich Fragen wie: Autofahren mit Kostüm? Darf man Krawatten abschneiden? Ist Rosenmontag ein Feiertag?

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.133333333333334 / 5 (30 Bewertungen)
 Darf ein Vermieter einfach das Schloss zur Wohnungstür auswechseln? © mko - topopt
Kategorie: Anwalt Mietrecht 06.02.2018 (18 mal gelesen)

Ob es die ausbleibende Mietzahlung ist, oder die Verwahrlosung der Mietwohnung- Es gibt viele Gründe für Stress zwischen Vermieter und Mieter. Aber darf der Vermieter in solchen Fällen einfach das Schloss der Wohnungstür auswechseln, damit der Mieter seine Wohnung nicht mehr betreten kann?

Stern Stern Stern Stern Stern 5.0 / 5 (1 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Bankrecht/Kapitalmarktrecht KSR | Kanzlei Siegfried Reulein 06.02.2018 (44 mal gelesen)

Ein Bericht des Handelsblatts vom 17.01.2018 lässt aufhorchen. Demnach haben Anleger über Finanzmakler, Anlageberater und Vertriebsleute bis zu EUR 300 Mio. der Picam-Gruppe von 2000 bis 3000 Anlegern zur Verfügung gestellt und warten nun auf Auszahlungen. Mehrere betroffene Anleger haben sich bereits bei Rechtsanwalt Siegfried Reulein, Nürnberg, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht, gemeldet und rechtlichen Rat gesucht. Sie berichten, dass ihnen Renditen von 15 -20 % versprochen worden sind.

Stern Stern Stern Stern Stern 5.0 / 5 (1 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Erbrecht Dollinger Partnerschaft Rechtsanwälte 05.02.2018 (32 mal gelesen)

Nach ständiger Rechtsprechung stand den Hinterbliebenen bei Verlust eines Angehörigen, beispielsweise in Folge einer nicht dem medizinischen Standard entsprechenden Behandlung, nur ausnahmsweise dann ein eigener Schmerzensgeldanspruch zu, wenn sie durch den Verlust des Getöteten deutlich über das normale Maß hinaus in ihrem gesundheitlichen Befinden beeinträchtigt waren. Erforderlich war also eine eigene, fassbare Gesundheitsbeschädigung von einigem Gewicht.

Stern Stern Stern Stern Stern 5.0 / 5 (1 Bewertungen)
„Anlieger frei“ – Wer darf die Straße nutzen? © CC0 - Daniel Nanescu - splitshire.com
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 05.02.2018 (15 mal gelesen)

Beim Straßenschild „Anlieger frei“ sind viele Verkehrsteilnehmer unsicher, ob sie in die Straße einfahren dürfen, oder nicht. Schließlich haben sie ja im Zweifel ein Anliegen gerade diese Straße nutzen zu wollen. Doch Vorsicht: Unberechtigten Verkehrsteilnehmern droht ein Bußgeld!

Was ist ein Täter-Opfer-Ausgleich? © jinga80 - Fotolia
Kategorie: Anwalt Strafrecht 02.02.2018 (22 mal gelesen)

Bei einem Strafverfahren steht das Interesse des Staates an der Strafverfolgung im Vordergrund. Aspekte der Wiedergutmachung zwischen Täter und Opfer haben im Strafverfahren keinen Platz. Dafür gibt es den Täter-Opfer-Ausgleich.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (1 Bewertungen)
Unfallversicherung: Sind Schüler auch bei außerschulischen Projektarbeiten versichert? © Oksana Kuzmina - Fotolia
Kategorie: Anwalt Sozialrecht 01.02.2018 (834 mal gelesen)

Bei Unfällen während des Schulbesuchs sind Schüler gesetzlich unfallversichert. Immer wieder strittig ist aber, ob der Versicherungsschutz der gesetzlichen Unfallversicherung auch bei außerschulischen Projekten greift.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.115384615384615 / 5 (52 Bewertungen)
zurück vor


Suche in Expertentipps